Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at Universität Giessen

Flashcards and summaries for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

3 Formen der Beratung 

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Hilfe zur Selbsthilfe 

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

4 Aspekte der nicht-direktiven Beratung
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

4 Aspekte der Beratersprache bei personenzentrierter Beratung 

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Ansprachemöglichkeiten in der Beratung 

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Dimensionen der Qualitätsbeurteilung 

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Wie sollen Ziele formuliert sein?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Kommunikationsformen

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Charakteristika einer Gruppe

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Ablaufschema eines Beratungsprozess

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Lerntheorien
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Strukturprinzip der TZI (Themenzentrierte Interaktion) 

Your peers in the course Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen on StudySmarter:

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

3 Formen der Beratung 
Einzel-, Gruppen- und Organisationsberatung 
(Onlineberatung)

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Hilfe zur Selbsthilfe 
Klient erarbeitet sich mit Hilfe des Beraters einen eigenen Lösungsweg für eine dauerhafte Problemlösung

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

4 Aspekte der nicht-direktiven Beratung
- Klient übernimmt Verantwortung für die Lenkung des Gesprächs
- Individuum steht im Mittelpunkt (nicht das Problem)
- Klient kann Probleme offen aussprechen und Ziele frei wählen
- Berater leistet dem Klienten Hilfestellung seine Gefühle zu erkennen und zu verstehen 

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

4 Aspekte der Beratersprache bei personenzentrierter Beratung 
- Wärme und Empfänglichkeit 
- Gestatten von Emotionen 
- strukturierte Beratungssituation 
- Fehlen von Druck und Zwang 

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Ansprachemöglichkeiten in der Beratung 
- Aufklärung = unspezifische Mitteilungen an alle
- Information = spezifische Mitteilung aufgrund von Nachfragen 

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Dimensionen der Qualitätsbeurteilung 
- Strukturqualität (Rahmenbedingungen)
- Prozessqualität (Ablauf der Beratung)
- Ergebnisqualität (Endergebnis -> individuelle Zufriedenheit) 

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Wie sollen Ziele formuliert sein?
SMARTE Zielformulierung:

Spezifisch (konkret, genau, eindeutig) 
Messbar (Ziel- und Erreichungsgrad überprüfbar) 
Aktionsorientiert (Ansatzpunkte für positive Veränderung, statt Verbote)
Realistisch (erreichbar und nicht zu hoch)
Terminierbar (zeitlichen Endpunkt festlegen)
Eigenständig erreichbar (persönliche Verantwortung) 

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Kommunikationsformen
Früher: transitiv, direktiv (jemanden Beraten)

Heute: reflexiv, partnerschaftlich (sich beraten, gemeinsam nach Lösungen suchen)

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Charakteristika einer Gruppe
- relativ klein (3-20 Personen)
- Kohärenz und Zusammenarbeit 
- Wir-Gefühl und Gruppenmoral 
- gemeinsames Ziel
- direkte Kommunikation 
- Wechselbeziehungen

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Ablaufschema eines Beratungsprozess
Erwartungsklärung 
Situationsanalyse 
Zielsetzung 
Problembearbeitung 
Ergebnisermittlung 

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Lerntheorien
Behaviorismus:
- klassische Konditionierung (Pawlow)
- operante Konditionierung (Skinner) 

Kognitivismus:
- sozial-kognitive Theorien/Modelle
- Theorie der Informationsverarbeitung (Wissensstrukturen im Gedächtnis) 

Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung

Strukturprinzip der TZI (Themenzentrierte Interaktion) 
- Gruppe arbeitet nicht nur themenzentriert, sondern auch personen-, gruppen- und globe-zentriert
- Aufgabe des Gruppenleiters: dynamische Balance zwischen ICH-WIR-ES und GLOBE 

ICH = Einzelperson und ihr Anliegen
WIR = Interaktion einer Gruppe 
ES = Thema oder Aufgabe
GLOBE = nahes/fernen Umfeld

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Giessen overview page

Grundlagen der Buchführung

Grundlagen der Unternehmensführung

Grundlagen der Ernährungsberatung

Grundlagen der Rede – und Gesprächsrhetorik

grundlagen der beratung

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung at the Universität Giessen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login