Tutoriumsfragen VWL at Universität Giessen

Flashcards and summaries for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Nenne die 4 volkswirtschaftlichen Grundlagen, die sich darauf beziehen, wie Menschen Entscheidungen treffen

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was sind Oppurtonitätkosten?

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was ist die Produktionsmöglichkeitenkurve? Was kann mit dieser gezeigt werden?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was versteht man unter VWL?

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Mikro- und Makroökonomie?

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Welche 3 Grundfragen gibt es aus ökonomischer Sicht?

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Wie lauten die volkswirtschaftlichen Regeln 5 und 6? Warum ist es manchmal nötig, dass der Staat in den Markt eingreift?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Welche Bedeutung haben Annahmen und Modelle vor dem Hintergrund ökonomischen Denkens?

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Nenne die (Grund)Annahmen, die bezüglich der Konsumenten getroffen werden!

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Definiere die Begriffe Nutzen, Grenznutzen, Konsumbündel und Nutzenfunktion

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Wie wird die Indifferenzkurve definiert?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was bedeutet die Steigung der Indifferenzkurve?

Your peers in the course Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen on StudySmarter:

Tutoriumsfragen VWL

Nenne die 4 volkswirtschaftlichen Grundlagen, die sich darauf beziehen, wie Menschen Entscheidungen treffen

  1. Menschen (/Unternehmen) müssen zwischen Alternativen abwägen
  2. Die Kosten eines Gutes ergeben sich aus dem, was man zu Erwerb dieses Gutes aufgibt
  3. Rational entscheidende Menschen denken in Marginalkategorien
    • Grenznutzen muss > Grenzkosten sein
  4. Menschen lassen sich durch Anreize beeinflussen

Tutoriumsfragen VWL

Was sind Oppurtonitätkosten?

Verzichts-/Alternativkosten


Ergeben sich dadurch, dass man Ressourcen nur 1x verwenden kann, z.B. kann man seine Zeit entweder zum Studieren oder zum Arbeiten in Vollzeit nutzen. Entschiede ich mich für das Studium, ist representiert der entgangene Lohn die Opportunitätskosten!

Tutoriumsfragen VWL

Was ist die Produktionsmöglichkeitenkurve? Was kann mit dieser gezeigt werden?

Sie zeigt die Kombinationen des Outputs, die eine Volkswirtschaft maximal produzieren kann, wenn sie verfügbare Produktionsfaktoren und -methoden einsetzt!


Sie illustriert die Abwägungsmöglichkeiten denen sich eine Wirtschaft gegenübersieht sowie Opputunitätskosten.

Tutoriumsfragen VWL

Was versteht man unter VWL?

Die Volkswirtschaftslehre ist die Wissenschaft von der Bewirtschaftung knapper gesellschaftlicher Ressourcen.

- Sie analysiert menschliches Verhalten bei den ganz alltäglichen Geschäften

Tutoriumsfragen VWL

Was ist der Unterschied zwischen Mikro- und Makroökonomie?

Mikroökonomie:
Analyse von Entscheidungen der HH und Unternehmen sowie des Zusammentreffens der Aktivität auf Märkten

Makroökonomie:
Analyse gesamtwirtschaftlicher Tatbestände auf aggregierter Ebene (z.B. Inflation, Arbeitslosigkeit, Wirtschaftswachstum etc.

Tutoriumsfragen VWL

Welche 3 Grundfragen gibt es aus ökonomischer Sicht?

  1. Welche Waren und Dienstleistungen sollen produziert werden?
  2. Wie viel soll davon produziert werden?
  3. Wer soll die produzierten Waren und Dienstleistungen erhalten?

Tutoriumsfragen VWL

Wie lauten die volkswirtschaftlichen Regeln 5 und 6? Warum ist es manchmal nötig, dass der Staat in den Markt eingreift?

5. durch Handel kann es allen besser gehen

  • Handel erlaubt es, dass Volkswirtschaften sich auf das spezialisieren, was sie am besten können
  • daraus entsstehen Handelsgewinne
  • Alternative: Selbstversorgung

6. Märkte organisieren das Wirtschaftsleben oft besser als staatliche Planung

  • Wettbeweb, Preismechanismen und gut funktionierende Märkte führen zu einer effizienten Allokation der knappen Ressourcen


Der Staat sollte ...

  • zur Effizienzsteigerung (Wohlfahrt erhöhen)
  • zur Förderung der Verteilungsgerechtigkeit
  • bei Marktversagen (Markt gelingt es alleine nicht mehr, Ressourcen effizient zu verteilen)

...eingreifen



Tutoriumsfragen VWL

Welche Bedeutung haben Annahmen und Modelle vor dem Hintergrund ökonomischen Denkens?

Annahmem:

  • Werden verwendet, um die Erklärung der Realität zu vereinfachen 
  • werden getroffen, um ein Modell zu entwickeln


Modelle:

  • bestehen aus Definitionen, Hypothesen und Rahmenbedingungen
  • werden zur Bildung und Überprüfung von Theorien verwendet
  • Schlüsse werden gezogen, um das komplexe ökonomische Denken zu erklären

Tutoriumsfragen VWL

Nenne die (Grund)Annahmen, die bezüglich der Konsumenten getroffen werden!

  • Konsumenten sind Nutzenmaximierer und wollen im Rahmen ihres begrenzten Einkommens ihren Nutzen maximieren
  • Es wird lieber mehr als weniger konsumiert und Konsumenten sind rational
    • Nutzenfunktion = Beziehung zw. Konsumbündel und Nutzen, den das Konsumbündel einer Person stiftet
  • Der Grenznutzen ist i.d.R. abnehmend
    • je mehr man von etwas hat, desto geringer wird der Grenznutzen (erstes Gossensche Gesetz)

Tutoriumsfragen VWL

Definiere die Begriffe Nutzen, Grenznutzen, Konsumbündel und Nutzenfunktion

Nutzen: abstraktes Maß für die Zufriedenheit bzw. die Glücksgefühle, die ein bestimmtes Güterbündel einem Konsumenten verschafft.


Grenznutzen: zusätzlicher Nutzen, der dem Konsumenten bei Konsum einer zusätzlichen Einheit eines Gutes entsteht.


Nutzenfunktion: Beziehung zwischen dem Konsumbündel einer Person und dem gesamten Nutzen, den dieses Konsumbündel stiftet. 


Konsumbündel: Menge aller Güter, die eine Person konsumiert.

Tutoriumsfragen VWL

Wie wird die Indifferenzkurve definiert?

= Nutzengleicheitskurve


Sie zeigt alle Konsumbündel an, die den Verbraucher gleichermaßen glücklich machen (die ihm den gleichen Nutzen bringen)

Tutoriumsfragen VWL

Was bedeutet die Steigung der Indifferenzkurve?

  • zeigt die Grenzrate der Substitution
  • zeigt den Grenznutzen eines Gutes bezogen auf den Grenznutzen eines anderen Gutes

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Giessen overview page

Recht Tutorium

Botanik (Tutorium)

BWL Tutorium

Tutorium QM1

Tutorium Botanik

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Tutoriumsfragen VWL at the Universität Giessen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login