E-Bio Pflanzen at Universität Hamburg

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

Synchronization on all devices

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welches Phytohormon induziert die Freisetzung von Amylasen und Hydrolasen?

Select the correct answers:

  1. Auxin

  2. Cytokinin

  3. Gibberellinsäure

  4. Ethylen

  5. Salicylsäure

  6. Jasmonsäure

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Aussagen zur Entwicklungsbiologie sind richtig? (2)

Select the correct answers:

  1. Die Morphogenese geht der Zellspezifizierung voraus

  2. Morphogenese bedeutet das Festlegen eines Zellschicksals

  3. Muster in der Biologie sind nicht zufällige Verteilungen von Zellen und Geweben

  4. Die Entwicklung eines Organismus läuft gänzlich unabhängig von den äußeren Einflüssen ab

  5. Die Entwicklung und Wachstum eines pflanzlichen Organismus ist im Embryo vorprogrammiert

  6. Ein einfaches Zell-Zellkommunikationssystem  it das Zwei-Komponenten-System

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Art von Virus ist das Tabakmosaikvirus?

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche zwei Enzyme sollten Sie einsetzen, um aus Blättern  von Nicotina tabacum Protoplasten freizusetzen?

Select the correct answers:

  1. Cellulasen

  2. Kinasen

  3. Phosphatasen

  4. Ligasen

  5. Pektinasen

  6. Rekombinasen

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Aufgrund welcher Eigenschaften stellt Arabidopsis ein bedeutendes Modellsystem in der Entwicklungsbiologie dar? (2)

Select the correct answers:

  1. Arabidopsis  besitzt ein kleines, vollständiges sequenziertes Genom

  2. Arabisopsis ist genetisch leicht zu transformieren

  3. Arabidopsis ist eine wichtige Nutzpflanze

  4. Arabidopsis besitzt besonders große Chromosomen 

  5. Arabidopsis besitzt eine lange Generationszeit

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Aussagen treffen für die Coleoptile zu? (2)

Select the correct answers:

  1. Die Coleoptile ist wichtig für die Bereitstellung von Nährstoffen

  2. Die Coleoptile schützt die Sprossspitze während der Keimung

  3. Die Coleoptile ist Bestandteil des einzigen Keimblatts des Maisembryos

  4. Die Coleoptile verankert Embryo im Endosperm

  5. Die Coleoptile schützt die Primärwurzel während der Keimung

  6. Die Coleoptile lagert viel Stärke ein

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie sieht eine TRY-Mutante aus?

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Nennen sie die 4 Domänen eines Transkriptionsfaktors!

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welches Phytohormon löst Seneszenz aus?

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was trifft auf Blattmeristeme zu?

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was trifft auf Trichome zu?

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Durch Zugabe des Pflanzenhormons Cytokinin können bestimmte Aspekte des Verlustes von KNOX-Aktivität aufgehoben werden. Was schließen sie daraus? (2)


Select the correct answers:

  1. KNOX agiert in einer Signalkaskade oberhalb der Biosynthese von Cytokinin

  2. KNOX reprimiert die Biosynthese von Cytokinin

  3. Cytokinin aktiviert die KNOX Aktivität

  4. Cytokinin reprimiert die KNOX Aktivität

  5. KNOX und Cytokinin agieren auf der gleichen Stufe

  6. KNOX hat auch noch Aufgaben, die parallel zu Cytokinin-kontrollierten Prozessen laufen

Your peers in the course E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

E-Bio Pflanzen

Welches Phytohormon induziert die Freisetzung von Amylasen und Hydrolasen?
  1. Auxin

  2. Cytokinin

  3. Gibberellinsäure

  4. Ethylen

  5. Salicylsäure

  6. Jasmonsäure

E-Bio Pflanzen

Welche Aussagen zur Entwicklungsbiologie sind richtig? (2)
  1. Die Morphogenese geht der Zellspezifizierung voraus

