Chirurgie at Universität Des Saarlandes | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Chirurgie an der Universität des Saarlandes

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Chirurgie Kurs an der Universität des Saarlandes zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage den N. radialis betreffend trifft NICHT zu? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im Rahmen des Karpaltunnelsyndroms ist der Nerv komprimiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Meningeome sind Tumore 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mit häufigem Verlust eines Chromosom 22

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei einer 29-jährigen Frau besteht seit 2 Jahren ein unerfüllter Kinderwunsch. Trotz regelmäßigem Geschlechtsverkehr hatte sich bei der Frau keine Schwangerschaft eingestellt. Bei der daraufhin eingeleiteten Diagnostik fand sich eine Hyperprolaktinämie bei einem im MRT nachgewiesenen Mikroprolaktinom (8mm Durchmesser). Eine Beeinträchtigung des Sehnerven konnte ausgeschlossen werden. Was ist bei der Patientin die Therapie der ersten Wahl? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Medikamentöse Therapie mit einem Dopaminagonisten (z.B. Cabergolin)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei Herrn S. wurde zur Senkung des Hirndrucks bei Z.n. Schädel-Hirn-Trauma eine Entlastungskraniektomie durchgeführt. Zur konservativen Behandlung des erhöhten Hirndrucks kommen verschiedene Medikamente in Betracht. Welches der folgenden Medikamente kommt am ehesten in Betracht? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mannitol 20%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Zeichen für eine Verletzung der Schädelbasis trifft NICHT zu? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lähmung des M. tibialis anterior

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welchem OP-Verfahren wird die Hinterwand des Leistenkanals von ventral mit einem Netz verstärkt? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

OP-Verfahren nach Lichtenstein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zur extrakraniellen Karotisstenose sind richtig? 

(1) Das Rezidivrisiko symptomatischer Stenosen >50% nach NASCET für eine cerebrale Ischämie innerhalb von 14 Tagen liegt bei 21%, innerhalb von 30 Tagen bei 28% und innerhalb von 12 Wochen bei 32% 

(2) Arteriosklerotische Stenosen führen zumeist durch arterio-arterielle Embolie zu einem Hirninfarkt, echte hämodynamische Infarkte sind seltener (25-35% der Fälle) 

(3) Sowohl das Stenosemaß nach NASCET, als auch das nach ECST ist gebräuchlich, die meisten Leitlinien empfehlen jedoch die Verwendung des NASCET-Maßes, da hierauf die Empfehlungen zur operativen Behandlung beruhen 

(4) Die CEA (Carotisendarteriektomie) soll bei Patienten mit einer 60-99%igen, asymptomatischen Carotisstenose erwogen werden, da das Schlaganfallrisiko bei diesen Patienten gering, aber statistisch signifikant reduziert wird 

(5) Patienten sollen nach einer CEA ASS einnehmen, eine Dauertherapie mit ASS soll nicht unterbrochen werden. Vor einer CEA ist die ASS-Einnahme aufgrund des perioperativen Blutungsrisikos nicht zu empfehlen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nur 1, 3, 4 und 5 sind richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unter einer Proktokolektomie mit Anlage eines Pouches (J-Pouch) versteht man: 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Resektion des gesamten Kolons und des Rektums unter Erhalt des Schließmuskels und Rekonstruktion der Kontinuität mittels sogenanntem Pouch (Reservoirbildung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Folgende Aussage ist NICHT korrekt: 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Freie abdominelle Luft im Röntgen bestätigt die Diagnose eines Ileus und muss zeitnah operativ versorgt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

. Welche Aussage zur Nebenschilddrüsenchirurgie trifft NICHT zu? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Goldstandard bei der Operation des primären Hyperparathyreoidismus ist die bilaterale zervikale Exploration und Darstellung aller Nebenschilddrüsen vor Resektion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen sind richtig? 

(1) Ein schmerzloser Ikterus ist meistens vereinbar mit einer gutartigen Gallenwegserkrankung 

(2) Eine chronische Pankreatitis kann die exo- und endokrine Pankreasfunktion beeinträchtigen 

(3) Die Letalität einer nekrotisierenden Pankreatitis ist grundsätzlich gering 

(4) Eine akute oder auch chronische Pankreatitis kann zum Pfortaderverschluss führen 

(5) Nach einer Whipple-Operation kann das Pankreas in seiner Funktion als exo- und endokrines Organ eingeschränkt sein

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2, 4 und 5 sind richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Indikation zur notfallmäßigen Nukleotomie besteht am ehesten bei 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kaudasyndrom 


Lösung ausblenden
  • 145916 Karteikarten
  • 2377 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Chirurgie Kurs an der Universität des Saarlandes - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Aussage den N. radialis betreffend trifft NICHT zu? 


