Krimi Vorlesung at Universität Hamburg

Flashcards and summaries for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Veränderungen können im absoluten Dunkelfeld im Zeitverlauf der Jahre entstehen und warum?

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Worüber sind Kriminalstatistiken dazu in der Lage, eine Aussage zu treffen?

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was sind Metaanalysen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Warum ist es notwendig, dass bei einem Experiment eine Zufallszuweisung in die verschiedenen Gruppen erfolgt?

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was drückt die Verurteiltenbelastungszahl aus?

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Probleme ergeben sich bei der Betrachtung absoluter Zahlen in der PKS?

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Anforderungen müssen also wissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten und gültige Erkenntnisse in der empirischen Wissenschaft erfüllen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was bedeutet ein ökologischer Fehlschluss?

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Fälle erfasst die PKS weiterhin , die keine strafrechtlichen Konsequenzen nach sich ziehen können und kann eine Berichtigung (inwiefern) erfolgen?

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

In welche 8 Teilbereiche lässt sich die Kriminologie untergliedern?

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie kann man die Wahrscheinlichkeit selektiver oder fehlerhafter Beobachtungen reduzieren?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie kann man die Wahrscheinlichkeit von Übergeneralisierung vermeiden?

Your peers in the course Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Krimi Vorlesung

Welche Veränderungen können im absoluten Dunkelfeld im Zeitverlauf der Jahre entstehen und warum?

> Anzeigebereitschaft steigt > registriertes Kriminalitätsgeschehen vergrößert sich, obwohl Gesamtkriminalitätsgeschehen sich nicht verändert hat; 

> Analyse allein auf Basis von Hellfelddaten ist irreführend; sowohl was eine falsche Einschätzung des Umfangs der Kriminalität angeht, sondern auch die Verteilung bestimmter Deliktsarten, oder bestimmter Tätergruppen, weil dieses durch das Anzeigeverhalten mehr bestimmt wird, als durch das tatsächliche Kriminalitätsaufkommen

Krimi Vorlesung

Worüber sind Kriminalstatistiken dazu in der Lage, eine Aussage zu treffen?

> Nicht über das tatsächliche mengenmäßige Kriminalitätsaufkommen, sondern über das Registrierungsverhalten der strafrechtlichen Kontrollinstanzen.

> Es handelt sich um die amtliche Registrierung und Rekonstruktion des Verdachts einer kriminellen Handlung

Krimi Vorlesung

Was sind Metaanalysen?

Zusammenfassung mehrerer Studien zur gleichen Fragestellung mit dem Ziel, mittlere Effekte zu bestimmen und Untersuchungen mit kleinen Stichproben zusammenzuführen

Krimi Vorlesung

Warum ist es notwendig, dass bei einem Experiment eine Zufallszuweisung in die verschiedenen Gruppen erfolgt?

> weil sich die Störvariablen so ebenfalls zwischen den beiden Gruppen gleichmäßig verteilen und damit für etwaige Unterschiede in der Variable bedeutungslos sind. Zeigen sich bei den beiden Gruppen nach Setzen des Stimulus in der abhängigen Variablen signifikante Unterschiede, so können diese nur auf den Stimulus, konkret auf den Einfluss der geprüften unabhängigen Variable beruhen

Krimi Vorlesung

Was drückt die Verurteiltenbelastungszahl aus?

Die Anzahl der gerichtlich Verurteilten Personen auf je 100.0000 der strafmündigen Bevölkerung aus

Krimi Vorlesung

Welche Probleme ergeben sich bei der Betrachtung absoluter Zahlen in der PKS?

> nicht repräsentativ für Vergleiche:

Längsschnitt: Vergleich mehrerer Jahre:
> Keine Vergleichbarkeit auf Grund von Bevölkerungsveränderung

> Bspw. Daten aus neuen Bundesländern; Änderung der Bevölkerungsstruktur

Querschnitt: (Vergleich verschiedener. Gebiete aus gleichem Jahr)

> Unterschiedliche Bevölkerungsdichte der Gebiete> dadurch höherer Zahlen bei dichterer Besiedlung, ohne relation


Krimi Vorlesung

Welche Anforderungen müssen also wissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten und gültige Erkenntnisse in der empirischen Wissenschaft erfüllen?

> sie müssen intern widerspruchsfrei formuliert sein

>für sie müssen entsprechend durchgeführte Prüfungen; also Evidenzen auf empirischer Datenbasis vorliegen, die zudem transparent nachvollziehbar, klar benannt und überprüft werden können

Krimi Vorlesung

Was bedeutet ein ökologischer Fehlschluss?

Bei einem ökologischen Fehlschluss wird auf Basis von Aggregardaten, die Merkmale eines Kollektivs abbilden, unzulässigerweise auf Individualdaten geschlossen. "Ökologisch" bedeutet "kollektiv" und geht auf die Stadtökologie, der Chicagoer Schule zurück.

Krimi Vorlesung

Welche Fälle erfasst die PKS weiterhin , die keine strafrechtlichen Konsequenzen nach sich ziehen können und kann eine Berichtigung (inwiefern) erfolgen?

> Fälle die noch nicht aufgeklärt und rechtlich geprüft sind

> und Tatverdächtige, die per Legaldefinition gar nicht schuldhaft eine Tat begehen können (Kinder, Fälle, die von Kindern begangen werden)

> Echte Berichtigungen beinhalten nur Erfassungsfehler (falsche, fehlende Informationen), Berichtigung nur innerhalb eines Jahres möglich

>Berichtigungen auf Grund gerichtlich geänderter Einordnungen finden nicht statt




Krimi Vorlesung

In welche 8 Teilbereiche lässt sich die Kriminologie untergliedern?

a) Phänemonologie (Kriminalitätserschrinungen)

b) Viktimologie (Opfer)

c) Kriminalitätsstatistik

d) Ätiologie (Ursachenforschung)

e) Pönologie und Sanktionenforschung

f) forensische Psychiatrie und Psychiologie

g) Soziologie 

h) Kriminalpolitik

Krimi Vorlesung

Wie kann man die Wahrscheinlichkeit selektiver oder fehlerhafter Beobachtungen reduzieren?

> durch explizite Benennung der zu untersuchenden Phänomene und der Verwendung klarer Kriterien ihrer Feststellung oder Messung

Krimi Vorlesung

Wie kann man die Wahrscheinlichkeit von Übergeneralisierung vermeiden?

> Systematisierung der Auswahl der Untersuchungspopulation (z.B. repräsentative Stichproben)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Hamburg overview page

juristenlatein

Deliktsrecht

SchuldR BT

polizeirecht

BGB AT

Einführung KrimWiss

Verwaltung

Fälle

Familien & Erbrecht

StrafR Vermögensdelikte

BGB-AT

Jugendstrafrecht Vorlesung

KRIMINOLOGIE

Strafrechtliche Sanktionen Vorlesung

Allgemeines Verwaltungsrecht

Öffentliches Recht

LES - Vorlesung at

Universität Münster

AC Vorlesung at

Universität für Bodenkultur Wien

Bio-Vorlesung at

Universität Bochum

DaZ Vorlesung at

Universität Münster

Vorlesung at

Universität Würzburg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Krimi Vorlesung at other universities

Back to Universität Hamburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Krimi Vorlesung at the Universität Hamburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards