Zivilrecht at Universität Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Zivilrecht an der Universität Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Zivilrecht Kurs an der Universität Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Zugangszeitpunkt Empfangsvorrichtungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Briefkasten:
-Werkstags tägliche Leerung 
-Privat 18 Uhr/Geschäft 20 Uhr

E-Mail:
-Privatpersonen Zugang am nächsten Tag 
-geschäftlich nach Geschäftsschluss erst am nächsten Tag 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einwilligung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
§183
Zustimmung erfolgt vor der Schließung des Rechtsgeschäfts

(kann widerrufen werden) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bedingung für Wirksamwerden von nicht empfangsbedürftigen WE
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Abgabe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zugangszeitpunkt einer WE
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dann, wenn normalerweise mit Kenntnisnahme gerechnet werden kann, wenn sie nicht bereits vorher tatsächlich zur Kenntnis genommen wurde
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rechtslage bei Zugangsvereitelung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn der Zugang vom Empfänger arglistig vereitelt oder die Annahme grundlos verweigert wird, gilt die WE als zugegangen (Zugangsfiktion) 

->vorsätzliche Zugangsverweigerung ist treuwidrig (§242)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufforderung ein Angebot abzugeben 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Invitatio ad offerendum 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
äußerer/objektiver Tatbestand 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Handlung (Erklärungsakt) woraus ein objektiver Dritter schließen würde, dass ein Rechtsbindungswille vorliegt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beispiel nicht empfangsbedürftige WE
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Testament 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beispiele Gestaltungsrechte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anfechtung, Aufrechnung, Kündigung, Rücktritt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wer ist Geschäftsunfähig? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
§104

-Personen unter 7 Jahren
-Personen, die sich im Zustand der krankhaften Störung der Geistigkeit befinden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Willenserklärung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine WE ist eine private Willensäußerung, die auf die Herbeiführung einer bestimmten Rechtsfolge gerichtet ist. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Genehmigung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
§184
Ein Rechtsgeschäft, welches ohne benötigte Einwilligung geschlossen wurde, kann nachträglich genehmigt werden (auch konkludent). 

Genehmigung wirkt auf Schließungszeitpunkt zurück 
Lösung ausblenden
  • 358014 Karteikarten
  • 5587 Studierende
  • 293 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Zivilrecht Kurs an der Universität Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Zugangszeitpunkt Empfangsvorrichtungen
A:
Briefkasten:
-Werkstags tägliche Leerung 
-Privat 18 Uhr/Geschäft 20 Uhr

E-Mail:
-Privatpersonen Zugang am nächsten Tag 
-geschäftlich nach Geschäftsschluss erst am nächsten Tag 
Q:
Einwilligung 
A:
§183
Zustimmung erfolgt vor der Schließung des Rechtsgeschäfts

(kann widerrufen werden) 
Q:
Bedingung für Wirksamwerden von nicht empfangsbedürftigen WE
A:
Abgabe
Q:
Zugangszeitpunkt einer WE
A:
Dann, wenn normalerweise mit Kenntnisnahme gerechnet werden kann, wenn sie nicht bereits vorher tatsächlich zur Kenntnis genommen wurde
Q:
Rechtslage bei Zugangsvereitelung
A:
Wenn der Zugang vom Empfänger arglistig vereitelt oder die Annahme grundlos verweigert wird, gilt die WE als zugegangen (Zugangsfiktion) 

->vorsätzliche Zugangsverweigerung ist treuwidrig (§242)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Aufforderung ein Angebot abzugeben 
A:
Invitatio ad offerendum 
Q:
äußerer/objektiver Tatbestand 
A:
Eine Handlung (Erklärungsakt) woraus ein objektiver Dritter schließen würde, dass ein Rechtsbindungswille vorliegt
Q:
Beispiel nicht empfangsbedürftige WE
A:
Testament 
Q:
Beispiele Gestaltungsrechte
A:
Anfechtung, Aufrechnung, Kündigung, Rücktritt 
Q:
Wer ist Geschäftsunfähig? 
A:
§104

-Personen unter 7 Jahren
-Personen, die sich im Zustand der krankhaften Störung der Geistigkeit befinden 
Q:
Definition Willenserklärung 
A:
Eine WE ist eine private Willensäußerung, die auf die Herbeiführung einer bestimmten Rechtsfolge gerichtet ist. 
Q:
Genehmigung 
A:
§184
Ein Rechtsgeschäft, welches ohne benötigte Einwilligung geschlossen wurde, kann nachträglich genehmigt werden (auch konkludent). 

Genehmigung wirkt auf Schließungszeitpunkt zurück 
Zivilrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Zivilrecht an der Universität Hamburg

Für deinen Studiengang Zivilrecht an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Zivilrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Zivilrecht

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs
Zivilrecht

LMU München

Zum Kurs
Zivilrecht

Universität Osnabrück

Zum Kurs
Zivilrecht

Universität Göttingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Zivilrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Zivilrecht