Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden an der Universität Frankfurt am Main

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden Kurs an der Universität Frankfurt am Main zu.

TESTE DEIN WISSEN
Apperzeption (weiteres Forschungsgebiet Wundts)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bewusste Wahrnehmung
  • Aktive Aufnahme von sinnlich Gegebenem ins Bewusstsein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird die wissenschaftliche Psychologie erklärt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Erklärungen werden aus wissenschaftlichen Theorien und empirischen Befunden gewonnen
- Generierung von Theorien auf Basis der wissenschaftlichen Methode.

- Vorteil: gesicherte, reproduzierbar Erkenntnisse
- Nachteil: langsam, aufwändig, teuer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
3 Analyseebenen in der Psychologie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Biologische Ebene
2. Psychologische Ebene
3. Umweltebene
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das 5. Ziel der Psychologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anwenden
- Psychologisches Wissen anwenden, um menschliches Wohlergehen zu verbessern.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die 4 Ziele der Psychologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Beschreiben
2. Erklären
     - Gründe für Verhalten ermitteln
     - dispositionelle Variablen (Persönlichkeitseigenschaften)
     - situative Variablen (Verhalten                von Freunden)
3. Vorhersage
     - Meist probabilistische Aussagen
4. Kontrolle
     - Ziel: Manipulierbarkeit                                zukünftigen Verhaltens
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Analyseebenen in der Psychologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Biologische Ebene 
- Eigenschaften und Prozesse auf Ebene der Genetik, Hormone, Hirnaktivität

2. Psychologische Ebene 
​​​- Kognitionen, Emotionen, psychisches Erleben, Verhaltenstendenzen

3. Umweltebene
- Situationen, soziodemographische Faktoren, zwischenmenschliche Interaktion
- Soziale Beziehungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dreiteilung der Seele nach Platon
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Begehrende  
   - Erkenntnis durch Wahrnehmung
    - Begierde nach sinnlicher Stimulierung
    - Dient Befriedigung grundsätzlicher Bedürfnisse

2. Tatkräftige
    - Erkenntnis durch Meinung
    - Streben nach Verwirklichung in Gesellschaft und dem Erhalt von Ordnung
    - Assoziierte Emotion: Zorn

3. Lenkende
    - Erkenntnis durch Wissen
    - Moderiert anderen beiden Komponenten durch Voraussicht

--> eigenständige Module, jederzeit aktiv
--> Konflikt oder Zusammenschluss
--> Gleichgewicht bei Leitung vom Tatkräftigen und Begehrenden durch das Lenkende
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Laienpsychologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Versuch aus Ereihnissen und Erfahrungen die Umwelt zu verstehen. Dabei leiten Heuristiken unsere sozialen Interaktionen.
Problem: Generierte Annahmen stammen aus einer begrenzten Menge von Erlebnissen.
Wenn Erklärungsmuster generiert wurden, sind sie schwer wieder zu verändern (confirmation bias)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unternehmensmodell
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unternehmensführung
Das St.Galler Management-Modell
Unternehmensanalyse
Umweltanalyse
SWOT
Strategie
Leitbild
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stufe 2 der Abraham Maslow Pyramide
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sicherheitsbedürfnisse

Recht & Ordnung, Schutz vor Risiken, festes Einkommen, sicherer Arbeitsplatz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stufe 1 der Abraham Maslow Pyramide
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Physische Bedürfnisse

Atmung, Schlaf, Nahrung, Kleidung, Wohnung, Bewegung, Gesundheit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die 4 Ziele der Psychologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Beschreiben
2. Erklären
3. Vorhersage
4. Kontrolle

Lösung ausblenden
  • 170607 Karteikarten
  • 4042 Studierende
  • 82 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden Kurs an der Universität Frankfurt am Main - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Apperzeption (weiteres Forschungsgebiet Wundts)
A:
  • Bewusste Wahrnehmung
  • Aktive Aufnahme von sinnlich Gegebenem ins Bewusstsein
Q:
Wie wird die wissenschaftliche Psychologie erklärt?
A:
- Erklärungen werden aus wissenschaftlichen Theorien und empirischen Befunden gewonnen
- Generierung von Theorien auf Basis der wissenschaftlichen Methode.

- Vorteil: gesicherte, reproduzierbar Erkenntnisse
- Nachteil: langsam, aufwändig, teuer

Q:
3 Analyseebenen in der Psychologie
A:
1. Biologische Ebene
2. Psychologische Ebene
3. Umweltebene
Q:
Was ist das 5. Ziel der Psychologie?
A:
Anwenden
- Psychologisches Wissen anwenden, um menschliches Wohlergehen zu verbessern.
Q:
Was sind die 4 Ziele der Psychologie?
A:
1. Beschreiben
2. Erklären
     - Gründe für Verhalten ermitteln
     - dispositionelle Variablen (Persönlichkeitseigenschaften)
     - situative Variablen (Verhalten                von Freunden)
3. Vorhersage
     - Meist probabilistische Aussagen
4. Kontrolle
     - Ziel: Manipulierbarkeit                                zukünftigen Verhaltens
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sind die Analyseebenen in der Psychologie?
A:
1. Biologische Ebene 
- Eigenschaften und Prozesse auf Ebene der Genetik, Hormone, Hirnaktivität

2. Psychologische Ebene 
​​​- Kognitionen, Emotionen, psychisches Erleben, Verhaltenstendenzen

3. Umweltebene
- Situationen, soziodemographische Faktoren, zwischenmenschliche Interaktion
- Soziale Beziehungen
Q:
Dreiteilung der Seele nach Platon
A:
1. Begehrende  
   - Erkenntnis durch Wahrnehmung
    - Begierde nach sinnlicher Stimulierung
    - Dient Befriedigung grundsätzlicher Bedürfnisse

2. Tatkräftige
    - Erkenntnis durch Meinung
    - Streben nach Verwirklichung in Gesellschaft und dem Erhalt von Ordnung
    - Assoziierte Emotion: Zorn

3. Lenkende
    - Erkenntnis durch Wissen
    - Moderiert anderen beiden Komponenten durch Voraussicht

--> eigenständige Module, jederzeit aktiv
--> Konflikt oder Zusammenschluss
--> Gleichgewicht bei Leitung vom Tatkräftigen und Begehrenden durch das Lenkende
Q:
Was ist die Laienpsychologie?
A:
Der Versuch aus Ereihnissen und Erfahrungen die Umwelt zu verstehen. Dabei leiten Heuristiken unsere sozialen Interaktionen.
Problem: Generierte Annahmen stammen aus einer begrenzten Menge von Erlebnissen.
Wenn Erklärungsmuster generiert wurden, sind sie schwer wieder zu verändern (confirmation bias)
Q:
Unternehmensmodell
A:
Unternehmensführung
Das St.Galler Management-Modell
Unternehmensanalyse
Umweltanalyse
SWOT
Strategie
Leitbild
Q:
Stufe 2 der Abraham Maslow Pyramide
A:
Sicherheitsbedürfnisse

Recht & Ordnung, Schutz vor Risiken, festes Einkommen, sicherer Arbeitsplatz
Q:
Stufe 1 der Abraham Maslow Pyramide
A:
Physische Bedürfnisse

Atmung, Schlaf, Nahrung, Kleidung, Wohnung, Bewegung, Gesundheit
Q:
Was sind die 4 Ziele der Psychologie?
A:
1. Beschreiben
2. Erklären
3. Vorhersage
4. Kontrolle

Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden an der Universität Frankfurt am Main

Für deinen Studiengang Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden an der Universität Frankfurt am Main gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die Psychologie, ihre Geschichte und ihre Forschungsmethoden

Hochschule Fresenius Heidelberg

Zum Kurs
Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden