Schulpädagogik Und Allg. Didaktik at Universität Greifswald | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Schulpädagogik und allg. Didaktik an der Universität Greifswald

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Schulpädagogik und allg. Didaktik Kurs an der Universität Greifswald zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche 6 konstituierenden Prinzipien bestimmen das Lehrer-Schüler-Verhältnis? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Identität, Macht, Sympathie/Antipathie, Solidarität, Dualismus, Produktivität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche 4 Prinzipien des Lehrer-Schüler-Verhältnisses bergen Konfliktpotenziale? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Solidarität, Identität, Sympathie/Antipathie, Produktivität 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie sieht der pädagogische Bezug nach Hermann Nohl aus? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Beziehung zwischen dem Hernawachsenden und Erzieher
  • leidenschaftliches Verhältnis zwischen Heranwachsenden und Erwachsenem
  • "um seiner selbst willen, daß er zu seinem Leben und seiner Form komme." 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Enkulturation? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sozialisation
  • Aneignung der Kultur in der man aufwächst
  • Vermittlung von Gütern, Symbolen, Wertvorstellungen und Normen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kommt es dazu, dass sich etablierte Erziehungsstile immer wieder wiederholen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch unreflektierte Haltung zu Erziehungshaltungen und Erziehungspraktiken, die die Lehrperson selber erlebt hat. 
  • Soziale Lernvergangenheit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie definiert man erzieherische Interaktion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erzieherische Interaktion ist Kombination aus innerpsychischer (interne) Variable und externer Variable des soziokulturellen Umfeldes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wodurch wird die erzieherische Interaktion geprägt? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • persönliche Einstellung
  • Erwartung
  • Rollenverständnis
  • konkretes Verhalten (von Lehrkräften und SuS) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Pygmalion Effekt? 
(auch Rosenthaleffekt oder self fulfilling prophecy) 
Denken Sie an das Feldexperiment 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lehrkräften wurde gesagt, dass es "bloomer" (Hochbegabte) gibt, die kurz vor der nächsten Stufe stehen
  • diese Kinder würden besonders gefördert und gefördert (im Vgl. Zu den anderen Kindern) 
  • Zuwachs an IQ-Punkten
  • besonders effektiv bei Erst-und Zweitklässlern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie sieht die Lehrkraft das Schülerverhalten? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Rückmeldung der SuS als Bestätigung oder Missstand
  • Verstärkt oder vermindert selbiges/ähnliches Verhalten 

--> Das wahrgenommene Schülerverhalten kann das Unterrichts erhalten des Lehrers modifizieren. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kommt es zur Störung des Rückmeldeprozesses? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhalten nicht alleine durch Rückmeldeprozess verändert
  • Verhalten verstärkt oder löscht sich selbstständig, weil SuS ihr Verhalten an Erwartungen anpassen
--> subjektive Wahrnehmungsverzerrung
--> Spirale entgegenwirken: Feedback von SuS einholen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prinzipien des LSV:
Macht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zentrale Stellung 
  • unterschiedliche Möglichkeiten der Machtausübung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In welchen Bereichen spielen Peers eine Rolle?
Erläutern Sie diese genauer? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hipersönliche Entwicklung
  • Klassenkameraden als pot. Freunde --> soziale Bedürfnisse
  • Peers reflektieren Verhaltensstandards und Normen

Schulleistungen
  • positive und Negative Effekte auf akademische Leistungen, Überzeugung und schulische Anpassung

Motivation
  • problematische Peerbeziehungen --> schwächere Leistungen
  • positive Peerbeziehungen --> Wohlbefinden, Engagement gesteigert
  • Gutes Schul- und Klassenklima puffert ein Abfallen der Leistungen 

-->schulische Motivation wird im Peernetwork sozialisiert
Lösung ausblenden
  • 87921 Karteikarten
  • 1179 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Schulpädagogik und allg. Didaktik Kurs an der Universität Greifswald - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche 6 konstituierenden Prinzipien bestimmen das Lehrer-Schüler-Verhältnis? 
A:
Identität, Macht, Sympathie/Antipathie, Solidarität, Dualismus, Produktivität
Q:
Welche 4 Prinzipien des Lehrer-Schüler-Verhältnisses bergen Konfliktpotenziale? 
A:
Solidarität, Identität, Sympathie/Antipathie, Produktivität 
Q:
Wie sieht der pädagogische Bezug nach Hermann Nohl aus? 
A:
=Beziehung zwischen dem Hernawachsenden und Erzieher
  • leidenschaftliches Verhältnis zwischen Heranwachsenden und Erwachsenem
  • "um seiner selbst willen, daß er zu seinem Leben und seiner Form komme." 
Q:
Was bedeutet Enkulturation? 
A:
Sozialisation
  • Aneignung der Kultur in der man aufwächst
  • Vermittlung von Gütern, Symbolen, Wertvorstellungen und Normen
Q:
Wie kommt es dazu, dass sich etablierte Erziehungsstile immer wieder wiederholen? 
A:
Durch unreflektierte Haltung zu Erziehungshaltungen und Erziehungspraktiken, die die Lehrperson selber erlebt hat. 
  • Soziale Lernvergangenheit
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie definiert man erzieherische Interaktion
A:
Erzieherische Interaktion ist Kombination aus innerpsychischer (interne) Variable und externer Variable des soziokulturellen Umfeldes
Q:
Wodurch wird die erzieherische Interaktion geprägt? 
A:
  • persönliche Einstellung
  • Erwartung
  • Rollenverständnis
  • konkretes Verhalten (von Lehrkräften und SuS) 
Q:
Was ist der Pygmalion Effekt? 
(auch Rosenthaleffekt oder self fulfilling prophecy) 
Denken Sie an das Feldexperiment 
A:
  • Lehrkräften wurde gesagt, dass es "bloomer" (Hochbegabte) gibt, die kurz vor der nächsten Stufe stehen
  • diese Kinder würden besonders gefördert und gefördert (im Vgl. Zu den anderen Kindern) 
  • Zuwachs an IQ-Punkten
  • besonders effektiv bei Erst-und Zweitklässlern
Q:
Wie sieht die Lehrkraft das Schülerverhalten? 
A:
  • Rückmeldung der SuS als Bestätigung oder Missstand
  • Verstärkt oder vermindert selbiges/ähnliches Verhalten 

--> Das wahrgenommene Schülerverhalten kann das Unterrichts erhalten des Lehrers modifizieren. 
Q:
Wie kommt es zur Störung des Rückmeldeprozesses? 
A:
  • Verhalten nicht alleine durch Rückmeldeprozess verändert
  • Verhalten verstärkt oder löscht sich selbstständig, weil SuS ihr Verhalten an Erwartungen anpassen
--> subjektive Wahrnehmungsverzerrung
--> Spirale entgegenwirken: Feedback von SuS einholen
Q:
Prinzipien des LSV:
Macht
A:
  • Zentrale Stellung 
  • unterschiedliche Möglichkeiten der Machtausübung 
Q:
In welchen Bereichen spielen Peers eine Rolle?
Erläutern Sie diese genauer? 
A:
Hipersönliche Entwicklung
  • Klassenkameraden als pot. Freunde --> soziale Bedürfnisse
  • Peers reflektieren Verhaltensstandards und Normen

Schulleistungen
  • positive und Negative Effekte auf akademische Leistungen, Überzeugung und schulische Anpassung

Motivation
  • problematische Peerbeziehungen --> schwächere Leistungen
  • positive Peerbeziehungen --> Wohlbefinden, Engagement gesteigert
  • Gutes Schul- und Klassenklima puffert ein Abfallen der Leistungen 

-->schulische Motivation wird im Peernetwork sozialisiert
Schulpädagogik und allg. Didaktik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Schulpädagogik und allg. Didaktik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Sportpädagogik und Didaktik

Universität Potsdam

Zum Kurs
Schulpädagogik 1

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Schulpädagogik

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Schulpädagogik Examen

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Schulpädagogik

LMU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Schulpädagogik und allg. Didaktik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Schulpädagogik und allg. Didaktik