Prüfungsfragen at Universität Hamburg | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Prüfungsfragen an der Universität Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Prüfungsfragen Kurs an der Universität Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wann muss jeder Dachziegel mechanisch befestigt werden? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei 65° muss jeder Dachziegel mechanisch befestigt werden. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welches baumetall darf nicht mit Titan Zink eingebaut werden? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kupfer
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erkläre die Begriffe Kleinformatige, Großformatige und Brettformatige? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kleinformatige : Bekleidungselement mit einer Fläche von < 0.4 m² und einen Eigengewicht < 5 kg

Großformatige : Bekleidungselement mit einer Fläche von > 0.4 m² und einen Eigengewicht > 5 kg 

Brettformatige : mal der Breite < 0.3 m und einen Achabstand der Unterkonstruktion < 0,8 m 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die Temperatur für Weichlöten liegt bei? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
450°C
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennt zwei im Bauwesen übliche metallische Schutzüberzüge? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-  Verzinken 
-  Verkupfern 
-  Cadminieren 
-  Verzinnen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mit wie viel Nägel / Stiften müssen Decksteine befestigt werden? 

a) auf dem Dach

b) an der Wand
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
a) auf dem Dach : Steinhöhe 24cm mit 3 Nägel. Steinhöhe unter 24cm nur mit 2 Nägeln 

b) an der Wand : Steinhöhe 20cm mit 3 Nägel. Steinhöhe unter 20cm nur mit 2 Nägeln 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne fünf Regeln zum Befestigung von Holzbauteilen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- 3 Nägel pro Meter

 - Sotierklasse S 10

 - Astfrei, Trocken und gesund

 - 3 Scharfe kanten und eine scharfe kante richtung First

-Nägellange ist 2 1/2 mal so groß wie die dicke der Bretter 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie unterscheiden sich Solarthermie und Photovoltaik? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Solarthermie : Solarthermie bezeichnet die  von Sonnenenergie (lat. sol: Sonne) in Wärme (griech. thermie: Wärme), die praktisch genutzt werden kann

Photovoltaik:  bzw. Fotovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Regenfallrohre müssen an den Steckverbindung mindestens ineinander greifen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mindestens 50mm
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schieferdeckungen werden häufig auf Holzschalungen aufgebracht. Welche Abmessungen muss ein Schalbrett dafür haben? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Brettstärke min. 24mm ; Brettbreite 12 bis 20mm 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie groß ist die maximale Scharenlänge bei Bleidächern? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
14m
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aufgaben haben Flussmittel? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Oxidschichten vor dem Löten entfernen und die Neubildung einer Oxidschicht während des Lötvorgangs verhindern. 
Lösung ausblenden
  • 215768 Karteikarten
  • 4267 Studierende
  • 253 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Prüfungsfragen Kurs an der Universität Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wann muss jeder Dachziegel mechanisch befestigt werden? 
A:
Bei 65° muss jeder Dachziegel mechanisch befestigt werden. 
Q:
Welches baumetall darf nicht mit Titan Zink eingebaut werden? 
A:
Kupfer
Q:
Erkläre die Begriffe Kleinformatige, Großformatige und Brettformatige? 
A:
Kleinformatige : Bekleidungselement mit einer Fläche von < 0.4 m² und einen Eigengewicht < 5 kg

Großformatige : Bekleidungselement mit einer Fläche von > 0.4 m² und einen Eigengewicht > 5 kg 

Brettformatige : mal der Breite < 0.3 m und einen Achabstand der Unterkonstruktion < 0,8 m 
Q:
Die Temperatur für Weichlöten liegt bei? 
A:
450°C
Q:
Nennt zwei im Bauwesen übliche metallische Schutzüberzüge? 
A:
-  Verzinken 
-  Verkupfern 
-  Cadminieren 
-  Verzinnen 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Mit wie viel Nägel / Stiften müssen Decksteine befestigt werden? 

a) auf dem Dach

b) an der Wand
A:
a) auf dem Dach : Steinhöhe 24cm mit 3 Nägel. Steinhöhe unter 24cm nur mit 2 Nägeln 

b) an der Wand : Steinhöhe 20cm mit 3 Nägel. Steinhöhe unter 20cm nur mit 2 Nägeln 
Q:
Nenne fünf Regeln zum Befestigung von Holzbauteilen 
A:
- 3 Nägel pro Meter

 - Sotierklasse S 10

 - Astfrei, Trocken und gesund

 - 3 Scharfe kanten und eine scharfe kante richtung First

-Nägellange ist 2 1/2 mal so groß wie die dicke der Bretter 
Q:
Wie unterscheiden sich Solarthermie und Photovoltaik? 
A:
Solarthermie : Solarthermie bezeichnet die  von Sonnenenergie (lat. sol: Sonne) in Wärme (griech. thermie: Wärme), die praktisch genutzt werden kann

Photovoltaik:  bzw. Fotovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen. 
Q:
Regenfallrohre müssen an den Steckverbindung mindestens ineinander greifen? 
A:
Mindestens 50mm
Q:
Schieferdeckungen werden häufig auf Holzschalungen aufgebracht. Welche Abmessungen muss ein Schalbrett dafür haben? 
A:
Brettstärke min. 24mm ; Brettbreite 12 bis 20mm 
Q:
Wie groß ist die maximale Scharenlänge bei Bleidächern? 
A:
14m
Q:
Welche Aufgaben haben Flussmittel? 
A:
Oxidschichten vor dem Löten entfernen und die Neubildung einer Oxidschicht während des Lötvorgangs verhindern. 
Prüfungsfragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Prüfungsfragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Prüfungsfragen