ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at Universität Erlangen-Nürnberg | Flashcards & Summaries

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at Universität Erlangen-Nürnberg

Flashcards and summaries for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:


Ab wann lassen sich vielzellige Tiere als Fossilien nachweisen?

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:


Welchen ungefähren Zeitraum umfasst das Kambrium?

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Nennen Sie die Ecdysozoa-Phylen und die Lophotrochozoa-Phylen, die wir in diesem Modul behandelt haben (je 2 Stämme im Kurs, und weitere 2 bzw. 5 Stämme in der Vorlesung)!

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Erläutern Sie, wie die "Empty barrel Hypothese" und die "Slow Fuse Hypothese" versuchen, die "kambrische Explosion" zu erklären. Welches Argument wird durch molekulare Daten eher unterstützt?

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Welche charakteristischen Strukturen fehlen den Schwämmen?

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Welche Skelettsubstanzen von Schwämmen kennen Sie? Bei welchen Klassen kommen sie jeweils vor

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:


Wie schützen sich Schwämme als sessile Filtrierer gegen das Abweiden durch Fressfeinde (Nennen Sie mindestens 2 Strategien)?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Warum heißen Schwämme auch "Parazoa"?

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Haben Schwämme ein Mesoderm?

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Was sind Gemmulae?

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Inwiefern erinnert Bauplan und Lebensweise von Trichoplax (Placozoa) an die Gasträa-Hypothese?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Wie alt ist die Erde?

Your peers in the course ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS


Ab wann lassen sich vielzellige Tiere als Fossilien nachweisen?

565 Mio. Jahre

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS


Welchen ungefähren Zeitraum umfasst das Kambrium?

541 bis 485 millionen Jahre also umfasste das Kambrium etwa 56 millionen Jahre

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS

Nennen Sie die Ecdysozoa-Phylen und die Lophotrochozoa-Phylen, die wir in diesem Modul behandelt haben (je 2 Stämme im Kurs, und weitere 2 bzw. 5 Stämme in der Vorlesung)!

Ecdysozoa:

Nematoda , Tardigrada

Lophotrochozoa:

  • Platthelminthes
  • Ectoprocta
  • Brachiopoda
  • Mollusca
  • Annelida

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS

Erläutern Sie, wie die "Empty barrel Hypothese" und die "Slow Fuse Hypothese" versuchen, die "kambrische Explosion" zu erklären. Welches Argument wird durch molekulare Daten eher unterstützt?

  • ("leeres Fass"): Besiedelung einer "Leeren Welt" voller ungenutzter Möglichkeiten resultierte in einer besonders dynamischen adaptativen Radiation neuer Baupläne -> schnelle Besiedelung bei neuen Nischen: Darwin-Finken.
  • "slow fuse" Hypothese ("lange Zündschnur“): Tierstämme in Wirklichkeit vielleicht viel älter, d.h. die eigentliche Radiation der Tierstämme fand schon lange vor dem Kambrium statt, wurde aber erst im Kambrium als Fossilien sichtbar - etwa weil die Tiere vorher zu klein waren, oder zuwenig leicht fossilisierbare Skelettbestandteile enthielten?

Die Slow fuse Hypothese wird durch aktuelle Mol. Stammbäume unterstützt 

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS

Welche charakteristischen Strukturen fehlen den Schwämmen?

Keine Gewebe, keine Zell Zell Verbindungen und keine Basallamina 

 keine Epithelien, keine Nervenzellen, keine Muskelzellen und keinen Darm.

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS

Welche Skelettsubstanzen von Schwämmen kennen Sie? Bei welchen Klassen kommen sie jeweils vor

Calciumcarbonat (CaCO;) -> Kalkschwämme (Klasse Calcarea) Kieselsäure (SiO;) -> Glasschwämme (Hexactinellida), Hornschwämme (Demospongiae)


ZE KLINGER QUUUUESTIONNS


Wie schützen sich Schwämme als sessile Filtrierer gegen das Abweiden durch Fressfeinde (Nennen Sie mindestens 2 Strategien)?

Einlagerung Skelettnadeln (Spiculae) aus Kalk oder Kieselsäure in das Spongin-Skelett Einlagerung toxischer Metabolite.

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS

Warum heißen Schwämme auch "Parazoa"?

griechisch para = bei, neben, entlang. Das veraltete und ungültige Taxon Parazoa („Gewebelose‘“) umfasste Tiere, die sich durch das Fehlen von Nerven-, Muskel- und Epithelzellen sowie das Fehlen von Organen. Umfasste Schwämme und Trichoplax adherens.

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS

Haben Schwämme ein Mesoderm?

NO

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS

Was sind Gemmulae?

Gemmulae sind Überdauerungsstadien der Süßwasserschwämme amöebocyten sind hierbei von einer Schicht mit Spiculae umgeben und könnnen somit Schlechten Bedingungen sowie Fressfeinden trotzten

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS

Inwiefern erinnert Bauplan und Lebensweise von Trichoplax (Placozoa) an die Gasträa-Hypothese?

Trichoplax Adhaerens bildet eine Temporäre Verdauungshöhle, was dem Placulatypus entspricht.

Ausschilßlich Extrazelluläre Verdauung durch das Ventralepithel und den dort Vorhandenen Drüsenzellen somit stellt Trichoplax Adhaerens den Placula Typ und der Vorstufe tum Gastrulatyp mit einer permanenten Verdauungshöhle dar .

ZE KLINGER QUUUUESTIONNS

Wie alt ist die Erde?

4,65 milliarden Jahre

Sign up for free to see all flashcards and summaries for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Erlangen-Nürnberg overview page

AC WS 2019/2020

Allgemeine und Anorganische Chemie

Neurophysio

Bio 1 Genetikk

Exam Prep Biomethoden VL

Zoologie Bestimmungsübung

ÖusDdO BÜ allgemein

Methodische Biologie

Bio 4 Mikrobiologie

Spanisch A1

Neurobiologie Fachmodul

Organische Chemie 2

MPP Fachmodul

Backert Mikrobio

Bio 3

Fachmodul Biochemie

Spanisch ELE.O A1

Ök. Div. B. plant bois

Komplexe

Bio 3 - Biochemie und Physiologie

Zoologie Fragen zu Vorlesungen

Immungenetik

Neurobiologie

Bio 1

Sehen

Koch boi

Pharmazeutische Biologie

Zoologie

Next Level Networking (Bio 3)

Sicherheitstest

Schmidl Q and A

Bio 2

Bio 4 Tumorbiologie

two to the one two the one two the three i like good pussy and I like good trees

Bio 2

Rübsam

Lebert

Fachmodul Entwicklungsbiologie

Biologie 2

Biochemie und Physiologie

Bio 1 Biochemie

Esslinger at

Hochschule Fulda

Chemistry open Questions at

Comenius University in Bratislava

less relevant questions at

Technische Hochschule Ingolstadt

Spanish Questions at

Universität zu Köln

question sheet at

Universität Konstanz

Similar courses from other universities

Check out courses similar to ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at other universities

Back to Universität Erlangen-Nürnberg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for ZE KLINGER QUUUUESTIONNS at the Universität Erlangen-Nürnberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards