Prozesstechnik II Theorie at Universität Für Bodenkultur Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Prozesstechnik II Theorie an der Universität für Bodenkultur Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Prozesstechnik II Theorie Kurs an der Universität für Bodenkultur Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Die Gültigkeit für die (um Arbeits- und Druckverlustglied) erwartete Bernoulli-Gleichung schließt folgende Zusammenhänge ein 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Reibungswirkung sinkt längs der Strömung der Druck 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wenn man die Strömungsgeschwindigkeit an - im Raum fixiert - Punkten im Strömungsfeld betrachtet, so kann man beurteilen, ob die Strömung ...... ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

stationär

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für die Gleitzahl H gilt:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist das Verhältnis von Widerstandskraft zu Auftriebskraft 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zum Reibungsgesetz für Fluide:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fluidreibung beruht auf demselben Mechanismus wie Festkörperreibung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für turbulente Rohrströmung gilt:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unterliegt nicht der Reynolds’schen Ähnlichkeit 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für den Einfluss der Rohrrauigkeit auf den Druckverlust gilt:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist bei laminarer Rohrströmung ohne Einfluss 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Turbulente Strömungen sind:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spezielle Luftströmungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Kontinuitätsgleichung drückt aus 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

den Satz der Erhaltung bei Masse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das hydraulische Grundgesetz erlaubt die Formulierung des sogenannten archimedischen Prinzips:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vollständig in eine Flüssigkeit F eingetauchten Körper K des Volumens V ist die Auftriebskraft FA gleich dem Gewicht GK des Körpers K 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Gültigkeit der Euler’schen Hauptgleichung der Strömungsmaschinen setzt voraus


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reibungsfreiheit


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unten sind einige Strömungen angeführt. Bezeichnen Sie die für stationäre Strömungen richtigen Antworten!


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Umströmung eines gleichförmig geradlinig bewegten Körpers, von einem mit dem Körper fest verbundenen Beobachter aus gesehen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Gültigkeit der Bernoulli’schen Gleichung schließt folgende weitere Zusammenhänge ein

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bei zunehmender Geschwindigkeit nimmt auch der Druck zu 

Lösung ausblenden
  • 67024 Karteikarten
  • 1583 Studierende
  • 26 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Prozesstechnik II Theorie Kurs an der Universität für Bodenkultur Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Die Gültigkeit für die (um Arbeits- und Druckverlustglied) erwartete Bernoulli-Gleichung schließt folgende Zusammenhänge ein 

A:

Durch Reibungswirkung sinkt längs der Strömung der Druck 

Q:

Wenn man die Strömungsgeschwindigkeit an - im Raum fixiert - Punkten im Strömungsfeld betrachtet, so kann man beurteilen, ob die Strömung ...... ist

A:

stationär

Q:

Für die Gleitzahl H gilt:


A:

ist das Verhältnis von Widerstandskraft zu Auftriebskraft 

Q:

Zum Reibungsgesetz für Fluide:


A:

Fluidreibung beruht auf demselben Mechanismus wie Festkörperreibung 

Q:

Für turbulente Rohrströmung gilt:


A:

Unterliegt nicht der Reynolds’schen Ähnlichkeit 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Für den Einfluss der Rohrrauigkeit auf den Druckverlust gilt:


A:

Ist bei laminarer Rohrströmung ohne Einfluss 

Q:

Turbulente Strömungen sind:


A:

Spezielle Luftströmungen 

Q:

Die Kontinuitätsgleichung drückt aus 


A:

den Satz der Erhaltung bei Masse

Q:

Das hydraulische Grundgesetz erlaubt die Formulierung des sogenannten archimedischen Prinzips:


A:

Vollständig in eine Flüssigkeit F eingetauchten Körper K des Volumens V ist die Auftriebskraft FA gleich dem Gewicht GK des Körpers K 

Q:

Die Gültigkeit der Euler’schen Hauptgleichung der Strömungsmaschinen setzt voraus


A:

Reibungsfreiheit


Q:

Unten sind einige Strömungen angeführt. Bezeichnen Sie die für stationäre Strömungen richtigen Antworten!


A:

Umströmung eines gleichförmig geradlinig bewegten Körpers, von einem mit dem Körper fest verbundenen Beobachter aus gesehen 

Q:

Die Gültigkeit der Bernoulli’schen Gleichung schließt folgende weitere Zusammenhänge ein

A:

bei zunehmender Geschwindigkeit nimmt auch der Druck zu 

Prozesstechnik II Theorie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Prozesstechnik II Theorie an der Universität für Bodenkultur Wien

Für deinen Studiengang Prozesstechnik II Theorie an der Universität für Bodenkultur Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Prozesstechnik II Theorie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Prozesstechnik

Universität für Bodenkultur Wien

Zum Kurs
Messtechnik 1 (Theorie)

Fachhochschule Aachen

Zum Kurs
Prozesstechnik

Ostfalia Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Prozesstechnik II Theorie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Prozesstechnik II Theorie