Methodenseminar Literaturwissenschaft at Universität Düsseldorf

Flashcards and summaries for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Plagiate vermeiden


Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Umgang mit Informations- und Materialflut

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Lesestrategien

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Zeitplan erstellen

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Was muss noch berücksichtigt werden?

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Einleitung

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Hauptteil

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Schlussteil

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Stil

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Formalia

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Wie bekomme ich einen Titel trotzdem, ohne ihn kaufen zu müssen? Welche Schritte muss ich konkret unternehmen?

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

EZB

Your peers in the course Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Plagiate vermeiden


Vollplagiat 

Vollständiges Abschreiben und Einreichen einer fremden Arbeit. 

Übersetzungsplagiat 

Komplettes oder teilweises Übernehmen durch Übersetzen eines fremdsprachigen Textes ohne Angabe der Quelle. 

Copy & Paste Plagiat 

Teile aus fremden Werken werden wörtlich übernommen und nicht kenntlich gemacht. 

Paraphrasieren 

ohne Verweis Teile aus fremden Werken werden übernommen und dabei leicht angepasst, wörtlich umgestellt und ohne Angabe der Quelle verwendet. 

Ghostwriter-Plagiat 

Die durch eine fremde Person verfasste Arbeit wird unter Angabe des eigenen Namens eingereicht. 

Ideenplagiat 

Grundlegende Gedanken einer Arbeit werden übernommen, ohne die Quelle anzugeben. 

Strukturplagiat 

Aufbau und Struktur einer Arbeit werden ohne Quellenangabe aus einem fremden Werk übernommen. 

Mangelhaftes Zitieren 

Unvollständige und mangelhafte Angaben über die verwendeten Quellen oder fehlerhafte Anwendung von Zitierregeln (zum Beispiel: Titel wird im Literaturverzeichnis angegeben, allerdings an der entsprechenden Stelle im Text nicht kenntlich gemacht).

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Umgang mit Informations- und Materialflut

Primärliteratur festlegen

Erste Recherche und Sichtung von Sekundärliteratur zum weiteren Themenbereich -> Lit.liste anlegen und notieren, ob gesichtet und ob brauchbar oder unbrauchbar und warum

Eingrenzung und Spezifizierung der Suche nach Sekundärliteratur -> erneut Notizen in Lit.liste vornehmen, ggf. schon inhaltlichen Schwerpunkt des Texts erfassen

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Lesestrategien

Allein lesen (Methoden nach Intensivität geordnet)

Überfliegen -> nach Schlüsselbegriffen schauen

Absatz lesen (erster und letzter Satz)

Einleitung und Schluss sichten / lesen

Ausgewählte Kapitel bzw. Aufsätze sichten/ lesen

Ausgewählte Texte lesen und kurz zusammenfassen (max. 5 Sätze)

Ausgewählte Texte durcharbeiten und Querverweise zu anderen Texten erstellen

Ausgewählte Texte exzerpieren

Tipp: gemeinsames Lesen eines schwierigen Texts -> Diskussion von Kernkonzepten bzw. – begriffen, Erschließung schwieriger Passagen, des Argumentationsaufbaus des Texts oder der Autorenmeinung

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Zeitplan erstellen

Ideen sammeln

Thema eingrenzen und ausloten

Ersten Überblick von Sek.lit. recherchieren, sichten

Eigenen Ansatz für das Thema ausmachen und einlesen

Erneute tiefgreifende Lektüre des Primärkorpus

Spezifische Sek.lit. recherchieren, sichten und durcharbeiten

Struktur der eig. Argumentation bzw. Arbeit erstellen

Abfassen der Rohfassung

Überarbeiten der Rohfassung

Gegenlektüre durch Dritte

Überarbeiten der Endfassung

Drucken und fristegerechte Abgabe

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Was muss noch berücksichtigt werden?

