ÖkoEvo at Universität Duisburg-Essen | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für ÖkoEvo an der Universität Duisburg-Essen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen ÖkoEvo Kurs an der Universität Duisburg-Essen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Die Beulenpest im 14 Jh. führte zu einem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Flaschenhalseffekt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Forscher/ innen hat sich Nicht im wesentlich mit sexueller Selektion auseinandergesetzt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alfred Brehm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum müssen sich Bauern um den pH-Wert des Bodens kümmern ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der pH-Wert des Bodens wirkt sich auf den Kationenaustausch aus und beeinflusst die chemische Form von Mineralien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Typische, geographisch weit verbreitete Fossilien, die in der jeweiligen Gesteinsschicht häufig vorkommen bezeichnet man als ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leitfossilien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Man bezeichnet einen pflanzlichen Parasiten als Halbparasit , wenn ...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

er nur Wasser und darin gelöste Mineralstoffe von der Wirtspflanze bezieht aber noch selbst 

Photosynthese betreiben kann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann haben sich ungefähr die phylogenetischen Linien der Mensch und Schirmpansen voneinander getrennt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

vor 7 Millionen Jahren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

der berühmte Satz´ ´Nichts in der Biologie macht Sinn , es sei denn im Licht  der Evolution 

stammt von ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Theodosius Dobzansky

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Monogame Paarung der Eltern vorausgesetzt sind?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vollschwestern der Menschen zu 50% der Nacktmulle zu 50% und der Biene zu 75 % miteinander 

verwandt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Kammerauge entstand im Tierreich mehrfach unabhängig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eine nicht zufällige Veränderung der Zusammensetzung des Genpools entsteht durch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Selektion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum sterben Populationen auf kleine Flächen eher aus als auf großen Flächen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erhöhte Effekte der Umweltstochastizität auf kleineren Flächen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

die Entstehung einer Resistenz gegen Antibiotika bei Bakterien ist ein Bespiel für

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gerichtete Selektion

Lösung ausblenden
  • 107090 Karteikarten
  • 3122 Studierende
  • 47 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen ÖkoEvo Kurs an der Universität Duisburg-Essen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Die Beulenpest im 14 Jh. führte zu einem?

A:

Flaschenhalseffekt

Q:

Welche der folgenden Forscher/ innen hat sich Nicht im wesentlich mit sexueller Selektion auseinandergesetzt?

A:

Alfred Brehm

Q:

Warum müssen sich Bauern um den pH-Wert des Bodens kümmern ?

A:

der pH-Wert des Bodens wirkt sich auf den Kationenaustausch aus und beeinflusst die chemische Form von Mineralien

Q:

Typische, geographisch weit verbreitete Fossilien, die in der jeweiligen Gesteinsschicht häufig vorkommen bezeichnet man als ?

A:

Leitfossilien

Q:

Man bezeichnet einen pflanzlichen Parasiten als Halbparasit , wenn ...

A:

er nur Wasser und darin gelöste Mineralstoffe von der Wirtspflanze bezieht aber noch selbst 

Photosynthese betreiben kann

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wann haben sich ungefähr die phylogenetischen Linien der Mensch und Schirmpansen voneinander getrennt

A:

vor 7 Millionen Jahren

Q:

der berühmte Satz´ ´Nichts in der Biologie macht Sinn , es sei denn im Licht  der Evolution 

stammt von ?

A:

Theodosius Dobzansky

Q:

Monogame Paarung der Eltern vorausgesetzt sind?

A:

Vollschwestern der Menschen zu 50% der Nacktmulle zu 50% und der Biene zu 75 % miteinander 

verwandt

Q:

Welche Aussage ist richtig?

A:

Das Kammerauge entstand im Tierreich mehrfach unabhängig

Q:

Eine nicht zufällige Veränderung der Zusammensetzung des Genpools entsteht durch?

A:

Selektion

Q:

Warum sterben Populationen auf kleine Flächen eher aus als auf großen Flächen ?

A:

Erhöhte Effekte der Umweltstochastizität auf kleineren Flächen

Q:

die Entstehung einer Resistenz gegen Antibiotika bei Bakterien ist ein Bespiel für

A:

gerichtete Selektion

ÖkoEvo

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden ÖkoEvo
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen ÖkoEvo