MiBi Virologie Altfragen at Universität Des Saarlandes | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für MiBi Virologie Altfragen an der Universität des Saarlandes

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen MiBi Virologie Altfragen Kurs an der Universität des Saarlandes zu.

TESTE DEIN WISSEN

Die Diagnostik von CMV bei Immunsupprimierten beruht auf____ da____ bei Immunsupprimierten nicht aussagekräftig ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

PCR

ELISA

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Welches Medikament ist bei V.a. infektiöse Mononukleose kontraindiziert 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ampicillin, Amoxicillin (Anm.: wegen DD Streptokokkeninfektion; führt zu Arzneimittelexanthem) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen SIe zwei Lebendimpfstoffe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Masern

Mumps

Röteln

Varizellen

Rotavirus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Grundimmunisierung von Kindern gegen Rotaviren soll gemäß Stiko ab ____ begonnen werden  und erfolgt mit einem_____

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der 6. Lebenswoche

Lebendimpfstoff

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zellen bezeichnet man als professionell antigenpräsentierende Zellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Makrophagen

dendritische Zellen

B-Zellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zu welchem Zeitpunkt der Schwangerschaft sind Röteln für den Embryo am gefährlichsten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

<18SSW

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die 5 Immunglobulinklassen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

IgM, IgD, IgE, IgG, IgA

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Immunglobulinklasse entspricht dem membranständigen B-Zell-Rezeptor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

IgM

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie zwei Totimpfstoffe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tetanus, Diphterie, Pertussis, Hepatitis B, POlio, Influenza

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Ziel einer modernen HCV-Therapie ist ____ und wird als erfolgreich angenommen, wenn die HCV-RNA-PCR ____ nach Therapieende nicht mehr nachweisbar ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Ausrottung des Virus

12 Wochen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für den Nachweis bzw Ausschluss einer Virusinfektion des ZNS wird neben einer PCR sinnvollerweise die ____ eingesetzt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Liquordiagnostik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Bei einer Schwangeren kann Rötelnimmunität angenommen werden, wenn mindestens einer der beiden folgenden Umstände vorliegt (beide angeben!): 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) sie wurde 2x dokumentiert geimpft b) es liegt ein positiver Röteln-AK-Nachweis vor 

Lösung ausblenden
  • 149785 Karteikarten
  • 2427 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen MiBi Virologie Altfragen Kurs an der Universität des Saarlandes - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Die Diagnostik von CMV bei Immunsupprimierten beruht auf____ da____ bei Immunsupprimierten nicht aussagekräftig ist

A:

PCR

ELISA

Q:


Welches Medikament ist bei V.a. infektiöse Mononukleose kontraindiziert 

A:

Ampicillin, Amoxicillin (Anm.: wegen DD Streptokokkeninfektion; führt zu Arzneimittelexanthem) 

Q:

Nennen SIe zwei Lebendimpfstoffe

A:

Masern

Mumps

Röteln

Varizellen

Rotavirus

Q:

Die Grundimmunisierung von Kindern gegen Rotaviren soll gemäß Stiko ab ____ begonnen werden  und erfolgt mit einem_____

A:

der 6. Lebenswoche

Lebendimpfstoff

Q:

Welche Zellen bezeichnet man als professionell antigenpräsentierende Zellen?

A:

Makrophagen

dendritische Zellen

B-Zellen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Zu welchem Zeitpunkt der Schwangerschaft sind Röteln für den Embryo am gefährlichsten?

A:

<18SSW

Q:

Nennen Sie die 5 Immunglobulinklassen

A:

IgM, IgD, IgE, IgG, IgA

Q:

Welche Immunglobulinklasse entspricht dem membranständigen B-Zell-Rezeptor?

A:

IgM

Q:

Nennen Sie zwei Totimpfstoffe

A:

Tetanus, Diphterie, Pertussis, Hepatitis B, POlio, Influenza

Q:

Das Ziel einer modernen HCV-Therapie ist ____ und wird als erfolgreich angenommen, wenn die HCV-RNA-PCR ____ nach Therapieende nicht mehr nachweisbar ist

A:

die Ausrottung des Virus

12 Wochen

Q:

Für den Nachweis bzw Ausschluss einer Virusinfektion des ZNS wird neben einer PCR sinnvollerweise die ____ eingesetzt

A:

Liquordiagnostik

Q:


Bei einer Schwangeren kann Rötelnimmunität angenommen werden, wenn mindestens einer der beiden folgenden Umstände vorliegt (beide angeben!): 

A:

a) sie wurde 2x dokumentiert geimpft b) es liegt ein positiver Röteln-AK-Nachweis vor 

MiBi Virologie Altfragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang MiBi Virologie Altfragen an der Universität des Saarlandes

Für deinen Studiengang MiBi Virologie Altfragen an der Universität des Saarlandes gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten MiBi Virologie Altfragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

MiBi-Altfragen

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs
Mibi Altfragen

Freie Universität Berlin

Zum Kurs
Virologie Altklausurfragen

Universität Greifswald

Zum Kurs
Virologie Altfragen

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden MiBi Virologie Altfragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen MiBi Virologie Altfragen