Vertiefungen zum Supply Chain Management at Universität Hamburg

Flashcards and summaries for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welchen Spezialfall gibt es bei der Standortbestimmung in der Ebene bei p Standorten und wie wird dieser gelöst?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Typen von Hub- und Spoke Netzen gibt es?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was ist eine Supply Chain?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie wird Logistik definiert?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was ist der Unterschied der Standortbestimmung in Verkehrsnetzen im Vergleich zu in der Ebene?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was sind die Kernprozesse der Logistik?    

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Objekte gibt es in der Standortplanung und was sind typische Beispiele dafür?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Auswirkungen können Standortentscheidungen haben?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Gründe kann es für die Standortplanung geben?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie wird das Supply Chain Management definiert?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was ist die Hauptaufgabe der Logistik?

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Probleme gibt es im Rahmen der Hub-and Spoke Netztypen?

Your peers in the course Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Welchen Spezialfall gibt es bei der Standortbestimmung in der Ebene bei p Standorten und wie wird dieser gelöst?

• kein Güterstrom zwischen den BOs
-> Zerlegung des Problems in punabhängige Optimierungsaufgaben
zur Bestimmung eines Standortes

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Welche Typen von Hub- und Spoke Netzen gibt es?

– Hub & Spoke Netz
– Netz mit Feederhubs
– Multi Hub Netze
– Mischstruktur

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Was ist eine Supply Chain?

(kooperative) Lieferkette unter Einbeziehung von Prozessen und Unternehmen aufeinander folgender
Wertschöpfungsstufen sowie integrierter Logistikdienstleister

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Wie wird Logistik definiert?

Gestaltung logistischer Systeme sowie Planung und Steuerung der darin ablaufenden logistischen Prozesse.

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Was ist der Unterschied der Standortbestimmung in Verkehrsnetzen im Vergleich zu in der Ebene?

• exakte (bzw. individuelle) Entfernungsmessung zwischen allen GOs
und den EOs in einem vorgegebenen Verkehrsnetz
• Zulassung ortsspezifischer Standorteigenschaften (inhomogene GOs)
• Anzahl der BOs kann offen bleiben
• Beschränkung der Zahl zulässiger BO-Standorte auf eine endliche
Menge an vorgegebenen geographischen Orten (GOs)

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Was sind die Kernprozesse der Logistik?    

• Das Transportieren von Gütern (zur Raumüberbrückung)
• Das Umschlagen von Gütern (zum Wechsel von Transportmittel und
Lagerplatz)
• Das Lagern von Gütern (zur Zeitüberbrückung)

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Welche Objekte gibt es in der Standortplanung und was sind typische Beispiele dafür?

• betriebliche Objekte (BO), z.B. Fabriken, Läger, Distributionszentren, Maschinen
• geographische Objekte (GO), z.B. potenzielle Standorte

• exogene Objekte (EO), z.B. Kunden

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Welche Auswirkungen können Standortentscheidungen haben?

• hohe Investitionsausgaben und lfr. Bindungswirkungen
• wesentlicher Einfluss auf operative Logistik- und Produktionskosten
(TUL-Prozesse, Produktionsprozesse)
• wesentlicher Einfluss auf Logistikservice
(Durchlaufzeiten, Lieferzeit, Lieferzuverlässigkeit)

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Welche Gründe kann es für die Standortplanung geben?

– Kostensenkung
– Bessere Verkehrsanbindung
– Verlagerung des Nachfrage Schwerpunkts
– Veraltete Gebäude
– Neue Absatzmärkte

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Wie wird das Supply Chain Management definiert?

Supply Chain Management (SCM) ist die unternehmensübergreifende Gestaltung,
Planung und Kontrolle der Waren- und Informationsflüsse (und zugehörigen
Geldflüsse) über mehrere Wertschöpfungsstufen hinweg mit Orientierung auf die SC-
Endkunden.

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Was ist die Hauptaufgabe der Logistik?

Die richtigen Güter in der richtigen Menge zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung zu stellen (4 ‚R’)

Vertiefungen zum Supply Chain Management

Welche Probleme gibt es im Rahmen der Hub-and Spoke Netztypen?

– 1-Hub-Netze vs. Multi-Hub-Netze
– Single Allocation vs. Multiple Allocation (→ein Endknoten an mehrere Hubs)
– Striktes Hubbing vs. Nicht-striktes Hubbing (→ z.B. Dirketlieferungen)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Business Administration at the Universität Hamburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Hamburg overview page

Marktforschung

eBusiness

USt §§

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Vertiefungen zum Supply Chain Management at the Universität Hamburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback