Binde Und Stützgewebe at Universität Hohenheim | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für binde und stützgewebe an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen binde und stützgewebe Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN
Interzellularsubstanz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wird auch Extrazelluläre Matrix (ECM) genannt
  • Wichtiger Faktor der Gewebearchitektur
  • Wird von den ortsansässigen Zellen der Binde-und Stützgewebe gebildet und sezerniert


Ist keine unstrukturierte Ansammlung von Makromolekülen im Zellzwischenraum sondern komplexe Umgebung aus verschiedenen Fasern die in Grundsubstanz eingebettet sind 

Essentiell für Verankerung und formkonsistenz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bestandteile der Interzellularsubstanz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
FASERN!
  • Kollagenfasern
  • Retikuläre Fasern
  • Elastische Fasern


GRUNDSUBSTANZ!
  • Glykosaminoglykane
  • Proteoglykane
  • Adhäsionsproteine
  • Wasswr
  • Elektrolyte 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kollagenfasern
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • In der Regel Typ 1 Kollagen 
  • Besteht aus Parallelen fibrillen 
  • Durch überlappung Querstreifung
  • 28 verschiedene Kollagene
  • Ca 30% körperproteingehalt
  • Zugfest! Kaum dehnbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Retikuläre fasern 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fibrillen aus Kollagen Typ 3
  • Wechselnde Anteile an Kollagen Typ 1
  • Querstreifung 
  • Parenchym von Organen bspw Leber 
-> Gerüst (stützgunktion)= parenchym

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elastische fasern
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bestehen aus Elastin und Fibrillin (Proteinpolymere)
  • Vorkommen in Blutgefäßen ä, elastischen Knorpeln und Lunge 
(Wechselndem Druck ausgesetzt)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elastische Fasern: Aorta
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Windkesselfunktion
Aorta=Wasserrohr
  • Flüssigkeiten nicht komprimierbar, Herz pumpt und drückt Flüssigkeit rein 
  • Muss sich wieder füllen sonst Blutdruck 0
  • Gefäß elastisch -> Ball im Rohr volumenzunahme -> wenn Herz sich wieder füllt ziehen sich Gefäße zsm und drücken Blut weiter und zwar nicht pulsativ sondern kontinuierlich
  • Konstanter Blutdruck 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Glykosaminoglykane
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sind aus respetitiven Disaccharideinheiten bestehende, linear aufgebaute, saure polysaccharide 
  • Wichtiger Bestandteil der Extrazellulären Matrix des Bindegewebes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Proteoglykane
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sehr große Moleküle welche zu 95% aus KH und zu 5% aus Proteinen bestehen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bindegewebe allgemein:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Besteht aus beweglichen(makrophagen, granulozyten) und ortsansässigen zellen(fibrozyten) die in eine ECM aus Kollagen, anderen fibrillären Proteinen und amorpher Grundsubstanz eingebettet sind 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lockeres bindegewebe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Das lockere (Kollagene) Bindegewebe wird auch interstitielles Bindegewebe genannt und kommt im Körper des Menschen am häufigsten vor
  • Es verstärkt, stabilisiert und stützt die Organe und füllt die Lücken zwischen anderen Strukturen. Zwischen den scheinbar locker liegenden Zellen verlaufen gewellte Kollagenfasern 
  • Grundsubstanz überwiegt ggü. den Kollagenfasern 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Straffes Bindegewebe 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Das straffe Bindegewebe weist im vgl. zum lockeren viele komlagenfasern auf
  • Je nach Zugrichtung spezielle anordnung: 
->geflechtartig bei Zug in untersch Richtungen und parallel bei Zug in eine
  • Geflechtsrtiges Bindegewebe bildet die Kapseln von inneren Organen, parallelfasriges findet sich in Sehnen und Bändern 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Weißes fettgewebe 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Univakuoläre Aipozyten:
-Zellen mit einer Lipidvakuole und randständigem Kern
-Funktionen: 
  • Speicherfett (Triacylglyceride)
  • Isolierfett (Subkutane Fettgewebe)
  • Baufett (Fußsohle, Nierenbecken)
  • Hirmonsekretion
Lösung ausblenden
  • 168215 Karteikarten
  • 1812 Studierende
  • 29 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen binde und stützgewebe Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Interzellularsubstanz
A:
  • Wird auch Extrazelluläre Matrix (ECM) genannt
  • Wichtiger Faktor der Gewebearchitektur
  • Wird von den ortsansässigen Zellen der Binde-und Stützgewebe gebildet und sezerniert


