Thermo at Universität Für Bodenkultur Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Thermo an der Universität für Bodenkultur Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Thermo Kurs an der Universität für Bodenkultur Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Zustandsänderung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

System durchläuft eine Folge von Zuständen; eine Änderung des Gelichgewichtszustandes nur durch äußere Vorgänge 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prozess

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Weg und das bei der Zustandsänderung angewendete Vefahren; gleiche Zustandsänderungen können durch unterschiedliche Prozesse bewirkt werden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

reversibel Prozess

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der ursrprüngliche Zustand kann ohne Änderung der Umgebung erreicht werden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

irreversibel Prozess

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der ursprüngliche Zustand ist nicht mehr erreichbar 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nullter Hauptsatz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- jedes makroskopische System besitzt eine Temperatur

- sie ist eine intenstive Größe, die in einem unbeeinflussten, isolierten System einem homogenen Gleichgewichtswert zustrebt

- Systeme im thermischen GGW haben die gleiche Temperatur

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist 1K?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1K ist 273,16te Teil der thermodynamischen Temperatur des Trippelpunktes des Wassers Ttr. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ideales Gas (Eigenschaften)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- kein Eigenvolumen der Moleküle/ Massenpunkte

- keine WW zwischen der Teilchen untereinander 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

isoliertes System

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kein Teilchen- oder Energieaustausch; keine WW mit äußeren Feldern. 

Solche Systeme sind in der Natur nicht realisierbar. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

geschlossenes System

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kein Teilchenaustausch mit der Umgebung, aber ein Energieaustausch ist zugelassen z.B. durch Wärmeaustausch 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

offenes System

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

über die Systemgrenze kann Arbeit, Materie und Wärme augetauscht werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hypothese von Avogadro

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gleiche Volumina verschiedener Gase enthalten bei konstanter Temperatur/konstantem Druck die gleiche Anzahl an Teilchen.


-> verdoppelt sich die Teilchenzahl bei T=const./p=const so verdoppelt sich auch das Volumen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Thermisches Gleichgewicht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn sich die Werte zeitlich nicht ändern

Lösung ausblenden
  • 55042 Karteikarten
  • 1440 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Thermo Kurs an der Universität für Bodenkultur Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Zustandsänderung

A:

System durchläuft eine Folge von Zuständen; eine Änderung des Gelichgewichtszustandes nur durch äußere Vorgänge 

Q:

Prozess

A:

Der Weg und das bei der Zustandsänderung angewendete Vefahren; gleiche Zustandsänderungen können durch unterschiedliche Prozesse bewirkt werden 

Q:

reversibel Prozess

A:

der ursrprüngliche Zustand kann ohne Änderung der Umgebung erreicht werden 

Q:

irreversibel Prozess

A:

der ursprüngliche Zustand ist nicht mehr erreichbar 

Q:

Nullter Hauptsatz

A:

- jedes makroskopische System besitzt eine Temperatur

- sie ist eine intenstive Größe, die in einem unbeeinflussten, isolierten System einem homogenen Gleichgewichtswert zustrebt

- Systeme im thermischen GGW haben die gleiche Temperatur

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist 1K?

A:

1K ist 273,16te Teil der thermodynamischen Temperatur des Trippelpunktes des Wassers Ttr. 

Q:

ideales Gas (Eigenschaften)

A:

- kein Eigenvolumen der Moleküle/ Massenpunkte

- keine WW zwischen der Teilchen untereinander 

Q:

isoliertes System

A:

kein Teilchen- oder Energieaustausch; keine WW mit äußeren Feldern. 

Solche Systeme sind in der Natur nicht realisierbar. 

Q:

geschlossenes System

A:

kein Teilchenaustausch mit der Umgebung, aber ein Energieaustausch ist zugelassen z.B. durch Wärmeaustausch 

Q:

offenes System

A:

über die Systemgrenze kann Arbeit, Materie und Wärme augetauscht werden.

Q:

Hypothese von Avogadro

A:

Gleiche Volumina verschiedener Gase enthalten bei konstanter Temperatur/konstantem Druck die gleiche Anzahl an Teilchen.


-> verdoppelt sich die Teilchenzahl bei T=const./p=const so verdoppelt sich auch das Volumen

Q:

Thermisches Gleichgewicht

A:

wenn sich die Werte zeitlich nicht ändern

Thermo

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Thermo an der Universität für Bodenkultur Wien

Für deinen Studiengang Thermo an der Universität für Bodenkultur Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Thermo Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Thermo II

Hochschule Zittau/ Görlitz

Zum Kurs
thermo

Technische Universität Graz

Zum Kurs
Thermo 2022

Frankfurt University of Applied Sciences

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Thermo
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Thermo