A:

Im Rahmen des Karpaltunnelsyndroms ist der Nerv komprimiert

Q:

Meningeome sind Tumore 


A:

Mit häufigem Verlust eines Chromosom 22

Q:

Bei einer 29-jährigen Frau besteht seit 2 Jahren ein unerfüllter Kinderwunsch. Trotz regelmäßigem Geschlechtsverkehr hatte sich bei der Frau keine Schwangerschaft eingestellt. Bei der daraufhin eingeleiteten Diagnostik fand sich eine Hyperprolaktinämie bei einem im MRT nachgewiesenen Mikroprolaktinom (8mm Durchmesser). Eine Beeinträchtigung des Sehnerven konnte ausgeschlossen werden. Was ist bei der Patientin die Therapie der ersten Wahl? 


A:

Medikamentöse Therapie mit einem Dopaminagonisten (z.B. Cabergolin)

Q:

Bei Herrn S. wurde zur Senkung des Hirndrucks bei Z.n. Schädel-Hirn-Trauma eine Entlastungskraniektomie durchgeführt. Zur konservativen Behandlung des erhöhten Hirndrucks kommen verschiedene Medikamente in Betracht. Welches der folgenden Medikamente kommt am ehesten in Betracht? 


A:

Mannitol 20%

Q:

Welches Zeichen für eine Verletzung der Schädelbasis trifft NICHT zu? 


A:

Lähmung des M. tibialis anterior

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bei welchem OP-Verfahren wird die Hinterwand des Leistenkanals von ventral mit einem Netz verstärkt? 


A:

OP-Verfahren nach Lichtenstein

Q:

Welche Aussagen zur extrakraniellen Karotisstenose sind richtig? 

(1) Das Rezidivrisiko symptomatischer Stenosen >50% nach NASCET für eine cerebrale Ischämie innerhalb von 14 Tagen liegt bei 21%, innerhalb von 30 Tagen bei 28% und innerhalb von 12 Wochen bei 32% 

(2) Arteriosklerotische Stenosen führen zumeist durch arterio-arterielle Embolie zu einem Hirninfarkt, echte hämodynamische Infarkte sind seltener (25-35% der Fälle) 

(3) Sowohl das Stenosemaß nach NASCET, als auch das nach ECST ist gebräuchlich, die meisten Leitlinien empfehlen jedoch die Verwendung des NASCET-Maßes, da hierauf die Empfehlungen zur operativen Behandlung beruhen 

(4) Die CEA (Carotisendarteriektomie) soll bei Patienten mit einer 60-99%igen, asymptomatischen Carotisstenose erwogen werden, da das Schlaganfallrisiko bei diesen Patienten gering, aber statistisch signifikant reduziert wird 

(5) Patienten sollen nach einer CEA ASS einnehmen, eine Dauertherapie mit ASS soll nicht unterbrochen werden. Vor einer CEA ist die ASS-Einnahme aufgrund des perioperativen Blutungsrisikos nicht zu empfehlen

A:

Nur 1, 3, 4 und 5 sind richtig

Q:

Unter einer Proktokolektomie mit Anlage eines Pouches (J-Pouch) versteht man: 


A:

Eine Resektion des gesamten Kolons und des Rektums unter Erhalt des Schließmuskels und Rekonstruktion der Kontinuität mittels sogenanntem Pouch (Reservoirbildung)

Q:

Folgende Aussage ist NICHT korrekt: 


A:

Freie abdominelle Luft im Röntgen bestätigt die Diagnose eines Ileus und muss zeitnah operativ versorgt werden

Q:

. Welche Aussage zur Nebenschilddrüsenchirurgie trifft NICHT zu? 


A:

Goldstandard bei der Operation des primären Hyperparathyreoidismus ist die bilaterale zervikale Exploration und Darstellung aller Nebenschilddrüsen vor Resektion

Q:

Welche Aussagen sind richtig? 

(1) Ein schmerzloser Ikterus ist meistens vereinbar mit einer gutartigen Gallenwegserkrankung 

(2) Eine chronische Pankreatitis kann die exo- und endokrine Pankreasfunktion beeinträchtigen 

(3) Die Letalität einer nekrotisierenden Pankreatitis ist grundsätzlich gering 

(4) Eine akute oder auch chronische Pankreatitis kann zum Pfortaderverschluss führen 

(5) Nach einer Whipple-Operation kann das Pankreas in seiner Funktion als exo- und endokrines Organ eingeschränkt sein

A:

2, 4 und 5 sind richtig

Q:

Die Indikation zur notfallmäßigen Nukleotomie besteht am ehesten bei 


A:

Kaudasyndrom 


Chirurgie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Chirurgie an der Universität des Saarlandes

Für deinen Studiengang Chirurgie an der Universität des Saarlandes gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Chirurgie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

chirurgie

Medizinische Hochschule Hannover

Zum Kurs
chirurgie

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Chirurgie🔪🪢🩹

Université de Tunis El Manar

Zum Kurs
Chirurgie 1

Universität Leipzig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Chirurgie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Chirurgie