Öff. Recht - Grundrechte at Universität Düsseldorf

Flashcards and summaries for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Kunst (Art.5 III)

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

allgemeine Gesetze (Art. 5 II)

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Schema Art.3 

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Willkürformel (Art.3)

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

neue Formel

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Fallgruppen der Schutzpflichten

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Schutzbereich Art.1 I

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Streit:

Schutzbereich Art.2 I

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

"verfassungsmäßige Ordnung" Art.2 I

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

SB Allgemeines Persönlichkeitsrecht 

Art.2 I i.v.m. Art 1 I

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

3 Sphären Theorie zum allgemeinen Persönlichkeitsrecht 

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

SB Art.4 


Your peers in the course Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Öff. Recht - Grundrechte

Kunst (Art.5 III)

formaler Kunstbegriff:

Kunstwerk liegt vor, wenn es sich anerkannten Werktypen zuordnen lässt-

materieller Kunstbegriff:

wesentliches Kriterium ist die freie schöpferische Gestaltung, in der Eindrücke und Erlebnisse des Künstlers zum Ausdruck gebracht werden .

offener Kunstbegriff

Werk ist interpretationsfähig.

Selbstverständnis des Grundrechtsträgers relevant, alle drei Begriffe wirken nebeneinander

Öff. Recht - Grundrechte

allgemeine Gesetze (Art. 5 II)

Sonderrechtslehre:

allgemeine Gesetze sind solche, die sich nicht gegen eine bestimmte Meinung richten, also kein "Sonderrecht" gegen eine Meinung darstellen

Abwägungstheorie :

allgemeine Gesetze sind solche, welche ein Rechtsgut schützen, welches bei einer Güterabwägung in Gegensatz zu den rechten aus Art.5 I höher zu Gewichten ist.


--> gemischt Sonderrechts- Abwägungslehre:

allgemeine Gesetze sind solche, die sich nicht gegen das Grundrecht an sich oder gegen die Äußerung bestimmter Meinungen richten, sondern dem Schutz eines schlechthin -ohne Rücksicht auf eine Meinung- zu schützenden Rechtsgut dienen.

Öff. Recht - Grundrechte

Schema Art.3 

1. Subsidiarität

2.Rechtliche Ungleichheit

a)den Grundrechtsträger
benachteiligende Rechtslage

b)Vergleichbarkeit 

(selber Hoheitsträger + Genus proximum)

3. Rechtfertigung

a) Maßstab 

--> Willkürverbot + neue Formel

b)Verhältnismäßigkeitsprüfung 

--> Mittel-Zweck Relation 

-->Geeignetheit

-->Verhältnismäßigkeit i.E.S.

4.Ergebnis

Öff. Recht - Grundrechte

Willkürformel (Art.3)

Art.3 schützt stets gegen Willkür, d.h. Ungleichbehandlung ohne rational plausiblen Grund 

--> schwache Prüfung

Öff. Recht - Grundrechte

neue Formel

es müssen Umstände von solcher Art und solchem Gewicht vorliegen, dass sie eine Ungleichbehandlung rechtfertigen.


-->strenge Prüfung, wenn :

1.Ungleichbehandlung knüpft an Persönlichkeitsmerkmale an

2.Ungleichbehandlung wirkt sich auf grundrechtlich geschützte Freiheiten aus 


Öff. Recht - Grundrechte

Fallgruppen der Schutzpflichten

 1.Spezielle Schutzpflichten

2.Sicherheitsgewährleistung

3.Autonomieschutz

4.Ingerenz

5.Sonderstatus-Verhältnisse


Öff. Recht - Grundrechte

Schutzbereich Art.1 I

Objektformel:

wenn Mensch zu bloßem Objekt staatlichen Handels gemacht wird


Fallgruppen:
Menschenwürde auf das begrenzt, was auch absolut geschützt werden soll
-Deklassierung und Herabwürdigung von Personen
-Erniedrigung von Menschen
-Garantie des Existenzminim​ums

Kommunikationstheorie:

Mitglieder einer Gesellschaft versprechen sich gegenseitig ihre Menschenwürde anzuerkennen und zu achten



(Mitgifttheorie:)

Würde ist Menschen von Natur aus mitgegeben (Selbstbestimmung?)


(Leistungstheorie:)

Würde entsteht im Prozess freier Selbstdarstellung und gelungener Identitätsstiftung 

Öff. Recht - Grundrechte

Streit:

Schutzbereich Art.2 I

e.A.: Unterscheidung von irrelevantem und relevantem Verhalten für die Persönlichkeitsentwicklung


h.M.:alles ist erlaubt, was nicht verboten ist (auch Banalitäten)

Öff. Recht - Grundrechte

"verfassungsmäßige Ordnung" Art.2 I

die Gesamtheit aller Normen, die formell und materiell verfassungsmäßig sind

(Rechte anderer und Sittengesetz gehen darin auf)

Öff. Recht - Grundrechte

SB Allgemeines Persönlichkeitsrecht 

Art.2 I i.v.m. Art 1 I

a)Recht auf Selbstbestimmung (sein Schicksal eigenverantwortlich gestalten )

b)Recht auf Selbstbewahrung (Recht, sich abzuschirmen, zurückzuziehen)     -> 3 Sphären Theorie 

c)Recht auf Selbstdarstellung (Abwehrrecht gegen unerbetene öffentliche Darstellung )

Öff. Recht - Grundrechte

3 Sphären Theorie zum allgemeinen Persönlichkeitsrecht 

Intimsphäre : unantastbarer Kern des Persönlichkeitsrechts

-> kein Eingriff zulässig, keine Rechtfertigung


Privatsphäre :

Kreis der Familie und enger Freunde

-> Abwägung: Überwiegendes Interesse der Allgemeinheit erforderlich, Übermaßverbot !


Sozialsphäre :

öffentliches Leben der Person

-> weniger strenge Voraussetzungen bei der Abwägung 

Öff. Recht - Grundrechte

SB Art.4 


  • einheitlicher SB
  • Def Glaube 
  • forum internum/ forum externum
  • positive/ negative Religionsfreiheit
  • konturloser SB -> nur tatsächliche Religionen geschützt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Düsseldorf overview page

Bürgerliches Recht AT

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Öff. Recht - Grundrechte at the Universität Düsseldorf or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards