Niere at Universität Düsseldorf | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Niere an der Universität Düsseldorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Niere Kurs an der Universität Düsseldorf zu.

TESTE DEIN WISSEN

Vasa recta

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gefäße die aus den marknahen (juxtamedulären) Glomeruli in das Nierenmark ziehen und dieses mit Blut versorgen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufbau Nephron

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rinde:

Bowmannsche Kapsel mit Glomerulus > proximaler Tubulus Pars convoluta 


Mark: 

Henlesche Schleife bestehend aus: proximaler Tubulus pars recta > Intermediärtubulus > distaler Tubulus pars recta (zieht aus Mark in Rinde und ist an Bowmannsche Kapsel angelagert (juxtakriner Apparat))


Rinde:

distaler Tubulus pars convoluta > Verbindungstubulus > Sammelrohr

--> zieht wieder in Mark und münden am Ductus papillaris in das Nierenbecken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nierendurchblutung und Filtrationsmenge

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durchblutung: 15-25% des HZV (1,2L Blut/min oder 625 ml Plasma/min)

davon werden 20% in Glomeruli abgepresst (= 125 ml Primärharn/Ultrafiltrat pro Minute

180 L am Tag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Blut-Harn-Schranke

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schichten des Glomerulären Filters1. Endothel (von innen nach außen)

2. dreischichtige Basalmembran

3. Schlitzmembran zwischen den Fußfortsätzen der Podozyten (auf Fußfortsätzen Verzahnungen, die die Filtrationsfläche vergrößern)


Filtert nach Größe und Ladung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Proteinen besteht die Schlitzmembran zwischen den Podozyten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nephrine

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Siebkoeffizient Berechnung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konz Stoff im Ultrafiltrat

/ Konz Stoff im Blutplasma

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abhängigkeit von Molekülgröße Radius und Gewicht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

S. 17

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ladungsselektivität der Blut Harn Schanke

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gilt nur bei großen Molekülen, kleine nicht betroffen

glomerulärer Filter ist negativ geladen > hoher Siebkoeffizient für pos. geladene Stoffe, niedriger für negativ geladene 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auswirkungen Nephritis auf Filtration

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nephritis verändert die Wandladung des Filters -> keine Ladunsselektivität mehr gegeben sondern nur noch größenselektiv 

--> hierbei auch negativ geladene Proteine im Urin nachweisbar 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

effektiver Filtrationsdruck in Bowmannscher Kapsel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Peff= Pcap - pi cap - Pbow


Pcap = kapillärer Blutdruck nach Außen

pi cap = kolloidosmotischer Druck ausgehend von Plasmaproteinen (nach Innen)

hydrostatischer Druck ausgehend vom Interstitium der Bowmannschen Kapsel auf Kapillare 


(kolloidosmotischer Druck der Bowmannschen Kapsel kann vernachlässigt werden, da das Ultrafiltrat nahezu keine Proteine enthält)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

[Seite 22] Filtrationsdruck entlang einer Glomeruluskapillare (von vas afferens zu vas efferens)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- hydrostatischer Druck ausgehend von Kapillare: art. RR liegt am Anfang bei 48 mmHg und sinkt nur leicht im Verlauf auf 43 mmHg > muss so hoch gehalten werden, weil das für die Filtration und die Mark-versorgenden Vasa recta wichtig ist

- hydrostatische Druck ausgehend von der Bowmannschen Kapsel bleibt gleich

- der kolloidosmotische Druck steigt aufgrund der steigenden Konz. der Plasmaproteine 


kolloidosmotischer Druck und hydrostatischer Druck ausgehend von der Kapillare gleichen sich bei ca. 43 mmHg an (Filtrationsgleichgewicht)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nierengefäße Verlauf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

A. Interlobaris > A. arcuata > A. Interobularis > Vas afferens > (Glomerulus) > Vas Efferens > V. Interlobularis > V. arcuata > V. interlobaris

Lösung ausblenden
  • 262386 Karteikarten
  • 3428 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Niere Kurs an der Universität Düsseldorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Vasa recta

A:

Gefäße die aus den marknahen (juxtamedulären) Glomeruli in das Nierenmark ziehen und dieses mit Blut versorgen

Q:

Aufbau Nephron

A:

Rinde:

Bowmannsche Kapsel mit Glomerulus > proximaler Tubulus Pars convoluta 


Mark: 

Henlesche Schleife bestehend aus: proximaler Tubulus pars recta > Intermediärtubulus > distaler Tubulus pars recta (zieht aus Mark in Rinde und ist an Bowmannsche Kapsel angelagert (juxtakriner Apparat))


Rinde:

distaler Tubulus pars convoluta > Verbindungstubulus > Sammelrohr

--> zieht wieder in Mark und münden am Ductus papillaris in das Nierenbecken

Q:

Nierendurchblutung und Filtrationsmenge

A:

Durchblutung: 15-25% des HZV (1,2L Blut/min oder 625 ml Plasma/min)

davon werden 20% in Glomeruli abgepresst (= 125 ml Primärharn/Ultrafiltrat pro Minute

180 L am Tag

Q:

Blut-Harn-Schranke

A:

Schichten des Glomerulären Filters1. Endothel (von innen nach außen)

2. dreischichtige Basalmembran

3. Schlitzmembran zwischen den Fußfortsätzen der Podozyten (auf Fußfortsätzen Verzahnungen, die die Filtrationsfläche vergrößern)


Filtert nach Größe und Ladung 

Q:

Aus welchen Proteinen besteht die Schlitzmembran zwischen den Podozyten

A:

Nephrine

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Siebkoeffizient Berechnung

A:

Konz Stoff im Ultrafiltrat

/ Konz Stoff im Blutplasma

Q:

Abhängigkeit von Molekülgröße Radius und Gewicht

A:

S. 17

Q:

Ladungsselektivität der Blut Harn Schanke

A:

gilt nur bei großen Molekülen, kleine nicht betroffen

glomerulärer Filter ist negativ geladen > hoher Siebkoeffizient für pos. geladene Stoffe, niedriger für negativ geladene 

Q:

Auswirkungen Nephritis auf Filtration

A:

Nephritis verändert die Wandladung des Filters -> keine Ladunsselektivität mehr gegeben sondern nur noch größenselektiv 

--> hierbei auch negativ geladene Proteine im Urin nachweisbar 

Q:

effektiver Filtrationsdruck in Bowmannscher Kapsel

A:

Peff= Pcap - pi cap - Pbow


Pcap = kapillärer Blutdruck nach Außen

pi cap = kolloidosmotischer Druck ausgehend von Plasmaproteinen (nach Innen)

hydrostatischer Druck ausgehend vom Interstitium der Bowmannschen Kapsel auf Kapillare 


(kolloidosmotischer Druck der Bowmannschen Kapsel kann vernachlässigt werden, da das Ultrafiltrat nahezu keine Proteine enthält)

Q:

[Seite 22] Filtrationsdruck entlang einer Glomeruluskapillare (von vas afferens zu vas efferens)

A:

- hydrostatischer Druck ausgehend von Kapillare: art. RR liegt am Anfang bei 48 mmHg und sinkt nur leicht im Verlauf auf 43 mmHg > muss so hoch gehalten werden, weil das für die Filtration und die Mark-versorgenden Vasa recta wichtig ist

- hydrostatische Druck ausgehend von der Bowmannschen Kapsel bleibt gleich

- der kolloidosmotische Druck steigt aufgrund der steigenden Konz. der Plasmaproteine 


kolloidosmotischer Druck und hydrostatischer Druck ausgehend von der Kapillare gleichen sich bei ca. 43 mmHg an (Filtrationsgleichgewicht)

Q:

Nierengefäße Verlauf

A:

A. Interlobaris > A. arcuata > A. Interobularis > Vas afferens > (Glomerulus) > Vas Efferens > V. Interlobularis > V. arcuata > V. interlobaris

Niere

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Niere an der Universität Düsseldorf

Für deinen Studiengang Niere an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Niere Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Patho NIere

Akkon Hochschule

Zum Kurs
niere

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
Nieren

Hochschule für Gesundheit

Zum Kurs
Nieren

hochschule 21

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Niere
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Niere