Altklause at Universität Göttingen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Altklause an der Universität Göttingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Altklause Kurs an der Universität Göttingen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wurzelsprengung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wurzelwachstum in Spalten und Klüften - lateraler Druck

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hydrolytische Lösungsverwitterung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lösung von Alkalien und Erdalkalien aus dem Gesteinsverband (Bsp.: Granitverwitterung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sphären-Modell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Litosphäre (Gestein, Mineralien)
  2. Hydrosphäre (Eis, Wasser)
  3. Biosphäre (Pflanzen, Tiere)
  4. Atmosphäre (Sauerstoff, Stickstoff)
  5. Ergibt Pedosphäre (Boden), Durchdringungsphäre
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geschichte eines Plutonits (mittel- bis grobkörnig, auch Tiefengestein genannt) von seiner Entstehung bis hin zu seiner Funktion als Ausgangsmaterial einer Bodenbildung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Schmelzen aus dem Erdmantel erstarren in der Erdkruste 
  • (tekt.) Hebung bringt das Material an die Erdoberfläche. Erosion unterstützt den Prozess
  • Verwitterung zerlegt das Gestein zu Sand, Schluff und Ton. Hier beginnt Bodenbildung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Chemische Verwitterung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lösungsverwitterung
  • Hydrolytische Lösungsverwitterung
  • Redoxverwitterung
  • Säureverwitterung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwicklung von Böden aus dem Zusammenspiel verschiedener Faktoren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Physikalische Prozesse (Wasserspeicher, Kerngröße)
  • Verwitterungsresistenz ((zeitliche) Dynamik physikalischer und chemischer Prozesse)
  • Chemische Parameter (pH-Wert, Minerale, Elemente, Nährstoffe)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibung Sphärenmodell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Boden bildet sich ausschließlich, wenn alle 4 Sphären aufeinandertreffen
  • Litosphäre, Hydrosphäre, Biosphäre, Atmosphäre sind bodenlose Zonen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entlastungsklüftung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abtrag großer Massen -> Zug- und Scherkräfte -> Druckentlastung führt zum zerreißen des freigelegten Gesteins

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Insolationsverwitterung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dehnen und Schrumpfen: Temperaturbedingt

 Erwärmen = Ausdehnung

Auskühlen/Gefrieren = Schrumpfung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Frostverwitterung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wasser in Hohlräumen gefriert -> Volumenvergrößerung (größte Wirksamkeit durch häufig Wechsel von Gefrieren und Tauen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verwitterung Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Veränderung des Gesteinkörpers im Oberflächenbereich der Lithosphäre unter Einfluss von Hydro- Atmo- oder Biosphäre.

kann chemisch, physikalisch oder biologisch stattfinden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Säureverwitterung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lösung von Kalken durch Säuren, insbesondere Kohlensäure -> Hydrogencabonat

Lösung ausblenden
  • 213609 Karteikarten
  • 3293 Studierende
  • 99 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Altklause Kurs an der Universität Göttingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wurzelsprengung

A:

Wurzelwachstum in Spalten und Klüften - lateraler Druck

Q:

Hydrolytische Lösungsverwitterung

A:

Lösung von Alkalien und Erdalkalien aus dem Gesteinsverband (Bsp.: Granitverwitterung)

Q:

Sphären-Modell

A:
  1. Litosphäre (Gestein, Mineralien)
  2. Hydrosphäre (Eis, Wasser)
  3. Biosphäre (Pflanzen, Tiere)
  4. Atmosphäre (Sauerstoff, Stickstoff)
  5. Ergibt Pedosphäre (Boden), Durchdringungsphäre
Q:

Geschichte eines Plutonits (mittel- bis grobkörnig, auch Tiefengestein genannt) von seiner Entstehung bis hin zu seiner Funktion als Ausgangsmaterial einer Bodenbildung

A:
  • Schmelzen aus dem Erdmantel erstarren in der Erdkruste 
  • (tekt.) Hebung bringt das Material an die Erdoberfläche. Erosion unterstützt den Prozess
  • Verwitterung zerlegt das Gestein zu Sand, Schluff und Ton. Hier beginnt Bodenbildung
Q:

Chemische Verwitterung

A:
  • Lösungsverwitterung
  • Hydrolytische Lösungsverwitterung
  • Redoxverwitterung
  • Säureverwitterung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Entwicklung von Böden aus dem Zusammenspiel verschiedener Faktoren

A:
  • Physikalische Prozesse (Wasserspeicher, Kerngröße)
  • Verwitterungsresistenz ((zeitliche) Dynamik physikalischer und chemischer Prozesse)
  • Chemische Parameter (pH-Wert, Minerale, Elemente, Nährstoffe)
Q:

Beschreibung Sphärenmodell

A:
  • Boden bildet sich ausschließlich, wenn alle 4 Sphären aufeinandertreffen
  • Litosphäre, Hydrosphäre, Biosphäre, Atmosphäre sind bodenlose Zonen
Q:

Entlastungsklüftung

A:

Abtrag großer Massen -> Zug- und Scherkräfte -> Druckentlastung führt zum zerreißen des freigelegten Gesteins

Q:

Insolationsverwitterung

A:

Dehnen und Schrumpfen: Temperaturbedingt

 Erwärmen = Ausdehnung

Auskühlen/Gefrieren = Schrumpfung

Q:

Frostverwitterung

A:

Wasser in Hohlräumen gefriert -> Volumenvergrößerung (größte Wirksamkeit durch häufig Wechsel von Gefrieren und Tauen)

Q:

Verwitterung Definition

A:

Veränderung des Gesteinkörpers im Oberflächenbereich der Lithosphäre unter Einfluss von Hydro- Atmo- oder Biosphäre.

kann chemisch, physikalisch oder biologisch stattfinden

Q:

Säureverwitterung

A:

Lösung von Kalken durch Säuren, insbesondere Kohlensäure -> Hydrogencabonat

Altklause

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Altklause an der Universität Göttingen

Für deinen Studiengang Altklause an der Universität Göttingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Altklause Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Altklausur

Universität Trier

Zum Kurs
Altklausur

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Altklausur

Fachhochschule Erfurt

Zum Kurs
Altklausur

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Zum Kurs
Altklausur

Hochschule München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Altklause
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Altklause