Experimentelle Mechanik at Universität Düsseldorf

Flashcards and summaries for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Nennen Sie 2 Teilgebiete der Stochastik.

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Nennen Sie Anwendungen in der Informatik und der Physik.

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Erläutern Sie das Ziegenproblem.

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Was ist das Geburtstagsproblem?

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Formel zum Satz des Bayes?

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Was ist das Simpson Paradoxon?

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen statistischer Analyse und deskriptiver und induktiver Statistik?

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Wie testet man Hypothesen? Erläutern Sie anhand der Diadema-Studie.

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Was ist lineare Regression?

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Welche Merkmale haben Zufallsexperimente?

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Was bedeutet die Häufigkeitsinterpretation der WK?

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Was ist die Wahrscheinlichkeit? Was ist das Ziel der Wahrscheinlichkeitsrechnung?

Your peers in the course Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf on StudySmarter:

Experimentelle Mechanik

Nennen Sie 2 Teilgebiete der Stochastik.
-Die Wahrscheinlichkeitstheorie
-Statistik ( deskriptiv und induktiv)

Experimentelle Mechanik

Nennen Sie Anwendungen in der Informatik und der Physik.
-Informatik: Kombinatorik, Machine/Deep Learning
-Physik: Datenanalyse

Experimentelle Mechanik

Erläutern Sie das Ziegenproblem.
Durch die Konditionelle Öffnung eines falschen Tores, steigt die Wahrscheinlichkeit den Preis zu gewinnen von 1/3 auf 2/3 wenn man die ursprüngliche Wahl ändert. Dies lässt sich durch Fallunterscheidung zeigen.

Experimentelle Mechanik

Was ist das Geburtstagsproblem?
Ein Problem, welches beschreibt ,dass die WK von 2 Menschen in einer Menge die am selben Tag Geburtstag haben so rapide ansteigt, dass bei 23 Personen die WK bereits bei 50% liegt.

Experimentelle Mechanik

Formel zum Satz des Bayes?
P(A|B) = P(B|A)P(A) / P(B)

Experimentelle Mechanik

Was ist das Simpson Paradoxon?
Es besagt, dass die WK der Summe aller Faktoren etwas anderes impliziert als die WK der einzelnen Faktoren. Dies kann zu Fehlinterpretation führen kann.

Experimentelle Mechanik

Was ist der Unterschied zwischen statistischer Analyse und deskriptiver und induktiver Statistik?
Die statistische Analyse nutzt sowohl die deskriptive als auch die induktive Statistik als Werkzeug, um bestimmte Hypothesen zu überprüfen. Die deskriptive Statistik untersucht Daten auf Regelmäßigkeiten und Merkmale und stellt diese dar, während die induktive Statistik von gegebenen Fakten neue erzeugen will.

Experimentelle Mechanik

Wie testet man Hypothesen? Erläutern Sie anhand der Diadema-Studie.
Zunächst wird die Hypothese formuliert, d.h. Erwartungswerte formuliert, die ein Test als Ergebnis liefern soll. Danach wird der Test durchgeführt und die Ergebnisse verglichen. Verhalten sich die Ergebnisse entgegen der Hypothese so ist diese abzulehnen, ansonsten anzuerkennen.

Experimentelle Mechanik

Was ist lineare Regression?
Mithilfe der linearen Regression kann man eine "Mittellinie" durch die Werte, welche von 2 Faktoren abhängen ziehen. Damit wird eine Tendenz bzw. ein Einflusspotential ermittelt.

Experimentelle Mechanik

Welche Merkmale haben Zufallsexperimente?
-Sie sind beliebig oft unter den selben Bedingungen wiederholbar
-der Ausgang ist nicht genau vorhersagbar
-es gibt mehr als ein mögliches Ereignis

Experimentelle Mechanik

Was bedeutet die Häufigkeitsinterpretation der WK?
Es bedeutet, dass man die WK eines Ereignisses mit der relativen Häufigkeit seines Auftretens gleichsetzen kann. z.B. beobachteter Münzwurf

Experimentelle Mechanik

Was ist die Wahrscheinlichkeit? Was ist das Ziel der Wahrscheinlichkeitsrechnung?
Die Wahrscheinlichkeit ist der Grad der Möglichkeit des Eintreten eines Ereignisses. Das Ziel der Wahrscheinlichkeitsberechnung ist es den Möglichkeiten Zahlen zuweisen zu können.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Düsseldorf overview page

Mikrobiologie

Professionelle Softwareentwicklung II

Machine Learning

Algorithmen und Datenstrukturen

Lineare Algebra I

Allgemeine und Anorganische Chemie

Programmierung

Analysis I

Rechnernetze

Allgemeine psychologie

Evolution

Ökologie

fachausdruecke oeko

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Experimentelle Mechanik at the Universität Düsseldorf or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards