VSIS at Universität Hamburg

Flashcards and summaries for VSIS at the Universität Hamburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course VSIS at the Universität Hamburg

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Kommunikationsformen

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Softwarearchitekturen in verteilten Systemen

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Paradigmen für die Konstruktion verteilter Systeme
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Auf welchen Ebenen in verteilten Systemen kann Heterogenität aufreten?

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Verfahren zur Behandlung von Deadlocks

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Zusammenhang SOA und Geschäftsprozesse

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Granularität und SOA
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

In Bezug auf One-Time-Pad (Vernam-Chiffre): Was erfährt der Angreifer, der den Schlüsseltext abfängt, über den Klartext

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Warum darf die Schlüsselfolge bei One-Time-Pad nicht mehrmals verwendet werden?

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Warum begnügt man sich bei 3-DES aus Sicherheitsgründen nicht mit zwei Verschlüsselungsoperation E(k_1) -> E(k_2)?

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Eigenschaft muss ein informationstheoretisch sicheres Authentikationssystem besitzen?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Worauf basiert das Diffie-Hellman Schlüsselaustauschprotokoll?

Your peers in the course VSIS at the Universität Hamburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for VSIS at the Universität Hamburg on StudySmarter:

VSIS

Kommunikationsformen
- Aufrufzentrierte (z. B. Objekte bei Programmierung) - Nachrichtenbasierte (z. B TCP, UDP) - Datenzentrierte (z. B. Blog, Forum, leave messages) - Ereignisbasierte (z. B. the observer Muster)

VSIS

Softwarearchitekturen in verteilten Systemen
- Client/Server - n-Schichten (Tier) (z. B. GUI - Anwendung - DB) - Peer to Peer (Jeder Peer ist beides Client und Server)

VSIS

Paradigmen für die Konstruktion verteilter Systeme
- Objektorientiertes - Komponentenbasiertes - Dienstorientiertes - Agentenbasiertes

VSIS

Auf welchen Ebenen in verteilten Systemen kann Heterogenität aufreten?
- Netzwerke (Ethernet, WLAN, Bluetooth, etc) - Computer Hardware (Desktop-PC, Smartphone, Smartwatch, etc) - Betriebssysteme (Linux, Windows, iOS, Android, etc) - Programmiersprachen (Java, C++, C#, etc) - Verschiedene Anwendungs-/Middleware-Implementatonen (Proprietäre Protokolle, Dateiformate etc)

VSIS

Verfahren zur Behandlung von Deadlocks
- Ignorieren (wegen geringer Aufftritswahrscheinlichkeit akzeptabel) - Vorbeugung (prevention) (Verhinderung des Eintretens mindestens einer Deadlockbedingung) - Beseitigung (Deadlocks detektieren und löschen) - Vermeidung (Geeignete behandlung von Resourcen)

VSIS

Zusammenhang SOA und Geschäftsprozesse
Im Rahmen einer SOA können Aufgaben (wie bei BPMN) durch Dienste (Services) ausgeführt werden

VSIS

Granularität und SOA
Die Granularität sollte so gewählt werden, dass ein Dienst eine fachliche Aufgabe erfüllt - Zu grob-granular: schlecht wiederverwendbar, da schwierig auf spezifischen Kontext anpassbar - Zu fein-granular: höherer Programmier- und Verwaltungsaufwand

VSIS

In Bezug auf One-Time-Pad (Vernam-Chiffre): Was erfährt der Angreifer, der den Schlüsseltext abfängt, über den Klartext
Nicht außer seiner Länge. Das One-Time-Pad ist bei korrekter Anwendung informationtheoretisch sicher.

VSIS

Warum darf die Schlüsselfolge bei One-Time-Pad nicht mehrmals verwendet werden?
In Abhängigkeit der Anzahl der Schlüsseltexte verschiedene Angriffe möglich, z. B. Wörterbuch-Angriff, Buchstabenhäuifigkeitsangriffe.

VSIS

Warum begnügt man sich bei 3-DES aus Sicherheitsgründen nicht mit zwei Verschlüsselungsoperation E(k_1) -> E(k_2)?
Zwei Verschlüsselungsoperationen E(k_1) -> E(k_2) erschweren nicht genug die Angriffen (Aufwand mit ein Schlüssel 2^56, mit zwei Schlüsseln 2^57)

VSIS

Welche Eigenschaft muss ein informationstheoretisch sicheres Authentikationssystem besitzen?
Der Angreifer darf keine Informationen darüber gewinnen, welcher MAC für ein anderen Klartext korrekt ist

VSIS

Worauf basiert das Diffie-Hellman Schlüsselaustauschprotokoll?
Auf die Diskreten-Logarithmus-Problem: Der Angreifer kann nicht den Schlüssel berechnen, weil er den diskreten Logarithmus nicht effizient berechnen kann. x_b = log_a y_b <- nicht effizient zu berechnen möglich

Sign up for free to see all flashcards and summaries for VSIS at the Universität Hamburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program VSIS at the Universität Hamburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Hamburg overview page

Analysis

Analysis

Analysis

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for VSIS at the Universität Hamburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login