Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie at Universität Graz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie an der Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie Kurs an der Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Hoden und was bedeutet der Abstieg der Hoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Hoden sind Organe der Bauchhöhle und daher von Bauchfell überzogen. Kurz vor oder nach der Geburt kommt es zum Abstieg der Hoden von der Dorsalwand der Bauchhöhle in den Hodensack (Skrotum).


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann erfolgt der Abstieg der Hoden bei Wiederkäuer, Schwein und beim Fleischfresser?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dies erfolgt bei den verschiedenen Tierarten zu unterschiedlichen Zeitpunkten, beim Wiederkäuer intrauterin (also noch im Mutterleib), beim Schwein zur Zeit der Geburt und beim Fleischfresser nach der Geburt.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Kryptorchismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei Fehlen dieses Abstiegs spricht man von Kryptorchismus, der später Tumoren verursachen kann.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus was besteht das Skrotum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Skrotum besteht besteht aus äußerer Haut und einer muskulösen Unterschicht der Haut.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie können die Hoden zur Temperaturregulation dienen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Durch den M. cremaster (außer beim Kater), einer Abspaltung des schiefen inneren Bauchmuskels, können die Hoden zur Temperaturregulation gehoben und gesenkt werden.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist der Hoden selbst aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Hoden selbst besteht aus Hodenkanälchen, die zu einem Netzwerk zusammenführen und daraus über einen Ausführungsgang in den Nebenhodengang münden. Er ist von einer Binde- gewebskapsel umgeben und führt durch den gesamten Nebenhoden, der sich in Neben- hodenkopf, -körper und -schwanz gliedert. Vom Nebenhodenkopf führt der Samenleiter im Samenstrang, der zusätzlich noch Nerven und Gefäße enthält, zur Harnröhre.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die akzessorischen Geschlechtsdrüsen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die akzessorischen Geschlechtsdrüsen sind dem Samenleiter und der Harnröhre angelagert und erzeugen einen Großteil der Ejakulatmenge.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche akzessorischen Geschlechtsdrüsen gibt es ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Samenleiterampulle, Samenbläschendrüse, Vorsteherdrüse (Prostata), Harnröhrenzwiebeldrüse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Samenleiterampulle.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diese Drüse ist in den Endabschnitt des Samenleiters eingelagert und fehlt beim Kater.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Samenbläschendrüse.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diese Drüse ist besonders stark und paarig bei Schwein, Wiederkäuer und Pferd ausgebildet, und besteht aus Drüsengewebe und Muskelfasern.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Vorsteherdrüse (Prostata)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diese Drüse besitzen alle Haussäugetiere. Sie liegt am Übergang des Samenleiters in die Harnröhre, ist beim Rind klein und kann beim älteren Hund vergrößert sein.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus was bestehen die männlichen Geschlechtsorgane?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die männlichen Geschlechtsorgane bestehen aus den Keimdrüsen (Hoden) mit ihren Ausführungs- gängen, den akzessorischen Geschlechtsdrüsen und dem Begattungsorgan.


Lösung ausblenden
  • 145315 Karteikarten
  • 2440 Studierende
  • 91 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie Kurs an der Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind die Hoden und was bedeutet der Abstieg der Hoden?

A:

Die Hoden sind Organe der Bauchhöhle und daher von Bauchfell überzogen. Kurz vor oder nach der Geburt kommt es zum Abstieg der Hoden von der Dorsalwand der Bauchhöhle in den Hodensack (Skrotum).


Q:

Wann erfolgt der Abstieg der Hoden bei Wiederkäuer, Schwein und beim Fleischfresser?

A:

Dies erfolgt bei den verschiedenen Tierarten zu unterschiedlichen Zeitpunkten, beim Wiederkäuer intrauterin (also noch im Mutterleib), beim Schwein zur Zeit der Geburt und beim Fleischfresser nach der Geburt.


Q:

Was bedeutet Kryptorchismus?

A:

Bei Fehlen dieses Abstiegs spricht man von Kryptorchismus, der später Tumoren verursachen kann.


Q:

Aus was besteht das Skrotum?

A:

Das Skrotum besteht besteht aus äußerer Haut und einer muskulösen Unterschicht der Haut.


Q:

Wie können die Hoden zur Temperaturregulation dienen?

A:


Durch den M. cremaster (außer beim Kater), einer Abspaltung des schiefen inneren Bauchmuskels, können die Hoden zur Temperaturregulation gehoben und gesenkt werden.


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie ist der Hoden selbst aufgebaut?

A:

Der Hoden selbst besteht aus Hodenkanälchen, die zu einem Netzwerk zusammenführen und daraus über einen Ausführungsgang in den Nebenhodengang münden. Er ist von einer Binde- gewebskapsel umgeben und führt durch den gesamten Nebenhoden, der sich in Neben- hodenkopf, -körper und -schwanz gliedert. Vom Nebenhodenkopf führt der Samenleiter im Samenstrang, der zusätzlich noch Nerven und Gefäße enthält, zur Harnröhre.


Q:

Was sind die akzessorischen Geschlechtsdrüsen?

A:

Die akzessorischen Geschlechtsdrüsen sind dem Samenleiter und der Harnröhre angelagert und erzeugen einen Großteil der Ejakulatmenge.


Q:

Welche akzessorischen Geschlechtsdrüsen gibt es ?

A:

Samenleiterampulle, Samenbläschendrüse, Vorsteherdrüse (Prostata), Harnröhrenzwiebeldrüse

Q:

Beschreibe die Samenleiterampulle.

A:

Diese Drüse ist in den Endabschnitt des Samenleiters eingelagert und fehlt beim Kater.


Q:

Beschreibe die Samenbläschendrüse.

A:

Diese Drüse ist besonders stark und paarig bei Schwein, Wiederkäuer und Pferd ausgebildet, und besteht aus Drüsengewebe und Muskelfasern.


Q:

Beschreibe die Vorsteherdrüse (Prostata)

A:

Diese Drüse besitzen alle Haussäugetiere. Sie liegt am Übergang des Samenleiters in die Harnröhre, ist beim Rind klein und kann beim älteren Hund vergrößert sein.


Q:

Aus was bestehen die männlichen Geschlechtsorgane?

A:

Die männlichen Geschlechtsorgane bestehen aus den Keimdrüsen (Hoden) mit ihren Ausführungs- gängen, den akzessorischen Geschlechtsdrüsen und dem Begattungsorgan.


Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie an der Universität Graz

Für deinen Studiengang Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie an der Universität Graz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Endokrinologie

Universität zu Köln

Zum Kurs
Endokrinologie

University of Basel

Zum Kurs
Endokrinologie

Akkon Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Nutztiere-Fortpflanzung, Endokrinologie