Physiologie 3.FS at Universität Heidelberg | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Physiologie 3.FS an der Universität Heidelberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Physiologie 3.FS Kurs an der Universität Heidelberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Plasmaproteinfraktionen gibt? (Mit Anteil in %)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Albumine 60% 
alpha 1 -Globuline 4%
alpha 2-GLobuline 8%
beta -Globuline 12%
gamma -Globuline 16%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo werden Plasmaproteine synthetisiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bis auf gamma-Globuline (von Plasmazellen gebildet) und von Willebrandt-Faktor (von Endothelzellen und Megakaryozyten gebildet) alle in Leber
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welcher Stoffklasse gehören (die allermeisten) Plasmaproteine an?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Außer Albumin sind fast alle Glykoproteine.
(Denn kohlenhydrate mit vielen OH´s machen Proteine wasserlöslicher und schützen sie vor dem Abbau durch Proteasen.) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Woran sind bei Glycoproteinen die Kohlenhydratreste gebunden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
N-glykosidisch an Asparaginreste oder O-glykosidisch an Serin- bzw. Threoninreste
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie werden alte Plasmaproteine aus der Blutbahn entfernt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sialinsäure ist endständige Saccharideinheit bei vielen Plasmaproteinen, sie wird von Neuraminidasen auf Endothelzellen abgespalten. „Hinter ihr“ in der Reihe: Galactose. Bindet an Asialoglycoprotein-Rezeptor auf hepatischen Endothelzellen, wird endozytiert und im Proteasom abgebaut (also das komplette Glykoprotein) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Funktion hat Prä-Albumin?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es transportiert Thyroxin
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Funktionen hat Albumin?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Hauptverantwortlicher für kolloidosmotischen Druck (hohe Wasserbindungskapazität)
-Pufferung des Plasmas, hat Histidinreste (Hauptpuffer des Blut ist aber Hämoglobin)
-Aminosäurereserve des Körpers
-Transport von: Fettsäuren, Tryptophan, Bilirubin, Kupfer, Magnesium, Calcium, fettlöslichen Vitaminen, lipophilen Hormonen (z.B. Cortisol, Testosteron, Östrogen) und Pharmaka 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie liegen Calciumionen im Plasma vor?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
50% der Calciumionen im Plasma sind an Proteine, v.a. Albumin gebunden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Eigenschaften hat Albumin?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-kein Glykoprotein, dennoch negativ geladen (IP 4,8)
-Anti-Akut-Phase Protein, d.h. Bei Entzündungen erniedrigt, damit Gesamtproteinkonzentration im Plasma konstant gehalten wird
-Plasma Halbwertzeit: 14-20 Tage
-Abbau: v.a in Muskelfibroblasten, Hautfibroblasten, Nierentubulusepithelzellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Plasmaproteine gehören zu den Gamma-Globulinen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Antikörper (IgA, IgD, IgE, IgG, IgM)
-Lysozym, spaltet Mucopeptid der Bakterienzellwand 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird die Produktion von Akutphase-Proteinen ausgelöst?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei Entzündung eines Gewebes setzten Makrophagen, Endothelzellen und Fibroblasten des Gewebes Interleukin-1, IL-6 und TNF-Alpha frei. 
Diese binden an Rezeptoren von Hepatozyten —> produzieren Akutphaseproteine 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist die Konzentration von Plasmaproteinen im Blutplasma?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
70 g/l
Lösung ausblenden
  • 114059 Karteikarten
  • 2163 Studierende
  • 97 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Physiologie 3.FS Kurs an der Universität Heidelberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Plasmaproteinfraktionen gibt? (Mit Anteil in %)
A:
Albumine 60% 
alpha 1 -Globuline 4%
alpha 2-GLobuline 8%
beta -Globuline 12%
gamma -Globuline 16%

Q:
Wo werden Plasmaproteine synthetisiert?
A:
Bis auf gamma-Globuline (von Plasmazellen gebildet) und von Willebrandt-Faktor (von Endothelzellen und Megakaryozyten gebildet) alle in Leber
Q:
Welcher Stoffklasse gehören (die allermeisten) Plasmaproteine an?
A:
Außer Albumin sind fast alle Glykoproteine.
(Denn kohlenhydrate mit vielen OH´s machen Proteine wasserlöslicher und schützen sie vor dem Abbau durch Proteasen.) 
Q:
Woran sind bei Glycoproteinen die Kohlenhydratreste gebunden?

A:
N-glykosidisch an Asparaginreste oder O-glykosidisch an Serin- bzw. Threoninreste
Q:
Wie werden alte Plasmaproteine aus der Blutbahn entfernt?
A:
Sialinsäure ist endständige Saccharideinheit bei vielen Plasmaproteinen, sie wird von Neuraminidasen auf Endothelzellen abgespalten. „Hinter ihr“ in der Reihe: Galactose. Bindet an Asialoglycoprotein-Rezeptor auf hepatischen Endothelzellen, wird endozytiert und im Proteasom abgebaut (also das komplette Glykoprotein) 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Funktion hat Prä-Albumin?
A:
Es transportiert Thyroxin
Q:
Welche Funktionen hat Albumin?
A:
-Hauptverantwortlicher für kolloidosmotischen Druck (hohe Wasserbindungskapazität)
-Pufferung des Plasmas, hat Histidinreste (Hauptpuffer des Blut ist aber Hämoglobin)
-Aminosäurereserve des Körpers
-Transport von: Fettsäuren, Tryptophan, Bilirubin, Kupfer, Magnesium, Calcium, fettlöslichen Vitaminen, lipophilen Hormonen (z.B. Cortisol, Testosteron, Östrogen) und Pharmaka 
Q:
Wie liegen Calciumionen im Plasma vor?
A:
50% der Calciumionen im Plasma sind an Proteine, v.a. Albumin gebunden
Q:
Welche Eigenschaften hat Albumin?
A:
-kein Glykoprotein, dennoch negativ geladen (IP 4,8)
-Anti-Akut-Phase Protein, d.h. Bei Entzündungen erniedrigt, damit Gesamtproteinkonzentration im Plasma konstant gehalten wird
-Plasma Halbwertzeit: 14-20 Tage
-Abbau: v.a in Muskelfibroblasten, Hautfibroblasten, Nierentubulusepithelzellen
Q:
Welche Plasmaproteine gehören zu den Gamma-Globulinen?
A:
-Antikörper (IgA, IgD, IgE, IgG, IgM)
-Lysozym, spaltet Mucopeptid der Bakterienzellwand 

Q:
Wie wird die Produktion von Akutphase-Proteinen ausgelöst?
A:
Bei Entzündung eines Gewebes setzten Makrophagen, Endothelzellen und Fibroblasten des Gewebes Interleukin-1, IL-6 und TNF-Alpha frei. 
Diese binden an Rezeptoren von Hepatozyten —> produzieren Akutphaseproteine 
Q:
Wie ist die Konzentration von Plasmaproteinen im Blutplasma?
A:
70 g/l
Physiologie 3.FS

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Physiologie 3.FS an der Universität Heidelberg

Für deinen Studiengang Physiologie 3.FS an der Universität Heidelberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Physiologie 3.FS
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Physiologie 3.FS