Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at Universität Erlangen-Nürnberg

CityCITY: Erlangen

CountryCOUNTRY: Germany

Your peers in the course Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Check out StudySmarter to see which learning materials your fellow students have already created. Let's go!

Your peers in the course Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Check out StudySmarter to see which learning materials your fellow students have already created. Let's go!

Study with flashcards and summaries for the course Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.13
Was ersehen wir aus der Wahrheit der Sätze?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.1311
Erkläre das Schließen von q aus p q und ~p mit der Sheffer-Notation?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.131
Was heißt, dass die Wahrheit eines Satzes aus der Wahrheit anderer folgt?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.132
Warum sind Schlussgesetze sinnlos?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.11 Wann folgt die Wahrheit dieses Satzes aus der Wahrheit jener Sätze ?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.12 Wann folgt die Wahrheit eines Satzes »p« aus der Wahrheit eines anderen »q« ?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.121 Was bedeutet p folgt aus q bezüglich Wahrheitsgründe ?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.122 Was bedeutet p folgt aus q bezüglich Sinn ?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5 Was ist der Satz und der Elementarsatz ?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.124
Was bejaht jeder Satz?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.1241
Was folgt aus »p . q«?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

5.133
Wie geschieht alles Folgern?

Exemplary flashcards for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.13
Was ersehen wir aus der Wahrheit der Sätze?
5.13
Dass die Wahrheit eines Satzes aus der Wahrheit anderer Sätze folgt, ersehen wir aus der Struktur der Sätze.

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.1311
Erkläre das Schließen von q aus p q und ~p mit der Sheffer-Notation?
5.1311
Wenn wir von p q und ~p auf q schließen, so ist hier durch die Bezeichnungsweise die Beziehung der Satzformen von »p q« und »~p« verhüllt. Schreiben wir aber z.B. statt »p q« »p | q .|. p | q« und statt »~p« »p | p« (p | p = weder p, noch q), so wird der innere Zusammenhang offenbar.
(Dass man aus ((x) . fx auf fa schließen kann, das zeigt, dass die Allgemeinheit auch im Symbol »(x) . fx« vorhanden ist.)

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.131
Was heißt, dass die Wahrheit eines Satzes aus der Wahrheit anderer folgt?
5.131
Folgt die Wahrheit eines Satzes aus der Wahrheit anderer, so drückt sich dies durch Beziehungen aus, in welchen die Formen jener Sätze zu einander stehen; und zwar brauchen wir sie nicht erst in jene Beziehungen zu setzen, indem wir sie in einem Satz miteinander verbinden, sondern diese Beziehungen sind intern und bestehen, sobald, und dadurch dass, jene Sätze bestehen.

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.132
Warum sind Schlussgesetze sinnlos?
5.132
Folgt p aus q, so kann ich von q auf p schließen; p aus qfolgern.
Die Art des Schlusses ist allein aus den beiden Sätzen zu entnehmen.
Nur sie selbst können den Schluss rechtfertigen.
»Schlussgesetze«, welche – wie bei Frege und Russell -die Schlüsse rechtfertigen sollen, sind sinnlos, und wären überflüssig.

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.11 Wann folgt die Wahrheit dieses Satzes aus der Wahrheit jener Sätze ?

5.11
Sind die Wahrheitsgründe, die einer Anzahl von Sätzen gemeinsam sind, sämtlich auch Wahrheitsgründe eines bestimmten Satzes, so sagen wir, die Wahrheit dieses Satzes folge aus der Wahrheit jener Sätze. 

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.12 Wann folgt die Wahrheit eines Satzes »p« aus der Wahrheit eines anderen »q« ?

5.12
Insbesondere folgt die Wahrheit eines Satzes »p« aus der Wahrheit eines anderen »q«, wenn alle Wahrheitsgründe des zweiten Wahrheitsgründe des ersten sind. 

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.121 Was bedeutet p folgt aus q bezüglich Wahrheitsgründe ?

5.121
Die Wahrheitsgründe des einen sind in denen des anderen enthalten; p folgt aus q

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.122 Was bedeutet p folgt aus q bezüglich Sinn ?

5.122
Folgt p aus q, so ist der Sinn von »p« im Sinne von »q« enthalten.

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5 Was ist der Satz und der Elementarsatz ?

5
Der Satz ist eine Wahrheitsfunktion der Elementarsätze.
(Der Elementarsatz ist eine Wahrheitsfunktion seiner selbst.) 

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.124
Was bejaht jeder Satz?
5.124
Der Satz bejaht jeden Satz, der aus ihm folgt.

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.1241
Was folgt aus »p . q«?
5.1241
»p . q« ist einer der Sätze, welche »p« bejahen, und zugleich einer der Sätze, welche »q« bejahen.
Zwei Sätze sind einander entgegengesetzt, wenn es keinen sinnvollen Satz gibt, der sie beide bejaht.
Jeder Satz der einem anderen widerspricht, verneint ihn.

Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein

5.133
Wie geschieht alles Folgern?
5.133
Alles Folgern geschieht a priori.
Gradient

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg

Singup Image Singup Image

Other courses from your degree program

For your degree program at the Universität Erlangen-Nürnberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Erlangen-Nürnberg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at the Universität Erlangen-Nürnberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

How it works

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback

There is nothing here for you?

No problem. Sign up for free and create flashcards and summaries for Philosophie - 5 - Tractatus- Wittgenstein at Universität Erlangen-Nürnberg in record time with StudySmarter's intelligent learning tool.