Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für BW17 - Corporate Entrepreneurship an der Universität Düsseldorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BW17 - Corporate Entrepreneurship Kurs an der Universität Düsseldorf zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wieso ist Kontrolle wichtig für unternehmerische Unternehmen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Aufdecken von Fehlentwicklungen und falschen Annahmen
- Aufdecken von individuellem Fehlverhalten 

- Schaffung einer Datenbasis als Grundlage für Diskussionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die drei Dimensionen von Corporate Entrepreneurship?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Innovativität:
- Forschung & Entwicklung hat hohe Bedeutung
- viele neue Produkte
- Anbieten von Produkten mit tiefgreifenden Änderungen 

2. Proaktivität: 
- Starten Aktivitäten auf die Wettbewerber reagieren
- konkurrenzbetonende Haltung 

3. Risikobereitschaft: 
- Selbstsichere und aggressive Haltung
- folgen Entwicklungen, die nicht absehbar sind
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ergeben sich Innovationen nach Schumpeter?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Durch eine neue Kombination von bestehenden Informationen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die häufigsten Gründe dafür, dass Innovationen in Unternehmen nicht implementiert werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Fehlende Mittel in existierenden Budgets
- Skepsis der Geschäftsführung wegen mangelnder kurzfristiger Erfolgschancen
- Skepsis der Geschäftsführung wegen mangelnder Profitabilität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Arten von Innovationen gibt es generell?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Technologische Innovationen:
- bezieht sich auf neues Produkt, FuE

Produkt-Markt-Innovation: 
- bezieht sich auf neues Design, neue Werbung, Marktforschung

Administrative Innovation: 
- bezieht sich auf neues Managementsystem, neue Organisationsstruktur
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die vier Schritte in einem strukturierten Prozess zur Entwicklung von Innovationen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Ideengewinnung und -konkretisierung 
2. Konzeptdefinition
3. Konzeptbewertung und -selektion 
4. Markteinführung neuer Produkte 

--> UN, die so eine Struktur haben sind erfolgreicher als solche, die Innovationen dem Zufall überlassen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche etablierten Managementpraktiken hemmen unternehmerisches Verhalten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Fokus auf Effizienz und Rendite 
- Fokus auf standardisierte Regeln und Vorgehensweisen 
- Fokus auf Risikovermeidung 
- Fokus auf Vergangenheitsdaten bei Entscheidungen
- Fokus auf konforme Mitarbeiter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Arten von Innovationen gibt es gemäß der Innovation-Ambition-Matrix?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Kern-Innovation (bestehender Markt, bestehendes Produkt)

2. Benachbarte Innovation (benachbarter Markt, ergänzendes Produkt)

3. Radikale Innovation (neuer Markt, neues Produkt)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bewirkt Proaktivität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile (Pioniervorteile bzw. First-Mover-Vorteile):
- Erzielung von Erfahrungskurveneffekten 
- Schaffung einer temporären Monopolsituation 

- Aufbau von Wechselbarrieren

- Aufbau von Kundenbeziehungen

- Aufbau einer starken Marke 


Nachteile: 
- Konkurrenz kann in profitablen Marktphasen eintreten und so Kosten sparen 
- Konkurrenz kann sich sicherer sein, dass Innovation funktioniert (reduzierte Unsicherheit)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bewirkt risikobereites Verhalten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Varianz des Unternehmenserfolgs nimmt zu 
- Erfolg hängt jedoch von Zielsetzung und weiteren Aktivitäten ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was besagt das Innovations-Paradox?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Es besagt, dass unternehmerische Anstrengungen immer zu spät initiiert werden
 - Meistens gibt es in UN erst in der Reifephase Innovationsanstrengungen, obwohl es dann schon zu spät ist 
- CE sollte bereits in der Wachstumsphase in Unternehmen verankert werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Bedeutung hat der Begriff Entrepreneurship? Worin äußert sich Entrepreneurship? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Entrepreneurship = Kreation von etwas Neuem 

Dies kann sich äußern in:
1. Vermögensbildung
2. Gestaltung eines UN
3. Gestaltung von Innovationen 
4. Gestaltung von Veränderung
5. Arbeitsplatzbeschaffung
6. Wertschöpfung
7. Wachstum
Lösung ausblenden
  • 161273 Karteikarten
  • 2697 Studierende
  • 102 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BW17 - Corporate Entrepreneurship Kurs an der Universität Düsseldorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wieso ist Kontrolle wichtig für unternehmerische Unternehmen?
A:
- Aufdecken von Fehlentwicklungen und falschen Annahmen
- Aufdecken von individuellem Fehlverhalten 