  2. Morphogenese bedeutet das Festlegen eines Zellschicksals

  3. Muster in der Biologie sind nicht zufällige Verteilungen von Zellen und Geweben

  4. Die Entwicklung eines Organismus läuft gänzlich unabhängig von den äußeren Einflüssen ab

  5. Die Entwicklung und Wachstum eines pflanzlichen Organismus ist im Embryo vorprogrammiert

  6. Ein einfaches Zell-Zellkommunikationssystem  it das Zwei-Komponenten-System

E-Bio Pflanzen

Welche Art von Virus ist das Tabakmosaikvirus?

Einzelsträngiger RNA-Virus

E-Bio Pflanzen

Welche zwei Enzyme sollten Sie einsetzen, um aus Blättern  von Nicotina tabacum Protoplasten freizusetzen?
  1. Cellulasen

  2. Kinasen

  3. Phosphatasen

  4. Ligasen

  5. Pektinasen

  6. Rekombinasen

E-Bio Pflanzen

Aufgrund welcher Eigenschaften stellt Arabidopsis ein bedeutendes Modellsystem in der Entwicklungsbiologie dar? (2)
  1. Arabidopsis  besitzt ein kleines, vollständiges sequenziertes Genom

  2. Arabisopsis ist genetisch leicht zu transformieren

  3. Arabidopsis ist eine wichtige Nutzpflanze

  4. Arabidopsis besitzt besonders große Chromosomen 

  5. Arabidopsis besitzt eine lange Generationszeit

E-Bio Pflanzen

Welche Aussagen treffen für die Coleoptile zu? (2)
  1. Die Coleoptile ist wichtig für die Bereitstellung von Nährstoffen

  2. Die Coleoptile schützt die Sprossspitze während der Keimung

  3. Die Coleoptile ist Bestandteil des einzigen Keimblatts des Maisembryos

  4. Die Coleoptile verankert Embryo im Endosperm

  5. Die Coleoptile schützt die Primärwurzel während der Keimung

  6. Die Coleoptile lagert viel Stärke ein

E-Bio Pflanzen

Wie sieht eine TRY-Mutante aus?

sehr viele Trichome

E-Bio Pflanzen

Nennen sie die 4 Domänen eines Transkriptionsfaktors!

  • Aktivierungsdomäne
  • Interaktionsdomäne 
  • Bindedomäne
  • Dimerisierungsdomäne

E-Bio Pflanzen

Welches Phytohormon löst Seneszenz aus?

Ethylen

E-Bio Pflanzen

Was trifft auf Blattmeristeme zu?

  • Bei Gräsen gibt es entlang des Blattes von dem Blattgrund zur Spitze einen Alt-Jung-Gradienten
  • Das Sprossapikalmeristmen sendet ein Signal zu den umliegenen, entstehen Blättern und löst an deer dem Meriste zugewandeten Seite adaxiales Schicksal aus

E-Bio Pflanzen

Was trifft auf Trichome zu?

  • Dienen der Abwehr 
  • Sind ein Beispiel für die Musterbildung bei Pflanzen

E-Bio Pflanzen

Durch Zugabe des Pflanzenhormons Cytokinin können bestimmte Aspekte des Verlustes von KNOX-Aktivität aufgehoben werden. Was schließen sie daraus? (2)


  1. KNOX agiert in einer Signalkaskade oberhalb der Biosynthese von Cytokinin

  2. KNOX reprimiert die Biosynthese von Cytokinin

  3. Cytokinin aktiviert die KNOX Aktivität

  4. Cytokinin reprimiert die KNOX Aktivität

  5. KNOX und Cytokinin agieren auf der gleichen Stufe

  6. KNOX hat auch noch Aufgaben, die parallel zu Cytokinin-kontrollierten Prozessen laufen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program at the Universität Hamburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Hamburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for E-Bio Pflanzen at the Universität Hamburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback