Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Ökologie an der Universität Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Ökologie Kurs an der Universität Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nectivores, Granivores, Grazers und Browsers

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nectivores z.B. Bienen Nektarfresser
Grazers z.B. Pferde Grasfresser 
Browsers Blattfresser z.B. Koala
Granivores Samenfresser 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welches Enzym wird bei den C4 und CAM Pflanzen zur CO2 Fixierung genutzt ? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
PEP Carboxylase 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Begriffe für die Anpassung an die Wasserverfügbarkeit 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Xerophyten - Trockenstress
Mesopyten - mittlere Standorte, kein Anpassung an Extreme
Helophyten - ständige Wassersättigung/ schlechte O2 Verfügbarkeit z.B. Sumpfpflanzen
Hydrophyten - Wasserpflanzen
Halophyten - Salzstandorte, schlechte Wasserverfügbarkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Morphologische Abwehrmechanismen von Pflanzen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dornen, Stacheln, Haare oder Exudate
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiel für optimale Nahrungswahl

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Krabbe die Muscheln frisst, Muschelschale je nach Größe schwerer zu knacken, je größer umso mehr Nahrung, Trade offs zwischen Größe/ Menge und Aufwand 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie minimieren CAM Pflanzen den Wasserverlust? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch die zeitliche Trennung der Schritte öffnen CAM Pflanzen ihre Stomata Nachts und minimieren so den Wasserverlust darüber
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mimosin
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Giftige Aminosäure, sorgt für Haarausfall
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer betreibt N2 Fixierung und wie läuft diese ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Von z.B. Fabaceen mit symbiontische Bakterien und freilebenden Baterien
Rhizobien wandern ins Wurzelhaar, vermehren sich, schwellen Wurzelzellen an "Knöllchenbildung", reduzieren N2 zu NH4+, den nutzen die Pflanze und gibt dafür Kohlenstoffverbindungen ab 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wohin wird Kohlenstoff bei geringer Lichtintensität transportiert? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In die Blätter 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteil von PEP Carboxylase gegenüber RubisCo 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
RubisCo kann auch O2 fixieren, sorgt für Photorespiration
PEP fixiert nur CO2, reagiert also nicht mit O2
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pedosphäre

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Boden, zwischen Lithosphäre, Hydrosphäre und Atmosphäre, Lebensraum für Organismen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anpassung an Sauerstoff Mangel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbildung von Aerenchym/ Durchlüftungsgewebe, Wurzelknie, Luftwurzeln, Umstellung auf anaerobe Gärung - Glucose wird trotzdem in ATP umgewandelt es kommt aber zu einem Energieverlust da geringe Mengen ATP entstehen 
Lösung ausblenden
  • 242598 Karteikarten
  • 4654 Studierende
  • 264 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Ökologie Kurs an der Universität Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nectivores, Granivores, Grazers und Browsers

A:

Nectivores z.B. Bienen Nektarfresser
Grazers z.B. Pferde Grasfresser 
Browsers Blattfresser z.B. Koala
Granivores Samenfresser 

Q:
Welches Enzym wird bei den C4 und CAM Pflanzen zur CO2 Fixierung genutzt ? 
A:
PEP Carboxylase 
Q:
Begriffe für die Anpassung an die Wasserverfügbarkeit 
A:
Xerophyten - Trockenstress
Mesopyten - mittlere Standorte, kein Anpassung an Extreme
Helophyten - ständige Wassersättigung/ schlechte O2 Verfügbarkeit z.B. Sumpfpflanzen
Hydrophyten - Wasserpflanzen
Halophyten - Salzstandorte, schlechte Wasserverfügbarkeit 
Q:
Morphologische Abwehrmechanismen von Pflanzen 
A:
Dornen, Stacheln, Haare oder Exudate
Q:

Beispiel für optimale Nahrungswahl

A:

Krabbe die Muscheln frisst, Muschelschale je nach Größe schwerer zu knacken, je größer umso mehr Nahrung, Trade offs zwischen Größe/ Menge und Aufwand 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie minimieren CAM Pflanzen den Wasserverlust? 
A:
Durch die zeitliche Trennung der Schritte öffnen CAM Pflanzen ihre Stomata Nachts und minimieren so den Wasserverlust darüber
Q:
Mimosin
A:
Giftige Aminosäure, sorgt für Haarausfall
Q:

Wer betreibt N2 Fixierung und wie läuft diese ab?

A:

Von z.B. Fabaceen mit symbiontische Bakterien und freilebenden Baterien
Rhizobien wandern ins Wurzelhaar, vermehren sich, schwellen Wurzelzellen an "Knöllchenbildung", reduzieren N2 zu NH4+, den nutzen die Pflanze und gibt dafür Kohlenstoffverbindungen ab 

Q:
Wohin wird Kohlenstoff bei geringer Lichtintensität transportiert? 
A:
In die Blätter 
Q:
Vorteil von PEP Carboxylase gegenüber RubisCo 
A:
RubisCo kann auch O2 fixieren, sorgt für Photorespiration
PEP fixiert nur CO2, reagiert also nicht mit O2
Q:

Pedosphäre

A:

Boden, zwischen Lithosphäre, Hydrosphäre und Atmosphäre, Lebensraum für Organismen 

Q:
Anpassung an Sauerstoff Mangel
A:
Ausbildung von Aerenchym/ Durchlüftungsgewebe, Wurzelknie, Luftwurzeln, Umstellung auf anaerobe Gärung - Glucose wird trotzdem in ATP umgewandelt es kommt aber zu einem Energieverlust da geringe Mengen ATP entstehen 
Ökologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Ökologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mykologie

Semmelweis University of Medical Sciences

Zum Kurs
Onkologie

HSD Hochschule Döpfer

Zum Kurs
Bauökologie

Leopold Franzens Universität

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Ökologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Ökologie