Kolloq-Altfragen at Universität Frankfurt Am Main | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kolloq-Altfragen an der Universität Frankfurt am Main

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kolloq-Altfragen Kurs an der Universität Frankfurt am Main zu.

TESTE DEIN WISSEN
Definition von Ampholyt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Substanz, die sowohl als Säure als auch als Base reagieren kann. 
Bsp . Wasser H2O, Ammoniak NH3
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formel/ Darstellung von schrittweiser Dissoziation von mehrwertigen Protolyten 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
KS gesamt = Ks1 * Ks2 * Ks3 
Oder
pKs gesamt = pKs1 + pKs2 + pKs3

am Beispiel eines dreiwertigen Protolyten z. B. H3PO4 Phosphorsäure
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Barbiturate
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Früher Verwendung als Schlafmittel / Beruhigungsmittel 
  • Narkosemittel Bsp. Metohexital und Thiopental
  • Antiepileptika Bsp. Phenobarbital
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition pH-Wert 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der pH-Wert ist der negativ dekadische Logarithmus der H3O+ Ionen bzw. der Wasserionenaktivität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Pufferpunkt, was gibt dieser an? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Säure und korrespondierende Base liegen hier im Verhältnis 1:1 vor. 
  • Maximale Pufferwirkung
  • Wendepunkt der Titrationskurve
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anorganische Säuren: Oxosäuren
Verlauf der Acidität? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Oxosäure ist umso stärker je weniger Protonen und je mehr Sauerstoffatome sie besitzt. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Mehrwertigkeit eines Protolyten? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gibt an wie viele Protonen eine Säure abgeben bzw. eine Base aufnehmen kann 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auf welche Arten kann eine Faktoreinstellung erfolgen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Faktoreinstellung gegen Urtiter = primärer Standard 
  • Faktoreinstellung gegen bereits eingestellter Maßlösung = sekundärer Standard 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie beeinflusst der pH-Wert die Iodometrie wenn dieser zu sauer ist? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
pH ~ 0
Thiosulfat disproportioniert im Sauren zu Schwefeldioxid, Schwefel und Wasser 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beispiel für Azofarbstoffe 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Methylorange pH 3.0-4.4 sauer nach alkalisch, rot nach gelb 
  • Methylrot pH 4.4- 6.0 sauer nach alkalisch, rot nach gelb 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was stört möglicherweise den Nitritversuch wenn man nicht zügig genug titriert? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Luftsauerstoff führt zur Oxidation von Nitrit, dadurch erfolgt ein erhöhter Verbrauch an Nitrit welches die Messergebnisse verfälscht. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Hilfkomplexbildner? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Damit bei hohen pH-Werten keine Metallhydroxide ausfallen, komplexiert rä der Hilfkomplexbildner vorher schon die Metalle und nach Zugabe von EDTA, wird der Hilfsbildner durch Edta aus dem Komplex verdrängt. Es liegt jetzt Metall Edta Komplex vor und der Hilfkomplexbildner ist frei in Lösung. 
Lösung ausblenden
  • 258018 Karteikarten
  • 5233 Studierende
  • 90 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kolloq-Altfragen Kurs an der Universität Frankfurt am Main - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Definition von Ampholyt
A:
Substanz, die sowohl als Säure als auch als Base reagieren kann. 
Bsp . Wasser H2O, Ammoniak NH3
Q:
Formel/ Darstellung von schrittweiser Dissoziation von mehrwertigen Protolyten 
A:
KS gesamt = Ks1 * Ks2 * Ks3 
Oder
pKs gesamt = pKs1 + pKs2 + pKs3

am Beispiel eines dreiwertigen Protolyten z. B. H3PO4 Phosphorsäure
Q:
Barbiturate
A:
  • Früher Verwendung als Schlafmittel / Beruhigungsmittel 
  • Narkosemittel Bsp. Metohexital und Thiopental
  • Antiepileptika Bsp. Phenobarbital
Q:
Definition pH-Wert 
A:
Der pH-Wert ist der negativ dekadische Logarithmus der H3O+ Ionen bzw. der Wasserionenaktivität
Q:
Was ist der Pufferpunkt, was gibt dieser an? 
A:
  • Säure und korrespondierende Base liegen hier im Verhältnis 1:1 vor. 
  • Maximale Pufferwirkung
  • Wendepunkt der Titrationskurve
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Anorganische Säuren: Oxosäuren
Verlauf der Acidität? 
A:
Eine Oxosäure ist umso stärker je weniger Protonen und je mehr Sauerstoffatome sie besitzt. 

Q:
Was ist die Mehrwertigkeit eines Protolyten? 
A:
Gibt an wie viele Protonen eine Säure abgeben bzw. eine Base aufnehmen kann 
Q:
Auf welche Arten kann eine Faktoreinstellung erfolgen? 
A:
  • Faktoreinstellung gegen Urtiter = primärer Standard 
  • Faktoreinstellung gegen bereits eingestellter Maßlösung = sekundärer Standard 
Q:
Wie beeinflusst der pH-Wert die Iodometrie wenn dieser zu sauer ist? 
A:
pH ~ 0
Thiosulfat disproportioniert im Sauren zu Schwefeldioxid, Schwefel und Wasser 
Q:
Beispiel für Azofarbstoffe 
A:
  • Methylorange pH 3.0-4.4 sauer nach alkalisch, rot nach gelb 
  • Methylrot pH 4.4- 6.0 sauer nach alkalisch, rot nach gelb 
Q:
Was stört möglicherweise den Nitritversuch wenn man nicht zügig genug titriert? 
A:
Der Luftsauerstoff führt zur Oxidation von Nitrit, dadurch erfolgt ein erhöhter Verbrauch an Nitrit welches die Messergebnisse verfälscht. 
Q:
Was sind Hilfkomplexbildner? 
A:
Damit bei hohen pH-Werten keine Metallhydroxide ausfallen, komplexiert rä der Hilfkomplexbildner vorher schon die Metalle und nach Zugabe von EDTA, wird der Hilfsbildner durch Edta aus dem Komplex verdrängt. Es liegt jetzt Metall Edta Komplex vor und der Hilfkomplexbildner ist frei in Lösung. 
Kolloq-Altfragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kolloq-Altfragen an der Universität Frankfurt am Main

Für deinen Studiengang Kolloq-Altfragen an der Universität Frankfurt am Main gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Kolloq-Altfragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Altfragen

Fachhochschule Wiener Neustadt

Zum Kurs
ALTFRAGEN

Universität Leipzig

Zum Kurs
Altfragen

Universität Wien

Zum Kurs
Altfragen

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Altfragen

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kolloq-Altfragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kolloq-Altfragen