Einführung In Die Psych at Universität Hildesheim | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Einführung in die Psych an der Universität Hildesheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die Psych Kurs an der Universität Hildesheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Vorteile eines intraindividuellen (within- subjects) Designs?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Personenunteschiede fallen weniger ins Gewicht, da jede VP mit sich selbst verglichen wird

-stat. Tests haben (daher) deutlich größere Power, man braucht weniger VPN

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem Item?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

z.B Fragen bei einem Fragebogen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

James-Lange-Theorie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

körperliche Veränderungen wie z.B Herzklopfen und Schweißausbrüche sind nicht die Folge, sondern die Ursache des emotionalen Erlebens 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das wichtigste Problem bei allen nicht experimentellen Untersuchungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ohne Randomisierung ist es immer möglich, dass eine andere Variable die Av beeinflusst

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zwei Ziele verfolgt die Wissenschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sammlung von Tatsachenwissen (Deskription)

Formulierung und Prüfung von Theorien zu Erklärung der Sachverhalte 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum kann man allgemeine wissenschaftliche Theorien nicht beweisen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Man kann nicht alle Versuchsobjekte beobachten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Feynmann Zitat

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wissenschaftsphilosophie ist für die Wissenschaft ähnlich nützlich wie die Ornithologie für die Vögel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieviele Basisemotionen postuliert Ekman, und welche sind das? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

6: Furcht, Überraschung, Freude, Ekel, Traurigkeit, Ärger 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kopernikanische Wende

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Phasenweise Entdeckung der Planeten um der Sonne,  um die sich die Planeten drehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die wichtigsten Mechanismen zur Entstehung von Arten nach Darwin?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Variation und natürliche Selektion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der wesentliche Unterschied zwischen Stimmungen und Emotionen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Emotion: spezifisch und reaktiv

Stimmung: unspezifisch und keine bestimmte Ursache 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor allem historische Paradigmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Psychoanalyse, Behaviorismus

Lösung ausblenden
  • 21431 Karteikarten
  • 604 Studierende
  • 27 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die Psych Kurs an der Universität Hildesheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Vorteile eines intraindividuellen (within- subjects) Designs?

A:

-Personenunteschiede fallen weniger ins Gewicht, da jede VP mit sich selbst verglichen wird

-stat. Tests haben (daher) deutlich größere Power, man braucht weniger VPN

Q:

Was versteht man unter einem Item?

A:

z.B Fragen bei einem Fragebogen

Q:

James-Lange-Theorie

A:

körperliche Veränderungen wie z.B Herzklopfen und Schweißausbrüche sind nicht die Folge, sondern die Ursache des emotionalen Erlebens 

Q:

Was ist das wichtigste Problem bei allen nicht experimentellen Untersuchungen?

A:

Ohne Randomisierung ist es immer möglich, dass eine andere Variable die Av beeinflusst

Q:

Welche zwei Ziele verfolgt die Wissenschaft?

A:

Sammlung von Tatsachenwissen (Deskription)

Formulierung und Prüfung von Theorien zu Erklärung der Sachverhalte 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Warum kann man allgemeine wissenschaftliche Theorien nicht beweisen?

A:

Man kann nicht alle Versuchsobjekte beobachten 

Q:

Feynmann Zitat

A:

Wissenschaftsphilosophie ist für die Wissenschaft ähnlich nützlich wie die Ornithologie für die Vögel

Q:

Wieviele Basisemotionen postuliert Ekman, und welche sind das? 

A:

6: Furcht, Überraschung, Freude, Ekel, Traurigkeit, Ärger 

Q:

Kopernikanische Wende

A:

Phasenweise Entdeckung der Planeten um der Sonne,  um die sich die Planeten drehen

Q:

Was sind die wichtigsten Mechanismen zur Entstehung von Arten nach Darwin?

A:

Variation und natürliche Selektion

Q:

Was ist der wesentliche Unterschied zwischen Stimmungen und Emotionen?

A:

Emotion: spezifisch und reaktiv

Stimmung: unspezifisch und keine bestimmte Ursache 

Q:

Vor allem historische Paradigmen

A:

Psychoanalyse, Behaviorismus

Einführung in die Psych

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Eine der Einführung in die Psych Zusammenfassungen auf StudySmarter | Universität Hildesheim

wie entwickeln wir uns unter diesen vorraussetzungen?

anlage und umwelt

-bereits vorgeburtlich reift das gehirn-wichtige prozesse : spezifische hirnareale reifen und nehmen funktion auf und gehirnregionen lernen, über synaptische verbindungen zu kommunizieren

-neurone werden mehr und gehirn wächst bis zum alter von 4 jahren auf 80 prozen der erwachsenengröße e

es enwtickeln sich deutlich mehr neuronale Verbindungen als benötigt

-prinzip: use it or lose it 

gehirn reagiert auf erfahrungen mit der umwelt- nur die verbindungen bleiben, die man nutzt


Fähigkeiten der Neugeborenen 

reflexe: suchreflexe ( mutterbrust)

-saugreflex, greifreflex 

Reflexe sichern das Überleben = Reflexe ebnen den weg , um komplexere Verhaltensmuster zu lernen

-vorliebe für soziale beziehungen

-stimmen: neugeborene drehen den Kopf in die Richtung menschlicher Stimmen

-Geruch: sieben Tag alte babys drehen sich zu einem stück stoff, dass nach ihrer mutter riecht

-menschliche gesichter: neugeborenee schauen länger auf eine schematische darstellung, die einem gesicht gleicht


neugeborene zeigen eine Vorliebe für Gesichter, werden diese beiden Reize dargeboten, die aus identischen Elementen gemacht sind, dann scuahen italiensiche neu. fast doopelt so viele sekunden auf as bild, das an ein gesicht errinnert 

in einer studie mit kanadischen neugeborenen, die im schnitt erst 53 minuten alt waren, zeigte sich die gleiche, offenbar ange. pr für gesichter


theorie dyn systeme:

annahme: entwicklung ist sein selborg. prozess: durch biol einflüsse geleitet 

durch umwelterfahrungen verändert

-wie passiert entwicklungsfortschritt

person exploriert aktiv- feedback aus der umgebung 

-säugling bei der arbeit. wenn man den fuß eines säuglings durch eine schnur mit einem mobile verbindet, können schon 3 monate alt s lernen, dass strampeln das mobile in bewegung setzt, und sie können sich an das gelernte einen monat lang erinnern


wie lernen kinder dinge über die welt

-jean piaget( 1928) theorie kog. entwicklung

wir wollen die welt als sinnvoll verstehne

-äquiliberation angestrebt

-schemata ( art des denkens) sind bei kindern anders als bei er

-lernprozesse: assimilation: erfahrungen werden in ein vorhandes schema intergriert

-akkomodation: neues schema wird entwickelt 

piagets stufen kog. entwicklung



Einführung in die Psych

Diese Zusammenfassung wurde von Kommilitonen erstellt

Entdecke mehr

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die Psych
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die Psych