BGB-AT at Universität Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für BGB-AT an der Universität Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BGB-AT Kurs an der Universität Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet falsa demonstratio non nocet 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Falschbezeichnung schadet nicht, wenn die Parteien sich über den Inhalt einig sind 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Geschäftswille 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Wille eine ganz bestimmte Rechtsfolge herbeizuführen 
(Trierer Weinversteigerungsfall)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet perpetuatio Ford
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Fortdauer der Zuständigkeit eines Gerichts nach Abhängigkeit trotz Veränderung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
DEF. Rechtsschein 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Scheinbares vorliegen eines rechtlich relevanten Umstands 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verhältnis §119 II (Verkehrswesentliche Eigenschaften 
zu MGR wenn Käufer anfechtet
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nach BGH gilt Vorrang der 434 ff erst ab Gefahrenübergang (und nicht ab Vertragsschluss) 
-sonst Umgehung der speziellen Vorschriften der § 434 ff durch das allg. anfechtungsrecht 

vorrang der Nacherfüllung 437 nr. 1 439 I
untrrschieldiche Ausschlussfristen 
Ausschluss des MGR bei grob fahrlässiger Unkenntnis des Köufers § 442 I 2
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorrang des MGR auch wenn der Verkäufer anfechtet? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ja 
sonst unzulässige Rechtsausübung, 242 
sonst umgehung des MGR des Käufers  bei Anfechtung durch den Käufer 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
DEF Geschäftsgrundlage 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Alle Umstände, von denen zumindest eine Partei bei Vertragsschluss erkennbar ausging und die für diese Partei so wichtig waren, dass sie den Vertrag bei Kenntnis der Sachlage nicht oder anders geschlossen hätte 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
DEF. Unverzüglich 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ohne schuldhaftes Zögern 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Cessio legis 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bezeichnet den kraft Gesetzes erfolgten Übergang einer Forderung vom Alltgläubiger auf den neugleubiger 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet falsus procurator
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vertreter ohne vertretungsmacht 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet dolo agit qui Petit, quad statim redditurus est
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Man soll nichts bekommen, was man sofort wieder rausgeben muss
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein kalkulationsirrtum
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Fehler bei der preisberechnung vor Abgabe der WE
Lösung ausblenden
  • 357752 Karteikarten
  • 5584 Studierende
  • 293 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BGB-AT Kurs an der Universität Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was bedeutet falsa demonstratio non nocet 
A:
Falschbezeichnung schadet nicht, wenn die Parteien sich über den Inhalt einig sind 
Q:
Was ist der Geschäftswille 
A:
Der Wille eine ganz bestimmte Rechtsfolge herbeizuführen 
(Trierer Weinversteigerungsfall)
Q:
Was bedeutet perpetuatio Ford
A:
Die Fortdauer der Zuständigkeit eines Gerichts nach Abhängigkeit trotz Veränderung 
Q:
DEF. Rechtsschein 
A:
Scheinbares vorliegen eines rechtlich relevanten Umstands 
Q:
Verhältnis §119 II (Verkehrswesentliche Eigenschaften 
zu MGR wenn Käufer anfechtet
A:
Nach BGH gilt Vorrang der 434 ff erst ab Gefahrenübergang (und nicht ab Vertragsschluss) 
-sonst Umgehung der speziellen Vorschriften der § 434 ff durch das allg. anfechtungsrecht 

vorrang der Nacherfüllung 437 nr. 1 439 I
untrrschieldiche Ausschlussfristen 
Ausschluss des MGR bei grob fahrlässiger Unkenntnis des Köufers § 442 I 2
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Vorrang des MGR auch wenn der Verkäufer anfechtet? 
A:
Ja 
sonst unzulässige Rechtsausübung, 242 
sonst umgehung des MGR des Käufers  bei Anfechtung durch den Käufer 
Q:
DEF Geschäftsgrundlage 
A:
Alle Umstände, von denen zumindest eine Partei bei Vertragsschluss erkennbar ausging und die für diese Partei so wichtig waren, dass sie den Vertrag bei Kenntnis der Sachlage nicht oder anders geschlossen hätte 
Q:
DEF. Unverzüglich 
A:
Ohne schuldhaftes Zögern 
Q:
Was bedeutet Cessio legis 
A:
Bezeichnet den kraft Gesetzes erfolgten Übergang einer Forderung vom Alltgläubiger auf den neugleubiger 
Q:
Was bedeutet falsus procurator
A:
Vertreter ohne vertretungsmacht 
Q:
Was bedeutet dolo agit qui Petit, quad statim redditurus est
A:
Man soll nichts bekommen, was man sofort wieder rausgeben muss
Q:
Was ist ein kalkulationsirrtum
A:
Ein Fehler bei der preisberechnung vor Abgabe der WE
BGB-AT

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BGB-AT an der Universität Hamburg

Für deinen Studiengang BGB-AT an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BGB-AT Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BGB AT

Universität Passau

Zum Kurs
BGB AT

Universität zu Köln

Zum Kurs
BGB AT

Universität Jena

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BGB-AT
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BGB-AT