Strafrecht BT at Universität Düsseldorf | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Strafrecht BT an der Universität Düsseldorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Strafrecht BT Kurs an der Universität Düsseldorf zu.

TESTE DEIN WISSEN
auf andere Weise der Freiheit berauben
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
jedes Tun oder Unterlassen, durch das ein Mensch unter vollständiger Aufhebung seiner Fortbewegungsfreiheit daran gehindert wird seinen Aufenthaltsort zu verlassen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Körperliche Misshandlung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
jede üble, unangemessene Behandlung die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit mehr als nur unerheblich beeinträchtigt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gesundheitsschädigung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
jedes Steigern oder Hervorrufen eines krankhaften Zustandes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einsperren
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
das Verhindern des Verlassens eines Raums durch äußere Vorrichtungen oder sonstige Vorkehrungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorsatz 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wollen der Tatbestandsverwirklichung in Kenntnis aller objektiven Merkmale
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fahrlässigkeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Außer Acht lassen der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entstellung (schwere Folge 227, 226 Nr3)
dauernd 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
äußere Gesamterscheinung wird in unästhetischer Weise verunstaltet.
für unbestimmt langen Zeitraum oder endgültig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Waffe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jeder Gegenstand, der dazu bestimmt ist erhebliche Verletzungen zuzufügen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
gefährliches Werkzeug
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
jeder Gegenstand, der nach seiner objektiven Beschaffenheit und Art der Verwendung im konkreten Fall dazu geeignet ist, Schaden zuzufügen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
hilflose Lage
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Situation in der eine drohende Gefahr besteht, aus der sich das Opfer nicht aus eigener Kraft befreien kann
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
andere gesundheitsschädliche Stoffe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
solche, die auf thermischem oder mechanischem Wege wirken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
beendeter Versuch (Rücktritt)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
wenn der Täter davon ausgeht, dass er alles Erforderliche zur Erfolgsherbeiführung getan hat
Lösung ausblenden
  • 251002 Karteikarten
  • 3309 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Strafrecht BT Kurs an der Universität Düsseldorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
auf andere Weise der Freiheit berauben
A:
jedes Tun oder Unterlassen, durch das ein Mensch unter vollständiger Aufhebung seiner Fortbewegungsfreiheit daran gehindert wird seinen Aufenthaltsort zu verlassen
Q:
Körperliche Misshandlung
A:
jede üble, unangemessene Behandlung die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit mehr als nur unerheblich beeinträchtigt
Q:
Gesundheitsschädigung
A:
jedes Steigern oder Hervorrufen eines krankhaften Zustandes
Q:
Einsperren
A:
das Verhindern des Verlassens eines Raums durch äußere Vorrichtungen oder sonstige Vorkehrungen 
Q:
Vorsatz 
A:
Wollen der Tatbestandsverwirklichung in Kenntnis aller objektiven Merkmale
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Fahrlässigkeit
A:
Außer Acht lassen der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt
Q:
Entstellung (schwere Folge 227, 226 Nr3)
dauernd 
A:
äußere Gesamterscheinung wird in unästhetischer Weise verunstaltet.
für unbestimmt langen Zeitraum oder endgültig

Q:
Waffe

A:
Jeder Gegenstand, der dazu bestimmt ist erhebliche Verletzungen zuzufügen
Q:
gefährliches Werkzeug
A:
jeder Gegenstand, der nach seiner objektiven Beschaffenheit und Art der Verwendung im konkreten Fall dazu geeignet ist, Schaden zuzufügen.
Q:
hilflose Lage
A:
Situation in der eine drohende Gefahr besteht, aus der sich das Opfer nicht aus eigener Kraft befreien kann
Q:
andere gesundheitsschädliche Stoffe
A:
solche, die auf thermischem oder mechanischem Wege wirken
Q:
beendeter Versuch (Rücktritt)
A:
wenn der Täter davon ausgeht, dass er alles Erforderliche zur Erfolgsherbeiführung getan hat
Strafrecht BT

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Strafrecht BT an der Universität Düsseldorf

Für deinen Studiengang Strafrecht BT an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Strafrecht BT Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Strafrecht BT I

Universität Würzburg

Zum Kurs
Strafrecht BT 2

Universität Greifswald

Zum Kurs
Strafrecht BT I

Universität Würzburg

Zum Kurs
Strafrecht BT I

Universität Bonn

Zum Kurs
Strafrecht BT I

Universität Osnabrück

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Strafrecht BT
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Strafrecht BT