Biodiversität der Pflanzen at Universität Hamburg

Flashcards and summaries for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie hoch ist der NPP der in der Vegetationsperiode einfallenden Sonnenenergie? 

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was für Tiere stehen auf der roten Liste?

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Beispiele für azonale Feuchtwalder in Mitteleuropa 

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wattenmeer umfasst neben freifallenden Wattflächen:

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie viel Prozent der Landfläche d Erde sind mit Wald bedeckt? 

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie heißen die Rangstufen der Hemerobie? 

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was für ein Verbreitungsmuster zeigt die Weichholz Weide Aue? 

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Häufigste Baumarten 

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Salzmarschen

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Diversität der Waldfauna entwickelt sich in einer weit (...) Raumskala als Flora. 

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Beispiele für Spechte?

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wieso sind die Waldfledermausarten direkt abhängig von naturnahen Wäldern?

Your peers in the course Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Biodiversität der Pflanzen

Wie hoch ist der NPP der in der Vegetationsperiode einfallenden Sonnenenergie? 

1,3%

Biodiversität der Pflanzen

Was für Tiere stehen auf der roten Liste?
  • Wildkatzen
  • Bär
  • Habicht
  • Rotfuchs
  • Wolf
  • Luchs

Biodiversität der Pflanzen

Beispiele für azonale Feuchtwalder in Mitteleuropa 

Auen- und Bruchwälder

Biodiversität der Pflanzen

Wattenmeer umfasst neben freifallenden Wattflächen:

Wattströme, Priele, Inseln, Halligen, Sandbanke, Salzwiesengebiete, 

Biodiversität der Pflanzen

Wie viel Prozent der Landfläche d Erde sind mit Wald bedeckt? 

30 %, 40 Milliarden HA
45% der ursprünglichen Waldfläche zerstört 

Biodiversität der Pflanzen

Wie heißen die Rangstufen der Hemerobie? 

Ahemerob- kein Kultureinfluss (einige Vegetationstypen der alpinen Stufe)
Oligohemerob – schwacher Kultureinfluss (Küstendünen, Marschen, schwach genutzte Wälder…)
mesohemsrob – mäßiger / periodisches Kultureinfluss (extensiv genutzte Wiesen, Heiden, Magerrasen nach Ende des Kultureinflusses in Oligohemeroben Zustand)
euhemerob – anhaltend stärker Kultureinfluss (Acker, Intensivgrünland… Boden vollständig verändert, mit Nährstoffen angereichert, starke Entwässerung) 

Biodiversität der Pflanzen

Was für ein Verbreitungsmuster zeigt die Weichholz Weide Aue? 

Ein Azonales Verteilungsmuster 

Biodiversität der Pflanzen

Häufigste Baumarten 

Fichte, Kiefer, Rotbuche, Eiche
Rückgang von Fichte und Kiefer 

Biodiversität der Pflanzen

Salzmarschen

Von krautigen Pflanzen dominiert, Einfluß der Gezeiten, hochspezialisierte Pflanzen

Ökosystemleistung: Nährstofftransformation, Küstenschutz, Kohlenstoffspeicher
Natürliche heute selten
Vegetationszonierung
​Pionierzone (2 * am Tag Überflutet), Untere (2 * im Monat) und Obere Marsch (2 mal im Jahr) ​​​

Biodiversität der Pflanzen

Diversität der Waldfauna entwickelt sich in einer weit (...) Raumskala als Flora. 

Größeren 

Biodiversität der Pflanzen

Beispiele für Spechte?
  • Buntspecht 
  • Mittelspecht
  • Grünspecht 
  • Schwarzspecht

Biodiversität der Pflanzen

Wieso sind die Waldfledermausarten direkt abhängig von naturnahen Wäldern?
  • Strukturreichtum
  • Altholzbestände
  • Höhlenbrüter

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Biologie (Lehramt) at the Universität Hamburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Hamburg overview page

Körper Ebenen und Integument

Organisationsformen im Tierreich

Grundlagen der Biologie

Heimische Tiere

Fachbegriffe

Evolutionsbiologie

Gesundheitsökonomie und -politik

Genetik

Organisationsformen im Tierreich

Skelettsystem

Verdauungssystem

Urogenitalsystem

Atmungssystem

Analysis

Freilandbiologisches Praktikum

Ökologie mitteleuropäischer Lebensräume

Sprache FDGM

Muskulatur

Organische Chemie II

Gesundheitssystem

Biodiversität der Pflanzen

Tierphysiologie

BÜ Biodiversität der Pflanzen

Biodiversität Nahrungspflanzen

Vokabeln Biodiversität der Pflanzen

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Biodiversität der Pflanzen at the Universität Hamburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback