Antomie Last Minute at Universität Frankfurt Am Main | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Antomie last minute an der Universität Frankfurt am Main

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Antomie last minute Kurs an der Universität Frankfurt am Main zu.

TESTE DEIN WISSEN
Angiotensin II
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-bewirkt, dass sich die Gefäße verengen (Vasokonstriktion), was den Blutdruck erhöht 
-regt die Freisetzung des Hormons Aldosteron aus der Nebennierenrinde an 
  • dieses wirkt auf den distalen Tubulus und bewirkt, dass die Nieren vermehrt Natrium und Wasser im Körper zurückhalten (statt es mit dem Urin auszuscheiden)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Stoffe werden vom endokrinen Pankreas gebildet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Insulin
-Somatostatin
-Glucagon
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lymphatisches System
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gesamtheit aller Lymphbahnen, sowie die lymphatischen Organe 
-Lymphatische Organe
  • Milz
  • Lymphknoten
  • lyphatisches Gewebe im Magen-Darm-Trakt und im Rachen (Mandeln)
  • Thymusdrüse 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Glatte Muskulatur
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Muskulatur der inneren Organe 
-enthalten auch einen kontraktilen Apparat aus aus überlappenden Actin- und Myosinfilamenten, die allerdings nicht in Sakromeren angeordnet sind( wie bei der Skelettmskulatur), sondern vielfach durcheinander verlaufen 
-kein Troponin vorhanden, daher bindet das Ca2+ an Calmodulin, dieser Komplex bindet wiederum am Caldesmon -> reguliert die Kontraktion durch Bindung an Actin 
-besitzen einen Zellkern je Faser 
-Regulation der Kontraktion kann durch Hormone erfolgen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Herz-Hormone?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ANP (Atriales natriuretisches Peptid)
-bewirkt eine gesteigerte Harnausscheidung und hemmt die Ausschüttung von ADH und Aldosteron, wodurch es Vasodilatierend und blutdrucksenkend wirkt 
-Ausschüttung auf Grund des Dehnungsreizes des Herzvorhofes 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Medulla oblongata 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verlängertes Rückenmark
-wieße Substanz mit sensorischen und motorischen Tractus
-vitale Körperfunktionen
  • Atemzentrum
  • Kreislaufzentrum
  • Schutzreflexe (Erbrechen, Niesen, Husten, Schlucken)
-Hirnnerven XIII-XII
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Epiphysen-Hormone?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Melatonin
-wird nur Im Dunklen produziert und induziert den Schlaf 
-stimuliert durch noradrenerge Bahnen aus dem Hypothalamus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche sind die wichtigsten Zelltypen der Epidermis?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Keratinocyten und Melanocyten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Zellen bilden die Myelinscheiden im peripheren Nervensystem?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schwan-Zellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Zellen bilden die Myelinscheiden im peripheren Nervensystem?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schwann-Zellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Acetylcholinwirkungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Abnahme der Herzfrequenz
-Sekretion von Speichel und Magensaft
-Bronchialsekretion
-Schweißsekretion
-Tonuszunahme der glatten Mukulatur des Magen-Darm-Trakts, ableitende Harnwege und Bronchialmuskulatur
-Pupillenverengung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verteilung freier Ca2+-Ionen zwischen Cytosol und Extrazellularraum einer Muskelzelle
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei einer Muskelzelle im Ruhezustand liegt Ca2+ im Cytosol in geringerer Konzentration vor als im Extrazellulärraum 
Lösung ausblenden
  • 258274 Karteikarten
  • 5234 Studierende
  • 90 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Antomie last minute Kurs an der Universität Frankfurt am Main - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Angiotensin II
A:
-bewirkt, dass sich die Gefäße verengen (Vasokonstriktion), was den Blutdruck erhöht 
-regt die Freisetzung des Hormons Aldosteron aus der Nebennierenrinde an 
  • dieses wirkt auf den distalen Tubulus und bewirkt, dass die Nieren vermehrt Natrium und Wasser im Körper zurückhalten (statt es mit dem Urin auszuscheiden)
Q:
Welche Stoffe werden vom endokrinen Pankreas gebildet?
A:
-Insulin
-Somatostatin
-Glucagon
Q:
Lymphatisches System
A:
Gesamtheit aller Lymphbahnen, sowie die lymphatischen Organe 
-Lymphatische Organe
  • Milz
  • Lymphknoten
  • lyphatisches Gewebe im Magen-Darm-Trakt und im Rachen (Mandeln)
  • Thymusdrüse 
Q:
Glatte Muskulatur
A:
-Muskulatur der inneren Organe 
-enthalten auch einen kontraktilen Apparat aus aus überlappenden Actin- und Myosinfilamenten, die allerdings nicht in Sakromeren angeordnet sind( wie bei der Skelettmskulatur), sondern vielfach durcheinander verlaufen 
-kein Troponin vorhanden, daher bindet das Ca2+ an Calmodulin, dieser Komplex bindet wiederum am Caldesmon -> reguliert die Kontraktion durch Bindung an Actin 
-besitzen einen Zellkern je Faser 
-Regulation der Kontraktion kann durch Hormone erfolgen 
Q:
Was sind Herz-Hormone?

A:
ANP (Atriales natriuretisches Peptid)
-bewirkt eine gesteigerte Harnausscheidung und hemmt die Ausschüttung von ADH und Aldosteron, wodurch es Vasodilatierend und blutdrucksenkend wirkt 
-Ausschüttung auf Grund des Dehnungsreizes des Herzvorhofes 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Medulla oblongata 
A:
Verlängertes Rückenmark
-wieße Substanz mit sensorischen und motorischen Tractus
-vitale Körperfunktionen
  • Atemzentrum
  • Kreislaufzentrum
  • Schutzreflexe (Erbrechen, Niesen, Husten, Schlucken)
-Hirnnerven XIII-XII
Q:
Was sind Epiphysen-Hormone?
A:
Melatonin
-wird nur Im Dunklen produziert und induziert den Schlaf 
-stimuliert durch noradrenerge Bahnen aus dem Hypothalamus
Q:
Welche sind die wichtigsten Zelltypen der Epidermis?
A:
Keratinocyten und Melanocyten 
Q:
Welche Zellen bilden die Myelinscheiden im peripheren Nervensystem?
A:
Schwan-Zellen
Q:
Welche Zellen bilden die Myelinscheiden im peripheren Nervensystem?
A:
Schwann-Zellen
Q:
Acetylcholinwirkungen
A:
-Abnahme der Herzfrequenz
-Sekretion von Speichel und Magensaft
-Bronchialsekretion
-Schweißsekretion
-Tonuszunahme der glatten Mukulatur des Magen-Darm-Trakts, ableitende Harnwege und Bronchialmuskulatur
-Pupillenverengung 
Q:
Verteilung freier Ca2+-Ionen zwischen Cytosol und Extrazellularraum einer Muskelzelle
A:
Bei einer Muskelzelle im Ruhezustand liegt Ca2+ im Cytosol in geringerer Konzentration vor als im Extrazellulärraum 
Antomie last minute

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Antomie last minute an der Universität Frankfurt am Main

Für deinen Studiengang Antomie last minute an der Universität Frankfurt am Main gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Antomie last minute Kurse im gesamten StudySmarter Universum

ADA-Schein Last Minute

Fachhochschule des Mittelstands

Zum Kurs
Last Minute Wissen To Go

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Last minute (EMERGENCY)

Universität zu Lübeck

Zum Kurs
Last minute SU

Universität Vechta

Zum Kurs
last minute

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Antomie last minute
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Antomie last minute