Biopsychologie: Visueller System at Universität Göttingen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für biopsychologie: visueller System an der Universität Göttingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen biopsychologie: visueller System Kurs an der Universität Göttingen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Visusbestimmung mit Landolt-Ring
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• visuelle Objekte die genau quantitativ beschreibbar sind 
= Kreis definierter Größe mit einer Lücke 
• Visus 1: Lücke im Ring= 1 Winkelminute= 1/60° (3mm aus 10m—-> bei normalsichtigkeit)
Warum in Winkel angegeben, nicht in cm?
—-> entscheidend= Die Größe der Lücke auf der Netzhaut =abhängig vom Abstand 
- durch Beschreibung der Größe+ Position von visuellen Objekten relativ zur Blickrichtung in Grad wird Messung= Entfernungsunabhängig 
Aufgabe der Person: 
- angeben, ob die Lücke im Kreis links, rechts, oben oder unten ist 

• Kreis und Lücke werden skaliert+ es wird festgestellt, ab wann Beobachter*innen nicht mehr feststellen können, wo Lücke sich befindet 
= der kleinste Winkel des  Betrachters  aus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was hat es mit dem Farbsehen auf sich bei Perimetrischen KonzeptIonen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Sehfeld zudem beschränkt darin, wann wir Farbe in unserer Umwelt wahrnehmen können:

- blauer Kreis= wenn ein blauer Stimulus innerhalb der blauen Form (Lichtpunk) präsentiert wird für Pbn—> als blauer Punkt sichtbar
- außerhalb blauer Form, aber innerhalb weißer Form—> bleibt sichtbar : liegt innerhalb des Sichtfeldes des Auges, aber die Farbinformation geht verloren

—> Punkt einfach nur hell= unterschiedliche Farbinformationen können in diesem Bereich nicht mehr wirklich differenziert werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der vom visuellen System abgedeckte dynamische Bereich 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Luminanzbereich —->Bereich der Intensitäten unserer Umwelt mit denen wir umzugehen haben 
• gesamt physikalisch mögliches Spektrum 100000000 cd/m^-2—>gewaltiger dynamischer Bereich 
nehmen nicht absolut, sondern graduelle/ relative Unterschiede wahr
In jeder Situation allerdings nur in kleinem dynamischen Bereich unterwegs 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allgemeine Prinzipien sensorischer Perzeption
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Spezifität
• Transformation 
• Verstärkung 
• Kodierung elementarer Stimulus Attribute
• Adaptation 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Visuelle Perimetrie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= der Bereich den wir tatsächlich sehen können 
Positionsabhängig: zu jedem Moment fällt ein Großteil unserer visuellen Umwelt garnicht in unsere Augen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Blinder Fleck
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• auch Papille genannt
• Stelle des Auges, an der der Sehnerv auf die Netzhaut auftrifft: 
,, menschliches Auge= an dieser Stelle ,,blind“= keine Fotorezeptoren
• ca. 15° temporal (seitlich) von der Blickrichtung 
• im linken Auge= links; im rechten Auge= rechts
—> jedes Auge deckt den blinden Fleck des anderen ab
- visuelles Feld füllt diese Fläche auf in Annahme, das dort mehr/weniger dasselbe wie in der Umgebung drin 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Perimetrisch
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Grenzen des Sichtfelds betreffend
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
2 Punkt-Diskrimination
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Werden 2 Punkte oder 1 präsentiert?
- kleinster unterscheidbarer Abstand =Schwelle für 2-Punkt-Diskrimination
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist einfache Perimetrie? warum kann ich den Lichtpunkt Iwan nichtmehr wahrnehmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Mein visuelles Sichtfeld geht in einer bestimmten Richtung von einem gewissen Punkt zu einem gewissen Punkt (+/-90°)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
DIE AUFLÖSUNG (SEHSCHÄRFE) DES VISUELLEN SYSTEMS 
am Beispiel einer Sehprobentafel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Prinzip: 
- von einem bestimmten Abstand Buchstaben/ Symbole anschauen+ korrekt identifizieren
—> ermöglicht relativ schnell festzustellen, ob jemand Normalsichtig in Bezug auf Sehschärfe ist 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
RÄUMLICHE SPEZIFIZITÄT 
Sehfelduntersichungen- Visuelle Perimetrie

Wie werden die gemacht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Pbn schaut in eine Halbkugel hinein
• Eine Spiegeloptik wirft Lichtpunkte in die Halbschale hinein
• es gibt einen Einblick (Loch), damit sichergestellt wird, dass Pbn wirklich auf den Lichtpkt. schaut
• Frage an Pbn: ,,Sehen sie einen Lichtpkt./ nicht?
- Wenn:
- Lichtpunkt in der Mitte meiner Blickrichtun—> dann sehe ich LichtPunkt 
- Lichtpunkt immer weiter zum Rand hin wandert, dann: kann man Lichtpunkt Iwan nichtmehr wahrnehmen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie heißen die beiden visuellen Systeme, die vorhanden sind, um mit dem riesigen dynamischen Bereich umzugehen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Skotopisches Sehen
Nachtsehen/ Stäbchensehen—-> mit wenig Licht

