Epidemiologische Methoden at Universität Düsseldorf | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Epidemiologische Methoden an der Universität Düsseldorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Epidemiologische Methoden Kurs an der Universität Düsseldorf zu.

TESTE DEIN WISSEN

Studientypen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Experimentell:

  • randomisierte, kontrollierte Studien

Nicht-experimentell:

  • Querschnitts-/ Prävalenzstudie
  • Kohortenstudie
  • Fall-Kontroll-Studie
  • Ökologische Studie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Reproduktionszahl (R)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wie viele Menschen infiziert infizierte Person im Durchschnitt?

  • R0 (Basisreproduktionszahl) : bei keiner Immunität, theoretischer Wert, sinnvoll zu Epidemiebeginn

R=1 endemischer Zustand, ohne Anstieg der Prävalenz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Querschnittsstudien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

alle Variablen beziehen sich auf einen Zeitpukt

▶️ Ermittlung bestimmter Merkmale (Deskriptive Studie)

! keine zeitliche Abfolge, kein Nachweis von Kausalität 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Längsschnittdaten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zeitliche Abfolge, prospektiv o retrospektive

erlauben analytische Ansätze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Latenzzeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zeit zwischen Infektion und Zeitpunkt ab dem andere infizieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Generationszeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zeit zwischen Infektion und anschließender Infizierung zweiter Person 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

serielles Intervall

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zeit zwischen Krankheitssymptomen P1 und Krankheitssymptomen infizierter P2

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mortalität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anzahl der Todesfälle im Verhältnis zur Bevölkerung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Letalität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anteil an Krankheit gestorbenen bezogen auf Erkrankte im gleichen Zeitraum

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

case fatality rate (CFR)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verhältnis zwischen Verstorbenen und Erkrankten

  • Berechnung Letalität anhand abgeschlossener Fälle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Übersterblichkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

beobachtete Sterblichkeit verglichen mit statistisch erwarteter Sterblichkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

relatives Risiko (RR)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Inzidenz Exponiert / Inzidenz nicht exponiert


RR = 1 : kein Unterschied

RR >1 : höheres Risiko für Exponiert (= Risikofaktor)

RR <1 : niedrigeres Risiko für Exponiert (= Schutzfaktor)

Lösung ausblenden
  • 262012 Karteikarten
  • 3427 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Epidemiologische Methoden Kurs an der Universität Düsseldorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Studientypen

A:

Experimentell:

  • randomisierte, kontrollierte Studien

Nicht-experimentell:

  • Querschnitts-/ Prävalenzstudie
  • Kohortenstudie
  • Fall-Kontroll-Studie
  • Ökologische Studie
Q:

Reproduktionszahl (R)

A:

wie viele Menschen infiziert infizierte Person im Durchschnitt?

  • R0 (Basisreproduktionszahl) : bei keiner Immunität, theoretischer Wert, sinnvoll zu Epidemiebeginn

R=1 endemischer Zustand, ohne Anstieg der Prävalenz

Q:

Querschnittsstudien

A:

alle Variablen beziehen sich auf einen Zeitpukt

▶️ Ermittlung bestimmter Merkmale (Deskriptive Studie)

! keine zeitliche Abfolge, kein Nachweis von Kausalität 

Q:

Längsschnittdaten

A:

zeitliche Abfolge, prospektiv o retrospektive

erlauben analytische Ansätze

Q:

Latenzzeit

A:

Zeit zwischen Infektion und Zeitpunkt ab dem andere infizieren

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Generationszeit

A:

Zeit zwischen Infektion und anschließender Infizierung zweiter Person 

Q:

serielles Intervall

A:

Zeit zwischen Krankheitssymptomen P1 und Krankheitssymptomen infizierter P2

Q:

Mortalität

A:

Anzahl der Todesfälle im Verhältnis zur Bevölkerung

Q:

Letalität

A:

Anteil an Krankheit gestorbenen bezogen auf Erkrankte im gleichen Zeitraum

Q:

case fatality rate (CFR)

A:

Verhältnis zwischen Verstorbenen und Erkrankten

  • Berechnung Letalität anhand abgeschlossener Fälle
Q:

Übersterblichkeit

A:

beobachtete Sterblichkeit verglichen mit statistisch erwarteter Sterblichkeit

Q:

relatives Risiko (RR)

A:

Inzidenz Exponiert / Inzidenz nicht exponiert


RR = 1 : kein Unterschied

RR >1 : höheres Risiko für Exponiert (= Risikofaktor)

RR <1 : niedrigeres Risiko für Exponiert (= Schutzfaktor)

Epidemiologische Methoden

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Epidemiologische Methoden an der Universität Düsseldorf

Für deinen Studiengang Epidemiologische Methoden an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Epidemiologische Methoden Kurse im gesamten StudySmarter Universum

neurobiologische Methoden

Medical School Hamburg

Zum Kurs
Molekularbiologische Methoden

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Epidemiologische Methoden
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Epidemiologische Methoden