Tatsächlich zum Schreiben zur Verfügung stehende Zeit (Schreiben als Job begreifen -> Verbindlichkeit)

Wann können Sie sich am besten konzentrieren? (Tageszeit, Ort)

Verbindliche Zeiten für die Bearbeitung festlegen

Zeit für andere Verpflichtungen einplanen

Termine für Rücksprache mit Betreuer als „Wegmarke“ -> Zeit für Ein- und Umarbeitungen nach dem Gespräch einplanen

Zeitfresser:

Zugänglichkeit Material, Fernleihe, Recherche im Ausland?

Themenbereich bekannt oder Einarbeitung notwendig?

Literaturlage übersichtlich? Zeitlich zu bewältigen?

Methoden bzw. Untersuchungsansatz vertraut?

Sichere Beherrschung von Fremdsprache und/oder Software?

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Einleitung

Ziel der Arbeit nennen

These nennen

Nennen Sie das Untersuchungskorpus. Begründen Sie, warum Sie sich gerade für dieses Korpus entschieden haben.

Stand der Forschungsliteratur: Welche Autoren haben schon zum Thema geforscht, welche Positionen/ Thesen vertreten Sie? (Literaturverweise als Kurzangabe im Fließtext angeben) An welche Positionen knüpfen Sie an und warum? Von welchen grenzen Sie sich ab? Warum?

Relevanz des Themas bzw. Ihrer These herausstellen

Überleitung zum Hauptteil

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Hauptteil

Theorieteil: Legen Sie Ihren theoretischen Ansatz dar. Erklären bzw. kommentieren Sie die von Ihnen zu Rate gezogenen Autoren/Forschungspositionen.

Anwendung der Theorie am Untersuchungskorpus und tiefgründige Analyse

Bei komparatistischer Anlage Ihrer Arbeit: Beachten Sie Analogien bzw. Unterschiede der Werke. Welche Intentionen liegen zu Grunde? Welche (Aus-)Wirkungen hat dies? usw.

Auf Überleitungen zwischen den einzelnen (Unter-)Kapiteln achten! -> Schaffen Sie argumentatorische Verbindungen zwischen den einzelnen Kapiteln.

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Schlussteil

konkrete Zusammenfassung der Ergebnisse (ggf. mit kurzem theoret. Verweis)

Fazit und persl. wissenschaftliche Bewertung

Ausblick (Fragestellungen, die sich daraus ergeben haben, aber hier aufgrund des begrenzten Umfangs bzw. der Fragestellung nicht behandelt werden konnten)

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Stil

fehlerfreies (!) Deutsch (bzw. in Italienisch, Französisch) in Grammatik, Orthographie, Ausdruck und Interpunktion

wissenschaftlich anspruchsvoller Stil (keine Umgangssprache)

Verwendung und Definition von Fachbegriffen und Konzepten (bestenfalls mit einem Verweis auf einen bestimmten Autor, an den Sie sich anlehnen)

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Hinweise zum Aufbau einer schriftlichen Arbeit

Formalia

Beachtung des Stylesheets

Literaturverzeichnis und Eigenständigkeitserklärung am Ende der Arbeit

Deckblatt und Inhaltsverzeichnis ohne Seitenzahl (sie werden aber mitgezählt), die Seitenzahlen beginnen auf der Seite der Einleitung (z.B. als Seite 3)

Methodenseminar Literaturwissenschaft

Wie bekomme ich einen Titel trotzdem, ohne ihn kaufen zu müssen? Welche Schritte muss ich konkret unternehmen?

Fernleihe (Einloggen in das Fernleihportal, nach dem Titel recherchieren, entsprechende Angaben in das Formular eingeben und abschließend bestellen; Kostenpunkt 1,50 Euro)/ Erwerbungsvorschlag (Titelinformationen etc. in das Formular eingeben. Der Vorgang kann länger dauern als eine Fernleihe.)

Methodenseminar Literaturwissenschaft

EZB

Elektronische Zeitschriftenbibliothek der HHU

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Düsseldorf overview page

Linguistik

VL Antike

Historical syntax

Texttransfer 2

Semantics 2

Semantics 3

Semantics 4

Semantics 4.2.

Semantics 5

Spanisch Vokabeln

Semantics 8

Semantics 9

Semantics 11.1

wisniewski terms

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Methodenseminar Literaturwissenschaft at the Universität Düsseldorf or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards