Emsoz Vorlesung erstes Semester at Universität Giessen

Flashcards and summaries for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Welche Kriterien zu Feststellung von Kindeswohlgefährdung gibt es?

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Verhältnisse bringen unterschiedliches Erziehungsverhalten
vor.
Erziehungsstile sind kulturabhängig und in verschiedenen Sozialschichten unterschiedlich.

Nennen Sie die unterschiedlichen Einflüsse auf die Erziehungsstile. 

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Wo findet die Lehre von den Kinderfehlern ihre wissenschaftliche Fortsetzung?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Welche Aspekte der familiären Lebenswelt sind nicht vom ESCS erfasst?

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Nenne die 5 Formen der Kindesmisshandlung und Vernachlässigung: 

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Welche Aspekte der familiären Lebenswelt erfasst der Index of Economic, Social and Cultural
Status (ESCS)?

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Wie beschreibt Jürgen Link Normalität?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was sind Normalisierung laut 

Michel Foucault

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was folgt nach Link der normierenden Sanktion durch die Feststellung des Anormalen?

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Bestandteile des flexiblen Normalismus

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Was benötigt die Feststellung der Normalität nach Link?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Welche Normalismustheorien beschreibt Jürgen Link in seinem "Versuch über den Normalismus"?

Your peers in the course Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen on StudySmarter:

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Welche Kriterien zu Feststellung von Kindeswohlgefährdung gibt es?

  • gegenwertig vorhandene Gefahr
  • Erheblichkeit der Schädigung 
  • Sicherheit der Vorhersage

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Verhältnisse bringen unterschiedliches Erziehungsverhalten
vor.
Erziehungsstile sind kulturabhängig und in verschiedenen Sozialschichten unterschiedlich.

Nennen Sie die unterschiedlichen Einflüsse auf die Erziehungsstile. 

• soziale Herkunft
• Schulbildung
• Arbeits- und Wohnbedingungen
• Normen und Wertvorstellungen

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Wo findet die Lehre von den Kinderfehlern ihre wissenschaftliche Fortsetzung?

Die Lehre von den Kinderfehlern findet ihre wissenschaftliche Fortsetzung in der
Sonderpädagogik und in der Kinder- und Jugendpsychiatrie


Emsoz Vorlesung erstes Semester

Welche Aspekte der familiären Lebenswelt sind nicht vom ESCS erfasst?

Familienstruktur

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Nenne die 5 Formen der Kindesmisshandlung und Vernachlässigung: 

  • körperlich 
  • emotional 
  • kognitiv 
  • erzieherisch
  • unzureichende Beaufsichtigung

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Welche Aspekte der familiären Lebenswelt erfasst der Index of Economic, Social and Cultural
Status (ESCS)?

◦ Familienstruktur
◦ Bildungsabschlüsse und Erwerbstätigkeit der     Eltern
◦ kulturelle Besitztümer
◦ die berufliche Stellung der Eltern.

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Wie beschreibt Jürgen Link Normalität?

Normalität als eine gesellschaftliche Strategie, die Standards und
Trends abbildet, die von den Teilnehmern einer Gesellschaft in breitem Konsens getragen
werden

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Was sind Normalisierung laut 

Michel Foucault

repressive disziplinierungen

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Was folgt nach Link der normierenden Sanktion durch die Feststellung des Anormalen?

Es folgt ein Ausschluss aus den gesellschaftlichen
Normal-Feldern (Normalisierungsmaßnahmen: Förderschule, Heim, Psychiatrie,
Gefängnis)

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Bestandteile des flexiblen Normalismus

weite Normalistätsfelder


Emsoz Vorlesung erstes Semester

Was benötigt die Feststellung der Normalität nach Link?

  • die Bennenung einer Abweichung
  • die Festlegung der Grenze die das Normale und Unnormale Trennt

Emsoz Vorlesung erstes Semester

Welche Normalismustheorien beschreibt Jürgen Link in seinem "Versuch über den Normalismus"?

1. Protonomalismus (1820-heute)
2. Flexibler Normalismus (1945-heute)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen

Singup Image Singup Image

Mittelalter Vorlesung at

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Englisch 2. Semester at

Fachhochschule für Bank- und Finanzwirtschaft

BGB 2. Semester at

Staatliche Studienakademie Riesa

BVT 4. Semester at

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

ZKT 5. Semester at

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Emsoz Vorlesung erstes Semester at other universities

Back to Universität Giessen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Emsoz Vorlesung erstes Semester at the Universität Giessen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login