Organische Chemie at Universität Halle-Wittenberg

Flashcards and summaries for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Sekundäres C/ sekundäres H

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Quartäres C/ H

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Allgemeine Summenformel alkane
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Katalytisches Hydrocracken

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Primäres C atom / Prim. H atom

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Oxidation von Alkoholen

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Eigenschaften von Alkoholen
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Reduktion von Carbonyl-Verbindungen

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Tertiäres C / tertiäres H

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Verwendung und Eigenschaften: Methanol und Ethanol

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Grignard
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Zuckeralkohole

Your peers in the course Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg on StudySmarter:

Organische Chemie

Sekundäres C/ sekundäres H
C mit 2 resten bzw. 2 H

Organische Chemie

Quartäres C/ H
C mit 4 Resten bzw. Kein H -> QUARTÄRES h nicht möglich

Organische Chemie

Allgemeine Summenformel alkane
CnH2n+2

Organische Chemie

Katalytisches Hydrocracken
Alkan + Kat./H2 = verschiedene alkane (Teile v. Ursprung) pro split, ein H2

Organische Chemie

Primäres C atom / Prim. H atom
C mit einem rest/ bzw. 3 H

Organische Chemie

Oxidation von Alkoholen

  • Primäre Alkohole werden durch Oxidationsmittel wie Permanganat MnO4- über Aldehyde zu Carbonsäuren oxidiert
  • Sekundäre Alkohole werden zu Ketonen oxidiert

Organische Chemie

Eigenschaften von Alkoholen

  • CO- und besonders OH- Bindungen stark polarisiert
  • Können Wasserstoffbrücken zb. in Wasser ausbilden

Siedepunkte:
  • im Vergleich zu Alkanen oder Ethern sehr hohe Siedepunkte (Wasserstoffbrücken müssen gebrochen werden)
  • Unverzweigte Alkohole haben etwas höhere Siedepunkte als die verzweigten Isomere

Wasserlöslichkeit:
  • gute Wasserlöslichkeit bei kürzerkettigen Alkoholen -> Wasserstoffbrücken
  • mit steigender Kettenlänge des Alkylrests nimmt Wasserlöslichkeit ab
  • höhere Alkohole haben mehr alkanartige Eigenschaften

Acidität und Basizität:
  • sowohl schwache Säuren als auch schwache Basen -> können Protonen aufnehmen und abgeben (wie Wasser)
  • protonierte Alkohole (Oxonium-Ionen) sind sehr starke Säuren und deprotonierte Alkohole (Alkoholate) sind sehr starke Basen

Organische Chemie

Reduktion von Carbonyl-Verbindungen
  • Reduktion von Aldehyden, Carbonsäuren oder Carbonsäureestern führt zu primären Alkoholen (Reaktionen finden mit Metallhydriden wie LiAlH4 statt)
  • Reduktion von Ketonen führt zu sekundären Alkoholen

Organische Chemie

Tertiäres C / tertiäres H
C mit 3 Resten bzw. 1 H

Organische Chemie

Verwendung und Eigenschaften: Methanol und Ethanol
Methanol:
  • wichtiges Lösungsmittel und Zwischenprodukt für organische Synthesen
  • Orale Aufnahme sowie längeres Einatmen führt zu Kopfschmerzen, Erbrechen, Krämpfen, Netzhaut- und Sehnerv-Schäden, die zur Erblindung führen können

Ethanol:
  • Lösungsmittel und Ausgangsprodukt für organische Synthesen
  • Berauschende Komponente alkoholischer Getränke

Organische Chemie

Grignard
R^x+Mg-> (ether) r^Mg/x

Organische Chemie

Zuckeralkohole

  • nichtcyclische Polyole;  Reduktionsprodukte von Kohlenhydraten

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg

Singup Image Singup Image

Anorganische Chemie at

Technische Universität Wien

Organische Chemie 2 at

Medizinische Universität Wien

Anorganische Chemie at

Universität Würzburg

(Organische)Chemie Grundlagen at

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

organische Chemie at

Universität Münster

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Organische Chemie at other universities

Back to Universität Halle-Wittenberg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Organische Chemie at the Universität Halle-Wittenberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards