Evolution at Universität Greifswald | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Evolution an der Universität Greifswald

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Evolution Kurs an der Universität Greifswald zu.

TESTE DEIN WISSEN

phylogenetisches Artkonzept 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die kleinste Gruppe von Individuen eines Stammbaumes mit gemeinsamer, einzigartiger evolutionärer Geschichte.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kommt es zur Artbildung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • räumlicher Zusammenhang 
    • Allopatrie (räumliche Trennung der Areale) 
    • Sympatrie (Areale überlappen sich) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Quantitative Genetik 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • kontinuierliche Merkmale durch mehrere Gene kontrolliert, die sich nach Mendelschen Gesetzen verhalten 
  • je mehr Gene das Merkmal bestimmen, desto mehr intermediäre Phänotypen sind zu erwarten 
  • beschreibt nicht das Schicksal einzelner Gene, sondern Veränderungen von Merkmalen die von vielen Genen kontrolliert werden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ökologisches Artkonzept 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Art besteht aus Mitgliedern derselben ökologischen Rolle.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Evolution Definition 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Veränderung von Generation zu Generation mit Aufspaltung und gemeinsamer Abstammung.

Veränderung von Allelfrequenzen von Generation zu Generation. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Homologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Merkmal, was bei zwei oder mehreren Arten vorkommt und auf genetischer Information beruht -> stammt von gemeinsamen Vorfahren 
  • Hypothesen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Populationsgenetik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ronald Fisher (1890-1962) 
    • Genetik
    • Evolutionstheorie
    • Statistik
  • Sewall Wright (1889-1988)
    • Populationsgenetik
    • Evolutionstheorie
    • genetische Drift 
  • John Haldane (1882-1964) 
    • Populationsgenetik
    • natürliche Selektion 
    • the causes of evolution 

-> Synthetische Theorie der Evolution


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Genealogie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Arten stehen in einem Verwandtschaftsverhältnis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rudimente 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

in Ontogenese rückgebildetes Organ 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ebenen auf denen Evolution deutlich wird 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Moleküle (Antibiotika Resistenz)
  • Anpassung von Phänotypen 
  • Geographische Variation 
  • Ringarten 
  • künstliche Zuchtwahl 
  • Ähnlichkeiten zwischen Arten 
  • Rudimente, Atavismen 
  • Fossilien 
  • Erdgeschichte 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mendelschen Regeln 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Uniformitätsregel
  2. Spaltungsregel 
  3. freie Kombinierbarkeit der Gene 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Allopatrie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • geographische Isolation zweier Gruppen einer Art 
  • wenn die Auseinanderenteicklung der beiden Gruppen zu reproduktiver Isolation führt -> Artbildung 
  • genetische Anpassung an lokale Umweltbedingungen 
  • Nebenprodukt der unabhängigen Evolution
Lösung ausblenden
  • 158116 Karteikarten
  • 1819 Studierende
  • 43 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Evolution Kurs an der Universität Greifswald - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

phylogenetisches Artkonzept 

A:

Die kleinste Gruppe von Individuen eines Stammbaumes mit gemeinsamer, einzigartiger evolutionärer Geschichte.

Q:

Wie kommt es zur Artbildung?

A:
  • räumlicher Zusammenhang 
    • Allopatrie (räumliche Trennung der Areale) 
    • Sympatrie (Areale überlappen sich) 
Q:

Quantitative Genetik 

A:
  • kontinuierliche Merkmale durch mehrere Gene kontrolliert, die sich nach Mendelschen Gesetzen verhalten 
  • je mehr Gene das Merkmal bestimmen, desto mehr intermediäre Phänotypen sind zu erwarten 
  • beschreibt nicht das Schicksal einzelner Gene, sondern Veränderungen von Merkmalen die von vielen Genen kontrolliert werden 
Q:

ökologisches Artkonzept 

A:

Eine Art besteht aus Mitgliedern derselben ökologischen Rolle.

Q:

Evolution Definition 

A:

Veränderung von Generation zu Generation mit Aufspaltung und gemeinsamer Abstammung.

Veränderung von Allelfrequenzen von Generation zu Generation. 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Homologie

A:
  • Merkmal, was bei zwei oder mehreren Arten vorkommt und auf genetischer Information beruht -> stammt von gemeinsamen Vorfahren 
  • Hypothesen 
Q:

Populationsgenetik

A:
  • Ronald Fisher (1890-1962) 
    • Genetik
    • Evolutionstheorie
    • Statistik
  • Sewall Wright (1889-1988)
    • Populationsgenetik
    • Evolutionstheorie
    • genetische Drift 
  • John Haldane (1882-1964) 
    • Populationsgenetik
    • natürliche Selektion 
    • the causes of evolution 

-> Synthetische Theorie der Evolution


Q:

Genealogie

A:

Arten stehen in einem Verwandtschaftsverhältnis

Q:

Rudimente 

A:

in Ontogenese rückgebildetes Organ 

Q:

Ebenen auf denen Evolution deutlich wird 

A:
  • Moleküle (Antibiotika Resistenz)
  • Anpassung von Phänotypen 
  • Geographische Variation 
  • Ringarten 
  • künstliche Zuchtwahl 
  • Ähnlichkeiten zwischen Arten 
  • Rudimente, Atavismen 
  • Fossilien 
  • Erdgeschichte 
Q:

Mendelschen Regeln 

A:
  1. Uniformitätsregel
  2. Spaltungsregel 
  3. freie Kombinierbarkeit der Gene 
Q:

Allopatrie 

A:
  • geographische Isolation zweier Gruppen einer Art 
  • wenn die Auseinanderenteicklung der beiden Gruppen zu reproduktiver Isolation führt -> Artbildung 
  • genetische Anpassung an lokale Umweltbedingungen 
  • Nebenprodukt der unabhängigen Evolution
Evolution

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Evolution an der Universität Greifswald

Für deinen Studiengang Evolution an der Universität Greifswald gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Evolution Kurse im gesamten StudySmarter Universum

EVOLUTION

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
Evolution

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Evolution

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Evolution

Medical University of Sofia

Zum Kurs
EVOLUTION

Universidad de Sevilla

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Evolution
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Evolution