- Schaffung einer Datenbasis als Grundlage für Diskussionen

Q:
Was sind die drei Dimensionen von Corporate Entrepreneurship?
A:
1. Innovativität:
- Forschung & Entwicklung hat hohe Bedeutung
- viele neue Produkte
- Anbieten von Produkten mit tiefgreifenden Änderungen 

2. Proaktivität: 
- Starten Aktivitäten auf die Wettbewerber reagieren
- konkurrenzbetonende Haltung 

3. Risikobereitschaft: 
- Selbstsichere und aggressive Haltung
- folgen Entwicklungen, die nicht absehbar sind
Q:
Wie ergeben sich Innovationen nach Schumpeter?
A:
- Durch eine neue Kombination von bestehenden Informationen
Q:
Was sind die häufigsten Gründe dafür, dass Innovationen in Unternehmen nicht implementiert werden?
A:
- Fehlende Mittel in existierenden Budgets
- Skepsis der Geschäftsführung wegen mangelnder kurzfristiger Erfolgschancen
- Skepsis der Geschäftsführung wegen mangelnder Profitabilität
Q:
Welche Arten von Innovationen gibt es generell?
A:
Technologische Innovationen:
- bezieht sich auf neues Produkt, FuE

Produkt-Markt-Innovation: 
- bezieht sich auf neues Design, neue Werbung, Marktforschung

Administrative Innovation: 
- bezieht sich auf neues Managementsystem, neue Organisationsstruktur
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sind die vier Schritte in einem strukturierten Prozess zur Entwicklung von Innovationen?
A:
1. Ideengewinnung und -konkretisierung 
2. Konzeptdefinition
3. Konzeptbewertung und -selektion 
4. Markteinführung neuer Produkte 

--> UN, die so eine Struktur haben sind erfolgreicher als solche, die Innovationen dem Zufall überlassen
Q:
Welche etablierten Managementpraktiken hemmen unternehmerisches Verhalten?
A:
- Fokus auf Effizienz und Rendite 
- Fokus auf standardisierte Regeln und Vorgehensweisen 
- Fokus auf Risikovermeidung 
- Fokus auf Vergangenheitsdaten bei Entscheidungen
- Fokus auf konforme Mitarbeiter
Q:
Welche Arten von Innovationen gibt es gemäß der Innovation-Ambition-Matrix?
A:
1. Kern-Innovation (bestehender Markt, bestehendes Produkt)

2. Benachbarte Innovation (benachbarter Markt, ergänzendes Produkt)

3. Radikale Innovation (neuer Markt, neues Produkt)
Q:
Was bewirkt Proaktivität?
A:
Vorteile (Pioniervorteile bzw. First-Mover-Vorteile):
- Erzielung von Erfahrungskurveneffekten 
- Schaffung einer temporären Monopolsituation 

- Aufbau von Wechselbarrieren

- Aufbau von Kundenbeziehungen

- Aufbau einer starken Marke 


Nachteile: 
- Konkurrenz kann in profitablen Marktphasen eintreten und so Kosten sparen 
- Konkurrenz kann sich sicherer sein, dass Innovation funktioniert (reduzierte Unsicherheit)
Q:
Was bewirkt risikobereites Verhalten?
A:
- Varianz des Unternehmenserfolgs nimmt zu 
- Erfolg hängt jedoch von Zielsetzung und weiteren Aktivitäten ab
Q:
Was besagt das Innovations-Paradox?
A:
- Es besagt, dass unternehmerische Anstrengungen immer zu spät initiiert werden
 - Meistens gibt es in UN erst in der Reifephase Innovationsanstrengungen, obwohl es dann schon zu spät ist 
- CE sollte bereits in der Wachstumsphase in Unternehmen verankert werden
Q:
Welche Bedeutung hat der Begriff Entrepreneurship? Worin äußert sich Entrepreneurship? 
A:
Entrepreneurship = Kreation von etwas Neuem 

Dies kann sich äußern in:
1. Vermögensbildung
2. Gestaltung eines UN
3. Gestaltung von Innovationen 
4. Gestaltung von Veränderung
5. Arbeitsplatzbeschaffung
6. Wertschöpfung
7. Wachstum
BW17 - Corporate Entrepreneurship

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BW17 - Corporate Entrepreneurship an der Universität Düsseldorf

Für deinen Studiengang BW17 - Corporate Entrepreneurship an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BW17 - Corporate Entrepreneurship Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Entrepreneurship

Universität Paderborn

Zum Kurs
Entrepreneurship

Universität Mainz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BW17 - Corporate Entrepreneurship
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BW17 - Corporate Entrepreneurship