Physiologie Herz at Universität Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Physiologie Herz an der Universität Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Physiologie Herz Kurs an der Universität Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
AV-Block 3. Grades
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorhöfe und Kammern schlagen getrennt!
-> bradykard
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ventrikeldruck (linkes Herz)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zwischen ca. 10-120mmHg
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erregungsweiterleitungssystem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sinusknoten -> Vorhofmyokard -> AV-Knoten -> His-Bündel -> Tawara-Schenkel -> Purkinje-Fasern -> Kammermyokard
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
AV-Block 2. Grades
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Intermittierend fehlendes QRS 
-> bradykard 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schrittmacher AP
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kein stabiles Ruhepotenzial
  • Start bei ca. -60mV -> langsame Depolarisation durch HCN-Kanäle (If, nicht-selektiv aber viel Na durch gradienten)
  • Aktivierung T-Typ Ca-Kanäle ->  Aktivierung L-Typ Ca-Kanäle -> Depolarisation, schneller Aufstrich 
  • Aktivierung K-Kanäle -> K Auswärtsstrom -> Repolarisation 
  • Hyperpolarisation bewirkt erneut Aktivierung der HCN-Kanäle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Atrioventrikuläre Erregungsleitung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vegetatives/ autonomes Nervensystem reguliert Geschwindigkeit der Erregungsleitung über Änderung der Anstiegssteilheit des APs sowie der Vordepolarisation (Vagus) der Zellen im AV-Knoten. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einthoven Nomenklatur 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In der Frontalebene
  • Einthoven I: rechter Arm und linker Arm verbunden
  • Einthoven II: rechter Arm und linker Fuß verbunden
  • Einthoven III: linker Arm und linker Fuß verbunden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Brustwandableitung nach Wilson 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Für Erregungen in der Horizontalebene
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Tachykarde Rhythmusstörung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kammerwert über Normbereich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
AV-Block 1. Grades
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verlängerte PQ-Dauer (>0,2s) -> keine Therapie unbedingt, keine funktionelle Beeinträchtigung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bradykarde Rhythmusstörung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=> Kammerwert unter Normbereich von 60-100 Schlägen/min
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Taschenklappe 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Aortenklappe + Pulmonalklappe
Lösung ausblenden
  • 320333 Karteikarten
  • 5357 Studierende
  • 273 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Physiologie Herz Kurs an der Universität Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
AV-Block 3. Grades
A:
Vorhöfe und Kammern schlagen getrennt!
-> bradykard
Q:
Ventrikeldruck (linkes Herz)
A:
Zwischen ca. 10-120mmHg
Q:
Erregungsweiterleitungssystem
A:
Sinusknoten -> Vorhofmyokard -> AV-Knoten -> His-Bündel -> Tawara-Schenkel -> Purkinje-Fasern -> Kammermyokard
Q:
AV-Block 2. Grades
A:
Intermittierend fehlendes QRS 
-> bradykard 
Q:
Schrittmacher AP
A:
  • Kein stabiles Ruhepotenzial
  • Start bei ca. -60mV -> langsame Depolarisation durch HCN-Kanäle (If, nicht-selektiv aber viel Na durch gradienten)
  • Aktivierung T-Typ Ca-Kanäle ->  Aktivierung L-Typ Ca-Kanäle -> Depolarisation, schneller Aufstrich 
  • Aktivierung K-Kanäle -> K Auswärtsstrom -> Repolarisation 
  • Hyperpolarisation bewirkt erneut Aktivierung der HCN-Kanäle
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Atrioventrikuläre Erregungsleitung
A:
Vegetatives/ autonomes Nervensystem reguliert Geschwindigkeit der Erregungsleitung über Änderung der Anstiegssteilheit des APs sowie der Vordepolarisation (Vagus) der Zellen im AV-Knoten. 
Q:
Einthoven Nomenklatur 
A:
In der Frontalebene
  • Einthoven I: rechter Arm und linker Arm verbunden
  • Einthoven II: rechter Arm und linker Fuß verbunden
  • Einthoven III: linker Arm und linker Fuß verbunden 
Q:
Brustwandableitung nach Wilson 
A:
Für Erregungen in der Horizontalebene
Q:
Tachykarde Rhythmusstörung
A:
Kammerwert über Normbereich 
Q:
AV-Block 1. Grades
A:
Verlängerte PQ-Dauer (>0,2s) -> keine Therapie unbedingt, keine funktionelle Beeinträchtigung 
Q:
Bradykarde Rhythmusstörung
A:
=> Kammerwert unter Normbereich von 60-100 Schlägen/min
Q:
Taschenklappe 
A:
= Aortenklappe + Pulmonalklappe
Physiologie Herz

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Physiologie Herz an der Universität Hamburg

Für deinen Studiengang Physiologie Herz an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Physiologie Herz Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Physiologie

IST-Hochschule für Management

Zum Kurs
Physiologie ,Herz

Medizinische Hochschule Hannover

Zum Kurs
Physiologie

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Zum Kurs
Physiologie

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Physiologie Herz
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Physiologie Herz