Ist keine unstrukturierte Ansammlung von Makromolekülen im Zellzwischenraum sondern komplexe Umgebung aus verschiedenen Fasern die in Grundsubstanz eingebettet sind 

Essentiell für Verankerung und formkonsistenz
Q:
Bestandteile der Interzellularsubstanz
A:
FASERN!
  • Kollagenfasern
  • Retikuläre Fasern
  • Elastische Fasern


GRUNDSUBSTANZ!
  • Glykosaminoglykane
  • Proteoglykane
  • Adhäsionsproteine
  • Wasswr
  • Elektrolyte 
Q:
Kollagenfasern
A:
  • In der Regel Typ 1 Kollagen 
  • Besteht aus Parallelen fibrillen 
  • Durch überlappung Querstreifung
  • 28 verschiedene Kollagene
  • Ca 30% körperproteingehalt
  • Zugfest! Kaum dehnbar
Q:
Retikuläre fasern 
A:
  • Fibrillen aus Kollagen Typ 3
  • Wechselnde Anteile an Kollagen Typ 1
  • Querstreifung 
  • Parenchym von Organen bspw Leber 
-> Gerüst (stützgunktion)= parenchym

Q:
Elastische fasern
A:
  • Bestehen aus Elastin und Fibrillin (Proteinpolymere)
  • Vorkommen in Blutgefäßen ä, elastischen Knorpeln und Lunge 
(Wechselndem Druck ausgesetzt)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Elastische Fasern: Aorta
A:
Windkesselfunktion
Aorta=Wasserrohr
  • Flüssigkeiten nicht komprimierbar, Herz pumpt und drückt Flüssigkeit rein 
  • Muss sich wieder füllen sonst Blutdruck 0
  • Gefäß elastisch -> Ball im Rohr volumenzunahme -> wenn Herz sich wieder füllt ziehen sich Gefäße zsm und drücken Blut weiter und zwar nicht pulsativ sondern kontinuierlich
  • Konstanter Blutdruck 
Q:
Glykosaminoglykane
A:
Sind aus respetitiven Disaccharideinheiten bestehende, linear aufgebaute, saure polysaccharide 
  • Wichtiger Bestandteil der Extrazellulären Matrix des Bindegewebes
Q:
Proteoglykane
A:
Sehr große Moleküle welche zu 95% aus KH und zu 5% aus Proteinen bestehen 
Q:
Bindegewebe allgemein:
A:
Besteht aus beweglichen(makrophagen, granulozyten) und ortsansässigen zellen(fibrozyten) die in eine ECM aus Kollagen, anderen fibrillären Proteinen und amorpher Grundsubstanz eingebettet sind 
Q:
Lockeres bindegewebe
A:
  • Das lockere (Kollagene) Bindegewebe wird auch interstitielles Bindegewebe genannt und kommt im Körper des Menschen am häufigsten vor
  • Es verstärkt, stabilisiert und stützt die Organe und füllt die Lücken zwischen anderen Strukturen. Zwischen den scheinbar locker liegenden Zellen verlaufen gewellte Kollagenfasern 
  • Grundsubstanz überwiegt ggü. den Kollagenfasern 
Q:
Straffes Bindegewebe 
A:
  • Das straffe Bindegewebe weist im vgl. zum lockeren viele komlagenfasern auf
  • Je nach Zugrichtung spezielle anordnung: 
->geflechtartig bei Zug in untersch Richtungen und parallel bei Zug in eine
  • Geflechtsrtiges Bindegewebe bildet die Kapseln von inneren Organen, parallelfasriges findet sich in Sehnen und Bändern 

Q:
Weißes fettgewebe 
A:
Univakuoläre Aipozyten:
-Zellen mit einer Lipidvakuole und randständigem Kern
-Funktionen: 
  • Speicherfett (Triacylglyceride)
  • Isolierfett (Subkutane Fettgewebe)
  • Baufett (Fußsohle, Nierenbecken)
  • Hirmonsekretion
binde und stützgewebe

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang binde und stützgewebe an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang binde und stützgewebe an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten binde und stützgewebe Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Binde- und Stützgewebe

Universität Leipzig

Zum Kurs
Binde- und Stützgewebe

Universität Graz

Zum Kurs
Binde- und Stützgewebe

Universität Leipzig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden binde und stützgewebe
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen binde und stützgewebe