Bakterielles Sozialverhalten at Universität Greifswald | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Bakterielles Sozialverhalten an der Universität Greifswald

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bakterielles Sozialverhalten Kurs an der Universität Greifswald zu.

TESTE DEIN WISSEN

Kommensalismus 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Form der Interaktion zwischen Individuen verschiedener Arten, die für Angehörige der einen Art positiv und für die andere neutral ist 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Parasitismus 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wechselbeziehung zwischen Lebewesen zweier Arten, bei der ein Partner auf den kosten des anderen Partners lebt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ouorum Sensing (QS)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bakterien produzieren kleine diffundierbare Signalmoleküle um die Expression verschiedener Phänotypen in Abhängigkeit von der Zelldichte zu regulieren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Quorum sensing-regulierte Phänotypen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Biolumineszenz
  • Fungizidproduktion 
  • Antibiotikaproduktion 
  • Biofilm-Bildung 
  • Toxinproduktion 
  • Enzymproduktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie können Sie zweifelsfrei nachweisem, ob ein gram-negativer Organismus die Expression bestimmter Gene mittels eines AHL-abhängigen QS-Systems reguliert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie generieren Mutanten die keine AHLs mehr produzieren können und führen eine vergleichende Transkriptionsanalyse durch 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pflanzliche QS Blocker 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Delisea pulchra hat starke "anti-fouling" Eigenschaften 
  • inhibieren AHL-abhängige Genexpression 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Biofilm

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • oberflächen-assoziierte Gemeinschaft
  • komplexe Aggregation von Mirkoorganismen 
  • schützen sich durch adhäsive Matrix 
  • strukturelle Heterogenität, genetische Diversität und komplexe Interaktion 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lebenszyklus von Biofilmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. initiale Anheftung an Oberfläche 
  2. Proliferation der Zellen zu Mikrokolonien und Reifung des Biofilms 
  3. Ablösung einiger Zellen oder Zellklumpen vom reifen Biofilm
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

extrazelluläre polymere Strukturen (EPS) bei Biofilmen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bestehend aus Proteinen, eDNA, Polysacchariden, amyloide Fasern und Bakteriophagen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

public goods 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Substanzen oder Funktionen, die einen kollektiven Nutzen haben, meistens durch Sekretion in den extrazellulären Raum 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Cheater 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nicht-kooperative Zellen, die einen public goods nutzen, sich aber nicht an deren Produktion beteiligen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mutualismus 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wechselbeziehung zwischen Lebewesen zweier Arten, aus der beide Partner einen Nutzen ziehen 

Lösung ausblenden
  • 156893 Karteikarten
  • 1813 Studierende
  • 43 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bakterielles Sozialverhalten Kurs an der Universität Greifswald - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Kommensalismus 

A:

Form der Interaktion zwischen Individuen verschiedener Arten, die für Angehörige der einen Art positiv und für die andere neutral ist 

Q:

Parasitismus 

A:

Wechselbeziehung zwischen Lebewesen zweier Arten, bei der ein Partner auf den kosten des anderen Partners lebt 

Q:

Ouorum Sensing (QS)

A:

Bakterien produzieren kleine diffundierbare Signalmoleküle um die Expression verschiedener Phänotypen in Abhängigkeit von der Zelldichte zu regulieren 

Q:

Quorum sensing-regulierte Phänotypen

A:
  • Biolumineszenz
  • Fungizidproduktion 
  • Antibiotikaproduktion 
  • Biofilm-Bildung 
  • Toxinproduktion 
  • Enzymproduktion
Q:

Wie können Sie zweifelsfrei nachweisem, ob ein gram-negativer Organismus die Expression bestimmter Gene mittels eines AHL-abhängigen QS-Systems reguliert?

A:

Sie generieren Mutanten die keine AHLs mehr produzieren können und führen eine vergleichende Transkriptionsanalyse durch 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Pflanzliche QS Blocker 

A:
  • Delisea pulchra hat starke "anti-fouling" Eigenschaften 
  • inhibieren AHL-abhängige Genexpression 
Q:

Biofilm

A:
  • oberflächen-assoziierte Gemeinschaft
  • komplexe Aggregation von Mirkoorganismen 
  • schützen sich durch adhäsive Matrix 
  • strukturelle Heterogenität, genetische Diversität und komplexe Interaktion 
Q:

Lebenszyklus von Biofilmen

A:
  1. initiale Anheftung an Oberfläche 
  2. Proliferation der Zellen zu Mikrokolonien und Reifung des Biofilms 
  3. Ablösung einiger Zellen oder Zellklumpen vom reifen Biofilm
Q:

extrazelluläre polymere Strukturen (EPS) bei Biofilmen 

A:

bestehend aus Proteinen, eDNA, Polysacchariden, amyloide Fasern und Bakteriophagen 

Q:

public goods 

A:

Substanzen oder Funktionen, die einen kollektiven Nutzen haben, meistens durch Sekretion in den extrazellulären Raum 

Q:

Cheater 

A:

nicht-kooperative Zellen, die einen public goods nutzen, sich aber nicht an deren Produktion beteiligen 

Q:

Mutualismus 

A:

Wechselbeziehung zwischen Lebewesen zweier Arten, aus der beide Partner einen Nutzen ziehen 

Bakterielles Sozialverhalten

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Bakterielles Sozialverhalten an der Universität Greifswald

Für deinen Studiengang Bakterielles Sozialverhalten an der Universität Greifswald gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Bakterielles Sozialverhalten Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Bullying und Antisoziales Verhalten

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs
Prosoziales Verhalten

Universität Tübingen

Zum Kurs
Prosoziales Verhalten

Universität Klagenfurt

Zum Kurs
5 Störungen des Sozialverhaltens

Universität Marburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bakterielles Sozialverhalten
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bakterielles Sozialverhalten