Instru Vorlesung at Universität Freiburg Im Breisgau | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Instru Vorlesung an der Universität Freiburg im Breisgau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Instru Vorlesung Kurs an der Universität Freiburg im Breisgau zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was wird als Emission bezeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zurückfallen auf ein tieferes Energieniveau
  • Messung der dabei freigesetzten Energie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird als Absorption bezeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Energie vor der Probe minus Energie nach der Probe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist bei der Spektroskopie wichtiger?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamtenergie der einzelnen Photonen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lange hält der angeregte Zustand der Atome bei der AES an?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

10^-7 bis 10^-9 Sekunden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist der Zusammenhang zwischen der Wellenlänge und der Energie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Je kleiner die Wellenlänge, desto größer die Energie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Spektrum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Signal wird gegen eine Energieskala aufgetragen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet die Formel, die die Anhängigkeit der Energie der elektromagnetischen Strahlung von der Wellenlänge beschreibt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

E= h*v = h*c*1/Wellenlänge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Prinzip der Spektroskopie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anhebung auf ein höheres Energieniveau

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Anregungsenergie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

entspricht genau der Differenz zwischen Grundzustand und angeregtem Zustand (Resonanz)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Merkmale der Emissionsspektroskopie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • aufgenommene Energie wird als Strahlung abgegeben
  • Anregung durch Licht, Wärme
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welcher Methode wird die AES zur quantitativen Bestimmung eingesetzt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Flammenphotometrie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist die AES zur qualitativen Bestimmung von Alkali- und Erdalkalimetallen besonders gut geeignet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Weil sie in der Valenzschale relativ wenige Elektronen haben und somit die Zahl der Übergänge begrenzt ist

Lösung ausblenden
  • 59274 Karteikarten
  • 1074 Studierende
  • 21 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Instru Vorlesung Kurs an der Universität Freiburg im Breisgau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was wird als Emission bezeichnet?

A:
  • Zurückfallen auf ein tieferes Energieniveau
  • Messung der dabei freigesetzten Energie
Q:

Was wird als Absorption bezeichnet?

A:

Energie vor der Probe minus Energie nach der Probe

Q:

Was ist bei der Spektroskopie wichtiger?

A:

Gesamtenergie der einzelnen Photonen

Q:

Wie lange hält der angeregte Zustand der Atome bei der AES an?

A:

10^-7 bis 10^-9 Sekunden

Q:

Wie ist der Zusammenhang zwischen der Wellenlänge und der Energie?

A:

Je kleiner die Wellenlänge, desto größer die Energie

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist ein Spektrum?

A:

Signal wird gegen eine Energieskala aufgetragen

Q:

Wie lautet die Formel, die die Anhängigkeit der Energie der elektromagnetischen Strahlung von der Wellenlänge beschreibt?

A:

E= h*v = h*c*1/Wellenlänge

Q:

Was ist das Prinzip der Spektroskopie?

A:

Anhebung auf ein höheres Energieniveau

Q:

Was ist die Anregungsenergie?

A:

entspricht genau der Differenz zwischen Grundzustand und angeregtem Zustand (Resonanz)

Q:

Was sind die Merkmale der Emissionsspektroskopie?

A:
  • aufgenommene Energie wird als Strahlung abgegeben
  • Anregung durch Licht, Wärme
Q:

Bei welcher Methode wird die AES zur quantitativen Bestimmung eingesetzt?

A:

Flammenphotometrie

Q:

Warum ist die AES zur qualitativen Bestimmung von Alkali- und Erdalkalimetallen besonders gut geeignet?

A:

Weil sie in der Valenzschale relativ wenige Elektronen haben und somit die Zahl der Übergänge begrenzt ist

Instru Vorlesung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Instru Vorlesung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Instru Vorlesung