VWL und BWL I at Universität Giessen

Flashcards and summaries for VWL und BWL I at the Universität Giessen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course VWL und BWL I at the Universität Giessen

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

VWL


Wie verhält sich die Kreuzpreiselastizität für substituive bzw. komplementäre Güter?

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was sind Finanzintermediäre ?

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was sind Finanzmärkte ? (Vergleich mit Finanzintermediären)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was beschreibt das BIP ?

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was ist der BIP-Deflator ?

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was ist die Konsequenz der Quantitätstheorie des Geldes ?

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was ist der Catch-up-Effekt ?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Wie ist die optimale Konsumentscheidung definiert ?

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was wird durch den Fisher-Effekt erklärt ?

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was ist ein komparativer Kostenvorteil ?

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Wann hat man einen absoluten Vorteil ?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

Wie lässt sich die Quantitätsgleichung des Geldes beschreiben ?

Your peers in the course VWL und BWL I at the Universität Giessen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for VWL und BWL I at the Universität Giessen on StudySmarter:

VWL und BWL I

VWL


Wie verhält sich die Kreuzpreiselastizität für substituive bzw. komplementäre Güter?

Komplementär:
Kreuzpreiselastizität ist negativ

Substituiv:

Kreuzpreiselastizität ist positiv

VWL und BWL I

Was sind Finanzintermediäre ?
Institutionen, an welchen ein Sparer  indirekte Mittel für Schuldner bereitstellen kann.

Bsp.: Banken o. Investmentgesellschaften

VWL und BWL I

Was sind Finanzmärkte ? (Vergleich mit Finanzintermediären)
Institutionen, an denen ein Sparer Mittel direkt an Schuldner weitergeben kann.
Bei Finanzintermediären erfolgt dies nur indirekt.

Bsp.: Anleihen/Aktienmarkt

VWL und BWL I

Was beschreibt das BIP ?
Das BIP beschreibt als Maßgröße den ökonomischen Wohlstand (eines Landes)

VWL und BWL I

Was ist der BIP-Deflator ?
Der BIP-Deflator beschreibt den Wert, der entsteht wenn man das nominale BIO durch das reale BIP teilt und mit 100 multipliziert.

VWL und BWL I

Was ist die Konsequenz der Quantitätstheorie des Geldes ?
Eine Erhöhung des Geldangebots hat zur Folge, dass der Geldwert vermindert wird.

VWL und BWL I

Was ist der Catch-up-Effekt ?
Aufholeffekt, Arme Länder erreichen von einem gegebenen Ausgangspunkt betrachtet tendenziell ein schnelleres Wachstum als reiche Länder.

VWL und BWL I

Wie ist die optimale Konsumentscheidung definiert ?
Der Punkt, an dem sich Indifferenzkurve und Budgetgerade tangieren.

Diejenige Güterkombination auf der Budgetgeraden, welche zum maximalen Nutzen führt. ( = Höchstmögliche Indifferenzkurve)

VWL und BWL I

Was wird durch den Fisher-Effekt erklärt ?
Eine postulierte Beziehung zwischen der Inflationsrate und dem Nominalzinssatz.

Realzinss. = Nominalzinss. - Inflationsrate

Nominalzinss. = Realzinss. + Inflationsrate

VWL und BWL I

Was ist ein komparativer Kostenvorteil ?
Spezialisierung auf Produktion von Gütern mit kleinstem absoluten Kostennachteil.

Produzent mit geringsten Opportunitätskosten.


VWL und BWL I

Wann hat man einen absoluten Vorteil ?
Produzent produziert zu geringeren Stückkosten als ein anderer.

Geringere Ressourcennutzung

VWL und BWL I

Wie lässt sich die Quantitätsgleichung des Geldes beschreiben ?
Geldmenge × Umlaufgeschwindigkeit = Preisniveau × Transaktion
M×V = P×Y

Eine Änderung des Geldes beeinflusst nominale Variablen, die reutralen Variablen aber nicht. (Neutralität des Geldes )

Sign up for free to see all flashcards and summaries for VWL und BWL I at the Universität Giessen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program VWL und BWL I at the Universität Giessen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Giessen overview page

Biologie

Probiotische Lebensmittel

Biochemie I

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Ernährungsphysiologie

Physiologie und Biochemie des Gastrointestinaltraktes

Ernährung des Menschen

Ernährungswissenschaftliches Praktikum

Altersspezifische Ernährung

Lebensmittelchemie, -analytik und -recht

Marketing in der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Pathobiochemie

Altersspezifische Ernährung

Lebensmittel tierischer Herkunft

VWL/BWL I

Molekulare Grundlagen degenerativer Erkrankungen

Lebensmittel tierischer Herkunft AK

Biochemie I

Experimentalphysik

BP 092

BWL und BGB at

Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen

VWL & BWL at

Universität Giessen

VWL BWL at

AKAD Hochschule Stuttgart

VWL I at

Hochschule RheinMain

BWL 1 und 2 at

IUBH Internationale Hochschule

Similar courses from other universities

Check out courses similar to VWL und BWL I at other universities

Back to Universität Giessen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for VWL und BWL I at the Universität Giessen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login