Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für SOWI I Test Fragen an der Universität Düsseldorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen SOWI I Test Fragen Kurs an der Universität Düsseldorf zu.

TESTE DEIN WISSEN

Indikatoren...

  • ... kommen bei sozialwissenschaftlichen Messungen nur selten zum Einsatz.
  • ... sind Variablen, die stellvertretend für einen theoretischen Begriff (bzw. eine latente Variable) gemessen werden können.
  • ... geben Aufschluss über die Reliabilität der Messung.
  • ... spielen hinsichtlich der Validität einer Messung keine Rolle.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sind Variablen, die stellvertretend für einen theoretischen Begriff (bzw. eine latente Variable) gemessen werden können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind wesentliche Unterschiede zwischen Querschnitts- und kumulierten Querschnittserhebungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Es kann sozialer Wandel abgebildet werden
  • Es liegen Daten zu mehreren Zeitpunkten vor
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Gegeben ist die Variable „Bildungsabschluss“. Welche Rechenoperationen sind aufgrund des Skalenniveaus zulässig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Größer/Kleiner, Gleich und Ungleich


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet „Validität“ im Kontext der Gütekriterien von Messungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ergebnisse spiegeln die theoretischen Annahmen empirisch wider


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Unit-Nonresponse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Für einen Fall liegen keine Daten vor


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei einer „disproportional geschichteten Zufallsstichprobe“ hat jede Person einer Grundgesamtheit die gleiche Wahrscheinlichkeit ausgewählt zu werden. Stimmt das?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der Aussagen trifft auf das „Induktionsprinzip“ zu?

▪ Empirische Beobachtungen können zu Gesetzmäßigkeiten verallgemeinert werden
▪ Gesetzmäßigkeiten ermöglichen die empirische Vorhersage von Beobachtungen
▪ Das Hempel-Oppenheim-Schema ist eine andere Formulierung für "Induktionsprinzip" 

▪ Aufgrund von Basissätzen sind zweifelsfreie empirische Ableitungen möglich

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Empirische Beobachtungen können zu Gesetzmäßigkeiten verallgemeinert werden                  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

                                               

Welcher der folgenden Satztypen finden in den Sozialwissenschaften üblicherweise keine Anwendung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Präskriptive Sätze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet „Reliabilität“ im Kontext der Gütekriterien von Messungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ergebnisse können repliziert werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet „Objektivität“ im Kontext der Gütekriterien von Messungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ergebnisse sind personenunabhängig 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie möchten sich einen ersten Eindruck von den politischen Einstellungen von Wissenschaftler:innen machen. Welches Stichprobenziehungsverfahren bietet sich an?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Bewusste Auswahl (!)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche inhaltlichen/statistischen Probleme sind bei Querschnittserhebungen zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufgrund des Erhebungsverfahrens kann keine Kausalität gezeigt werden
  • Unklare Varianz der Variablen
  • Die Identifikation von Drittvariablen
Lösung ausblenden
  • 163161 Karteikarten
  • 2726 Studierende
  • 103 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen SOWI I Test Fragen Kurs an der Universität Düsseldorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Indikatoren...

  • ... kommen bei sozialwissenschaftlichen Messungen nur selten zum Einsatz.
  • ... sind Variablen, die stellvertretend für einen theoretischen Begriff (bzw. eine latente Variable) gemessen werden können.
  • ... geben Aufschluss über die Reliabilität der Messung.
  • ... spielen hinsichtlich der Validität einer Messung keine Rolle.
A:

sind Variablen, die stellvertretend für einen theoretischen Begriff (bzw. eine latente Variable) gemessen werden können.

Q:

Was sind wesentliche Unterschiede zwischen Querschnitts- und kumulierten Querschnittserhebungen?

A:


  • Es kann sozialer Wandel abgebildet werden
  • Es liegen Daten zu mehreren Zeitpunkten vor
Q:

 Gegeben ist die Variable „Bildungsabschluss“. Welche Rechenoperationen sind aufgrund des Skalenniveaus zulässig?

A:

Größer/Kleiner, Gleich und Ungleich


Q:

Was bedeutet „Validität“ im Kontext der Gütekriterien von Messungen?

A:

Ergebnisse spiegeln die theoretischen Annahmen empirisch wider


Q:

Was ist Unit-Nonresponse?

A:


  • Für einen Fall liegen keine Daten vor


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bei einer „disproportional geschichteten Zufallsstichprobe“ hat jede Person einer Grundgesamtheit die gleiche Wahrscheinlichkeit ausgewählt zu werden. Stimmt das?

A:

Nein

Q:

Welche der Aussagen trifft auf das „Induktionsprinzip“ zu?

▪ Empirische Beobachtungen können zu Gesetzmäßigkeiten verallgemeinert werden
▪ Gesetzmäßigkeiten ermöglichen die empirische Vorhersage von Beobachtungen
▪ Das Hempel-Oppenheim-Schema ist eine andere Formulierung für "Induktionsprinzip" 

▪ Aufgrund von Basissätzen sind zweifelsfreie empirische Ableitungen möglich

A:

Empirische Beobachtungen können zu Gesetzmäßigkeiten verallgemeinert werden                  

Q:

                                               

Welcher der folgenden Satztypen finden in den Sozialwissenschaften üblicherweise keine Anwendung?

A:

Präskriptive Sätze

Q:

Was bedeutet „Reliabilität“ im Kontext der Gütekriterien von Messungen?

A:

Ergebnisse können repliziert werden

Q:

Was bedeutet „Objektivität“ im Kontext der Gütekriterien von Messungen?

A:

Ergebnisse sind personenunabhängig 

Q:

Sie möchten sich einen ersten Eindruck von den politischen Einstellungen von Wissenschaftler:innen machen. Welches Stichprobenziehungsverfahren bietet sich an?

A:


  • Bewusste Auswahl (!)


Q:

Welche inhaltlichen/statistischen Probleme sind bei Querschnittserhebungen zu beachten?

A:
  • Aufgrund des Erhebungsverfahrens kann keine Kausalität gezeigt werden
  • Unklare Varianz der Variablen
  • Die Identifikation von Drittvariablen
SOWI I Test Fragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten SOWI I Test Fragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Fragen

Pomeranian Academy of Medicine in Szczecin

Zum Kurs
Fragen Teil 4

Universität Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden SOWI I Test Fragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen SOWI I Test Fragen