• Photopisches Sehen
- Tagsehen, Zapfensehen—-> mit viel Licht
Lösung ausblenden
  • 216092 Karteikarten
  • 3306 Studierende
  • 99 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen biopsychologie: visueller System Kurs an der Universität Göttingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Visusbestimmung mit Landolt-Ring
A:
• visuelle Objekte die genau quantitativ beschreibbar sind 
= Kreis definierter Größe mit einer Lücke 
• Visus 1: Lücke im Ring= 1 Winkelminute= 1/60° (3mm aus 10m—-> bei normalsichtigkeit)
Warum in Winkel angegeben, nicht in cm?
—-> entscheidend= Die Größe der Lücke auf der Netzhaut =abhängig vom Abstand 
- durch Beschreibung der Größe+ Position von visuellen Objekten relativ zur Blickrichtung in Grad wird Messung= Entfernungsunabhängig 
Aufgabe der Person: 
- angeben, ob die Lücke im Kreis links, rechts, oben oder unten ist 

• Kreis und Lücke werden skaliert+ es wird festgestellt, ab wann Beobachter*innen nicht mehr feststellen können, wo Lücke sich befindet 
= der kleinste Winkel des  Betrachters  aus
Q:
Was hat es mit dem Farbsehen auf sich bei Perimetrischen KonzeptIonen?
A:
• Sehfeld zudem beschränkt darin, wann wir Farbe in unserer Umwelt wahrnehmen können:

- blauer Kreis= wenn ein blauer Stimulus innerhalb der blauen Form (Lichtpunk) präsentiert wird für Pbn—> als blauer Punkt sichtbar
- außerhalb blauer Form, aber innerhalb weißer Form—> bleibt sichtbar : liegt innerhalb des Sichtfeldes des Auges, aber die Farbinformation geht verloren

—> Punkt einfach nur hell= unterschiedliche Farbinformationen können in diesem Bereich nicht mehr wirklich differenziert werden
Q:
Der vom visuellen System abgedeckte dynamische Bereich 
A:
= Luminanzbereich —->Bereich der Intensitäten unserer Umwelt mit denen wir umzugehen haben 
• gesamt physikalisch mögliches Spektrum 100000000 cd/m^-2—>gewaltiger dynamischer Bereich 
nehmen nicht absolut, sondern graduelle/ relative Unterschiede wahr
In jeder Situation allerdings nur in kleinem dynamischen Bereich unterwegs 

Q:
Allgemeine Prinzipien sensorischer Perzeption
A:
• Spezifität
• Transformation 
• Verstärkung 
• Kodierung elementarer Stimulus Attribute
• Adaptation 
Q:
Was ist Visuelle Perimetrie?
A:
= der Bereich den wir tatsächlich sehen können 
Positionsabhängig: zu jedem Moment fällt ein Großteil unserer visuellen Umwelt garnicht in unsere Augen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Blinder Fleck
A:
• auch Papille genannt
• Stelle des Auges, an der der Sehnerv auf die Netzhaut auftrifft: 
,, menschliches Auge= an dieser Stelle ,,blind“= keine Fotorezeptoren
• ca. 15° temporal (seitlich) von der Blickrichtung 
• im linken Auge= links; im rechten Auge= rechts
—> jedes Auge deckt den blinden Fleck des anderen ab
- visuelles Feld füllt diese Fläche auf in Annahme, das dort mehr/weniger dasselbe wie in der Umgebung drin 
Q:
Perimetrisch
A:
Die Grenzen des Sichtfelds betreffend
Q:
2 Punkt-Diskrimination
A:
• Werden 2 Punkte oder 1 präsentiert?
- kleinster unterscheidbarer Abstand =Schwelle für 2-Punkt-Diskrimination
Q:
Was ist einfache Perimetrie? warum kann ich den Lichtpunkt Iwan nichtmehr wahrnehmen?

A:
• Mein visuelles Sichtfeld geht in einer bestimmten Richtung von einem gewissen Punkt zu einem gewissen Punkt (+/-90°)
Q:
DIE AUFLÖSUNG (SEHSCHÄRFE) DES VISUELLEN SYSTEMS 
am Beispiel einer Sehprobentafel

A:
• Prinzip: 
- von einem bestimmten Abstand Buchstaben/ Symbole anschauen+ korrekt identifizieren
—> ermöglicht relativ schnell festzustellen, ob jemand Normalsichtig in Bezug auf Sehschärfe ist 
Q:
RÄUMLICHE SPEZIFIZITÄT 
Sehfelduntersichungen- Visuelle Perimetrie

Wie werden die gemacht?
A:
• Pbn schaut in eine Halbkugel hinein
• Eine Spiegeloptik wirft Lichtpunkte in die Halbschale hinein
• es gibt einen Einblick (Loch), damit sichergestellt wird, dass Pbn wirklich auf den Lichtpkt. schaut
• Frage an Pbn: ,,Sehen sie einen Lichtpkt./ nicht?
- Wenn:
- Lichtpunkt in der Mitte meiner Blickrichtun—> dann sehe ich LichtPunkt 
- Lichtpunkt immer weiter zum Rand hin wandert, dann: kann man Lichtpunkt Iwan nichtmehr wahrnehmen
Q:
Wie heißen die beiden visuellen Systeme, die vorhanden sind, um mit dem riesigen dynamischen Bereich umzugehen?
A:
Skotopisches Sehen
Nachtsehen/ Stäbchensehen—-> mit wenig Licht

• Photopisches Sehen
- Tagsehen, Zapfensehen—-> mit viel Licht
biopsychologie: visueller System

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang biopsychologie: visueller System an der Universität Göttingen

Für deinen Studiengang biopsychologie: visueller System an der Universität Göttingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten biopsychologie: visueller System Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biopsychologie

Universität Marburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden biopsychologie: visueller System
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen biopsychologie: visueller System