OREC Zivilrecht at Universität Frankfurt Am Main | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für OREC Zivilrecht an der Universität Frankfurt am Main

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen OREC Zivilrecht Kurs an der Universität Frankfurt am Main zu.

TESTE DEIN WISSEN
Willenserklärung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-eine Willensäußerung, die auf die Herbeiführung von Rechtsfolgen gerichtet ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stufenbau der nationalen Rechtsordnung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1 GG
2 Formelles Gesetz (BGB, HGB, AktG)
3 Rechtsverordnungen
4 Satzungen
5 Einzelfallentscheidungen (Verwaltungsakt, Urteil, Beschluss)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Privatautonomie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Selbstbestimmung des Einzelnen bei der Gestaltung seiner Rechtsverhältnisse 
-jeder hat die Möglichkeit, Verträge abzuschließen 
-der Einzelne ist befugt, seine rechtlichen Verhältnisse autonom und nach seinem eigenen Willen zu gestalten 

1 Vertragsfreiheit
2 Vereinigungsfreiheit 
3 Eigentümerfreiheit 
4 Testierfreiheit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vertrag
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
§145 ff. BGB Instrument zur Verwirklichung der Privatautonomie 
-Rechtsgeschäft, das aus inhaltlich übereinstimmenden, mit Bezug aufeinander abgegebenen Willenserklärungen (Angebot und Annahme) mindestens zweier Personen besteht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verfahrensrecht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
regelt die Durchsetzung des materiellen Rechts
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verpflichtungsgeschäft
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
§433 BGB
begründet Pflicht zur Übergabe und Übereignung und Pflicht der Kaufpreiszahlung und entsprechende Ansprüche
-ändert nicht die Güterzuordnung (Eigentum)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Materielles Privatrecht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Regelt Gestaltung und Inhalt von Rechtsvorschriften
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Öffentliches Recht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-regelt das Verhältnis des Staates zu den Bürgern, Organisation des Staates und das Verhältnis staatlicher Einrichtungen untereinander
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Privatrecht im Mehrebenensystem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unionsrecht
->Europäisches Primärrecht (EUV, AEUV) ->Europäisches Sekundärrecht (Verordnungen)

Nationale Rechtsordnung
->Privatrecht ->Öffentliches Recht ->Strafrecht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auslegung von Gesetzen Einführung in die juristische Methodik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1 Grammatikalische Auslegung (Wortlaut) 
2 Historische Auslegung (Entstehungsgeschichte der Norm) 
3 Systematische Auslegung (Aussagen über Inhalt durch Stellung) 
4 Telelogische Auslegung (Sinn und Zweck) 
5 Systemkonforme Auslegung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufbau des BGB
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1 Allgemeiner Teil §§1-240 
2 Allgemeines und Besonderes Schuldrecht §§241-853 
3 Sachenrecht §§854-1296 
4 Familienrecht §§1297-1921 
5 Erbrecht §§1922-2385
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Angebot/Antrag
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
§§145 ff. BGB 
-Annahme durch bloßes ja 
-Willenserklärung, mit der der Antragende dem Antragsempfänger einen Vertragsschluss derart konkret anträgt, dass das Zustandekommen des Vertrages nur noch vom Einverständnis des
Lösung ausblenden
  • 258505 Karteikarten
  • 5229 Studierende
  • 90 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen OREC Zivilrecht Kurs an der Universität Frankfurt am Main - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Willenserklärung
A:
-eine Willensäußerung, die auf die Herbeiführung von Rechtsfolgen gerichtet ist
Q:
Stufenbau der nationalen Rechtsordnung 

A:
1 GG
2 Formelles Gesetz (BGB, HGB, AktG)
3 Rechtsverordnungen
4 Satzungen
5 Einzelfallentscheidungen (Verwaltungsakt, Urteil, Beschluss)
Q:
Privatautonomie
A:
Selbstbestimmung des Einzelnen bei der Gestaltung seiner Rechtsverhältnisse 
-jeder hat die Möglichkeit, Verträge abzuschließen 
-der Einzelne ist befugt, seine rechtlichen Verhältnisse autonom und nach seinem eigenen Willen zu gestalten 

1 Vertragsfreiheit
2 Vereinigungsfreiheit 
3 Eigentümerfreiheit 
4 Testierfreiheit
Q:
Vertrag
A:
§145 ff. BGB Instrument zur Verwirklichung der Privatautonomie 
-Rechtsgeschäft, das aus inhaltlich übereinstimmenden, mit Bezug aufeinander abgegebenen Willenserklärungen (Angebot und Annahme) mindestens zweier Personen besteht
Q:
Verfahrensrecht
A:
regelt die Durchsetzung des materiellen Rechts
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Verpflichtungsgeschäft
A:
§433 BGB
begründet Pflicht zur Übergabe und Übereignung und Pflicht der Kaufpreiszahlung und entsprechende Ansprüche
-ändert nicht die Güterzuordnung (Eigentum)
Q:
Materielles Privatrecht
A:
Regelt Gestaltung und Inhalt von Rechtsvorschriften
Q:
Öffentliches Recht

A:
-regelt das Verhältnis des Staates zu den Bürgern, Organisation des Staates und das Verhältnis staatlicher Einrichtungen untereinander
Q:
Privatrecht im Mehrebenensystem
A:
Unionsrecht
->Europäisches Primärrecht (EUV, AEUV) ->Europäisches Sekundärrecht (Verordnungen)

Nationale Rechtsordnung
->Privatrecht ->Öffentliches Recht ->Strafrecht
Q:
Auslegung von Gesetzen Einführung in die juristische Methodik
A:
1 Grammatikalische Auslegung (Wortlaut) 
2 Historische Auslegung (Entstehungsgeschichte der Norm) 
3 Systematische Auslegung (Aussagen über Inhalt durch Stellung) 
4 Telelogische Auslegung (Sinn und Zweck) 
5 Systemkonforme Auslegung
Q:
Aufbau des BGB
A:
1 Allgemeiner Teil §§1-240 
2 Allgemeines und Besonderes Schuldrecht §§241-853 
3 Sachenrecht §§854-1296 
4 Familienrecht §§1297-1921 
5 Erbrecht §§1922-2385
Q:
Angebot/Antrag
A:
§§145 ff. BGB 
-Annahme durch bloßes ja 
-Willenserklärung, mit der der Antragende dem Antragsempfänger einen Vertragsschluss derart konkret anträgt, dass das Zustandekommen des Vertrages nur noch vom Einverständnis des
OREC Zivilrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang OREC Zivilrecht an der Universität Frankfurt am Main

Für deinen Studiengang OREC Zivilrecht an der Universität Frankfurt am Main gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten OREC Zivilrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Zivilrecht

Universität Mainz

Zum Kurs
Zivilrecht

Universität Bonn

Zum Kurs
Zivilrecht

Universität zu Köln

Zum Kurs
OREC - Zivilrecht

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden OREC Zivilrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen OREC Zivilrecht