Economics at Universität der Bundeswehr München

Flashcards and summaries for Economics at the Universität der Bundeswehr München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Economics at the Universität der Bundeswehr München

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Wann ist ein Konsument indifferent zwischen 2 Gütern?

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Gegenteil von indifferent?

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Unterschied zw. Präferenzen und Budgetbeschränkung?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Bedeutung von Einkommens- und Substitutionseffekt bei Preisveränderung für Manager?

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Welche zwei Ansätze zur Gewinnmaximierung / Bedeutung Gewinnmaximierung für Manager?

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Gesetz der abnehmenden Grenzproduktivität

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Gesetz der abnehmenden GRtS?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Bedeutung Grenzkosten für Manager?

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Interpretation GE = P= GK

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Interpretation Shut Down Punkt?

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Shut Down Bewertung bei VK = 2100 FK = 3000 q = 100 P = 20

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Was bedeutet Null-ökonomischer Gewinn?

Your peers in the course Economics at the Universität der Bundeswehr München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Economics at the Universität der Bundeswehr München on StudySmarter:

Economics

Wann ist ein Konsument indifferent zwischen 2 Gütern?

Nutzen der beiden Güter gleich:  u (x) = u (y)

Economics

Gegenteil von indifferent?

Wenn ein Gut X zu einem Gut Y präferiert wird, dann bedeutet dies, dass der Nutzen von Gut X größer ist als von Gut Y : u (x) > u (y)

Economics

Unterschied zw. Präferenzen und Budgetbeschränkung?

-Konsumentenpräferenze:n erklärt uns was die Konsumenten möchten und wie viel Nutzen sie damit verbinden
-Die Budgetbeschränkung erläutert was Konsumenten sich leisten können, bei gegebenen Preisen

Economics

Bedeutung von Einkommens- und Substitutionseffekt bei Preisveränderung für Manager?

Vor allem der Substitutionseffekt ist dabei relevant, da er direkt zeigt, wie groß der Zuwachs an Konsum für das eigene Gut ist,

wohingegen der Einkommenseffekt wie eine
Markterweiterung wirkt und sich auf beide Güter auswirkt (vom anderen Gut wird im Rahmen des Einkommenseffekt auch mehr konsumiert).

Economics

Welche zwei Ansätze zur Gewinnmaximierung / Bedeutung Gewinnmaximierung für Manager?

Gewinnmaximierung von 2 Seiten angehen:

1) Die maximale Outputmenge bei
gegebenen Produktionskosten (analytische Analogie zur Budgetgeraden aus der Haushaltstheorie)

2)minimale Kosten bei einer gegebenen Outputmenge

Economics

Gesetz der abnehmenden Grenzproduktivität

Je mehr von einem Faktor eingesetzt wird, desto geringer wird die zusätzlich(!) produzierte Outputmenge sein

Economics

Gesetz der abnehmenden GRtS?

Bei steigendem Faktoreinsatz nimmt das Grenzprodukt dieses Faktors ab und die des weniger genutzten Faktors nimmt zu; somit sinkt die GRtS

Economics

Bedeutung Grenzkosten für Manager?

Für Produktionsentscheidungen (“Wie viel soll ich produzieren?”) ist es wichtig zu verstehen, wie die Kosten mit jeder weiteren Produktionseinheit steigen, also wie sich die Grenzkosten in Relation zum Grenzertrag (GE), i. d. R. der Marktpreis, verhalten. Das Verhältnis von GK zu GE ist das Entscheidungskriterium bzgl. der optimalen Ausbringungsmenge, um den Gewinn zu
maximieren.

Economics

Interpretation GE = P= GK

Interpretation:
Eine zusätzliche Einheit Output würde 0 Euro zum Profit beitragen bei der Outputmenge, bei der GK = GE gilt

Economics

Interpretation Shut Down Punkt?

Interpretation:
Wenn die Erlöse einer Firma mindestens die variablen Kosten decken, so ist eine kurzfristige Weiterproduktion sinnvoll, weil ein Teil der Fixkosten (fallen auch ohne q an) dadurch gedeckt wird. Ohne Weiterproduktion hätte die Firma alle FK zu tragen. Erst wenn die Erlöse nicht einmal mehr die VK decken, wäre es günstiger die Produktion einzustellen (Shut Down). Diese Situation, in der der Preis unterhalb der DVK liegt, ist eine Verlustsituation und deshalb wird NICHT langfristig weiterproduziert.

Economics

Shut Down Bewertung bei VK = 2100 FK = 3000 q = 100 P = 20

Berechnungsalternative 1:
π = E – VK – FK = P * q – VK – FK
π = 2000 – 2100 – 3000 = - 3100 < -3000 FK

Shut-Down Kosten: -3000; bei Weiterproduktion ist der Verlust -3100, also höher  günstiger Produktion zu schließen

Berechnungsalternative 2:

DVK = VK/q = 21, GK=GE=P=20
Schließung, da: DVK > P -> 21 > 20 => die DVK können nicht gedeckt werden und somit auch nicht die DFK

Economics

Was bedeutet Null-ökonomischer Gewinn?

Null-ökonomischer Gewinn heißt, dass der Unternehmer eine angemessen Kompensation für den Einsatz seiner persönlichen Ressourcen (seine Arbeitszeit, seine Kapitaleinlage) erhält.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Economics at the Universität der Bundeswehr München

Singup Image Singup Image

Food Economics at

TU München

Economics II at

TU München

Health Economics at

Universität St. Gallen

Energy Economics at

Leibniz Universität Hannover

Energy Economics at

Leibniz Universität Hannover

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Economics at other universities

Back to Universität der Bundeswehr München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Economics at the Universität der Bundeswehr München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login