PsychSoz at Universität Frankfurt Am Main | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für PsychSoz an der Universität Frankfurt am Main

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen PsychSoz Kurs an der Universität Frankfurt am Main zu.

TESTE DEIN WISSEN
Gesundheits bezogene Lebensqualität wird anhand von vier Komponenten bewertet
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- physisches befinden
- psychisches befinden
- soziales befinden/Funktionsfähigkeit
- körperliche Funktionsfähigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
SF36
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. körperliche Gesundheit: Schmerz, körperliche Funktionsfähigkeit, Rollenfunktion, Gesundheits Wahrnehmung 
2. psychische Gesundheit: Vitalität, soziale Funktionsfähigkeit, emotionale Rollenfunktion, psychisches Wohlbefinden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Um eine psychische Erkrankung festzustellen werden Symptome bewertet hinsichtlich 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dauer, Beeinträchtigung, Belastungsgrad, Hartnäckigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Diagnostische Klassifikationssysteme dienen:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Therapie Empfehlungen
- vergleich von Patienten Gruppen
- Kommunikation 
- Dokumentation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile diagnostische Klassifikationssysteme gegenüber freier klinischer Diagnosen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Zuverlässigkeit 
- weiter Entwicklung 
- kriterienorientierte Diagnosen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Theorie der Selbstwirksamkeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- nach Bandura = Theorie der Kompetenzerwartung
- Patient sieht die Möglichkeit einer Verhaltensänderung 
- Patient erwartet von sich selbst ein verändertes Verhalten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
ICF
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Untersucht Zusammenhang zwischen körperlichen, psychischen und sozialen Dimension chronischer Krankheiten und Behinderungen

-keine Klassifizierung von Entstehung und Behandlung der Krankheiten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Chronische Erkrankungen haben Auswirkungen auf:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Aktivität 
- Partizipation 
- Umwelt und Personen 
- Körperfunktionen und Strukturen des Organismus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Psychodynamische Techniken
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Übertragung und Gegenübertragung 
- Traumdeutung 
- freie Assoziation
- deutung des Wiederstands
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- nach Carl Rogers
- Nondirektive Gesprächspsychotherapie (nicht blinkend , keine Anweisungen)
- positive Wertschätzung (Therapeut nimmt Meinung des Patienten an, nimm Patient an wie er ist) 
- Empathie (einfühlsames aktives zuhören, nachempfinden der Gefühle des Patienten)
- Congruence und Authentizität (Therapeut ist er selbst, verstellt sich nicht)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Förderung des aktiven Zuhörens
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Körperhaltung 
- Wiederholungen und Nachfragen 
- offene Fragen 
- keine Wertung 
- Verbalisierung von Emotionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erkrankungen Erkrankungen manifestieren sich in vier Schlüsselbereichen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- erleben und äußern von Gefühlen
- denken, urteilen, lernen
- verhalten
- körperliches erleben und empfinden
Lösung ausblenden
  • 228832 Karteikarten
  • 4905 Studierende
  • 90 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen PsychSoz Kurs an der Universität Frankfurt am Main - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Gesundheits bezogene Lebensqualität wird anhand von vier Komponenten bewertet
A:
- physisches befinden
- psychisches befinden
- soziales befinden/Funktionsfähigkeit
- körperliche Funktionsfähigkeit
Q:
SF36
A:
1. körperliche Gesundheit: Schmerz, körperliche Funktionsfähigkeit, Rollenfunktion, Gesundheits Wahrnehmung 
2. psychische Gesundheit: Vitalität, soziale Funktionsfähigkeit, emotionale Rollenfunktion, psychisches Wohlbefinden
Q:
Um eine psychische Erkrankung festzustellen werden Symptome bewertet hinsichtlich 
A:
Dauer, Beeinträchtigung, Belastungsgrad, Hartnäckigkeit
Q:
Diagnostische Klassifikationssysteme dienen:
A:
- Therapie Empfehlungen
- vergleich von Patienten Gruppen
- Kommunikation 
- Dokumentation
Q:
Vorteile diagnostische Klassifikationssysteme gegenüber freier klinischer Diagnosen
A:
- Zuverlässigkeit 
- weiter Entwicklung 
- kriterienorientierte Diagnosen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Theorie der Selbstwirksamkeit
A:
- nach Bandura = Theorie der Kompetenzerwartung
- Patient sieht die Möglichkeit einer Verhaltensänderung 
- Patient erwartet von sich selbst ein verändertes Verhalten
Q:
ICF
A:
Untersucht Zusammenhang zwischen körperlichen, psychischen und sozialen Dimension chronischer Krankheiten und Behinderungen

-keine Klassifizierung von Entstehung und Behandlung der Krankheiten
Q:
Chronische Erkrankungen haben Auswirkungen auf:
A:
- Aktivität 
- Partizipation 
- Umwelt und Personen 
- Körperfunktionen und Strukturen des Organismus
Q:
Psychodynamische Techniken
A:
- Übertragung und Gegenübertragung 
- Traumdeutung 
- freie Assoziation
- deutung des Wiederstands
Q:
Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie
A:
- nach Carl Rogers
- Nondirektive Gesprächspsychotherapie (nicht blinkend , keine Anweisungen)
- positive Wertschätzung (Therapeut nimmt Meinung des Patienten an, nimm Patient an wie er ist) 
- Empathie (einfühlsames aktives zuhören, nachempfinden der Gefühle des Patienten)
- Congruence und Authentizität (Therapeut ist er selbst, verstellt sich nicht)
Q:
Förderung des aktiven Zuhörens
A:
- Körperhaltung 
- Wiederholungen und Nachfragen 
- offene Fragen 
- keine Wertung 
- Verbalisierung von Emotionen
Q:
Erkrankungen Erkrankungen manifestieren sich in vier Schlüsselbereichen
A:
- erleben und äußern von Gefühlen
- denken, urteilen, lernen
- verhalten
- körperliches erleben und empfinden
PsychSoz

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang PsychSoz an der Universität Frankfurt am Main

Für deinen Studiengang PsychSoz an der Universität Frankfurt am Main gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten PsychSoz Kurse im gesamten StudySmarter Universum

PsychSoz Kh

Medical School Hamburg

Zum Kurs
Psych

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs
psychSoz

Universität Bonn

Zum Kurs
Psycho Soz

Fachhochschule Dortmund

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden PsychSoz
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen PsychSoz