Allgemeines Verwaltungsrecht at Universität Der Bundeswehr München | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Allgemeines Verwaltungsrecht an der Universität der Bundeswehr München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Allgemeines Verwaltungsrecht Kurs an der Universität der Bundeswehr München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Mit welcher Methode wird die Verwaltung definiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Subtraktionsmethode nach Otto Meyer:

  • Verwaltung = Staatsfunktionen – Legislative – Judikative
  • Unterscheidung in Gubernative und Administrative
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann das Verwaltungsrecht in die deutsche Rechtsordnung eingeordnet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verwaltungsrecht ist Teil des öffentlichen Rechts, als Abgrenzung zum Privatrecht. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird das Verwaltungsrecht intern untergliedert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Verwaltungsrecht teilt sich auf in das Allgemeine Verwaltungsrecht und das besondere Verwaltungsrecht.

Das allgemeine Verwaltungsrecht setzt dabei die Standards, die "typisch" sind für das Verwaltungshandeln, während das besondere Verwaltungsrecht sich mit einzelnen Teilbereichen der Verwaltung auseinandersetzt (z.B. Baurecht, Polizeirecht, etc.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bedeutung hat die Unterscheidung in Außen- und Innenrecht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Außenrecht behandelt die Beziehung zwischen Staat, Verwaltung und Bürger.

Innenrecht behandelt Prozesse und Beziehungen innerhalb der Verwaltung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgabenbereiche kommen der öffentlichen Verwaltung zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eingriffsverwaltung
    • Eingriff in Freiheit und Eigentum
    • Benötigt Ermächtigungsgrundlage (Gesetzesvorbehalt)
  • Fiskalverwaltung
    • Geschäftige Tätigkeit zur Bedarfsdeckung und Vermögendverwaltung -> meist privatrechtliches Handeln
  • Leistungsverwaltung
    • Zwei-Stufen-Theorie:
      • Klärung, ob Leistung erbracht wird -> meist ÖR
      • Klärung , wie Leistung erbracht wird -> privatrechtlich oder ÖR


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufsichtsbereiche werden in der Verwaltungshierarchie angewandt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Rechtsaufsicht
    • Rechtmäßigkeitskontrolle der Verwaltungsbehörden
  • Fachaufsicht
    • KOntrolle der Zweckmäßigkeit des Verwaltungshandelns
  • Dienstaufsicht
    • Zuständig für Personalangelegenheiten innerhalb der Verwaltung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Unterscheidung wird hinsichtlich der Verwaltungsträger gemacht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unmittelbare Staatsverwaltung -> getragen von Bund, Ländern, sowie deren untergeordneten Behörden


Mittelbare Staatsverwaltung -> bemächtigt durch die unmittelbare Staatsverwaltung, in Form von Körperschaften, Stiftungen und Anstalten öffentlichen Rechts, sowie Beliehenen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bedeutung hat die Zuständigkeit hinsichtlich des Verwaltungshandelns?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zuweisung von Kompetenzen, also Aufgaben und Befugnissen

  • Verwaltungsorganisatorische Ausprägung des Ressortprinzips
  • Vermeidung von Doppelzuständigkeiten aus verwaltungsökonomischen Gründen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen rechtlichen Status haben die Träger der mittelbaren Staatsverwaltung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Träger der mittelbaren Staatsverwaltung sind i.d.R. jur. Personen des öfftl. Rechts

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird unter einer Körperschaft verstanden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Körperschaften = jur. Personen öfftl. Rechts, welche mitgliedschaftlich verfasst sind
    1. Mitglieder müssen maßgeblichen Einfluss auf Gestaltung haben
  • Körperschaften werden durch oder aufgrund eines Gesetzes errichtet 
  • Verrichtung öfftl. Aufgaben mit Hoheitsmitteln
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird unter einer Anstalt verstanden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bestände an sachlichen oder persönlichen Mitteln mit besonderem öffentlichem Zweck
  • Zweck: Leistungen für Gesellschaft zur Verfügung stellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird unter Stiftungen verstanden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eigenständige und rechtsfähige Institution zur Verwaltung eines von einem Stifter übergebenen Bestands an Vermögenswerten für bestimmten Zweck
  • Stiftungen öfftl. Rechts stehen unter staatl. Aufsicht
Lösung ausblenden
  • 18327 Karteikarten
  • 458 Studierende
  • 31 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Allgemeines Verwaltungsrecht Kurs an der Universität der Bundeswehr München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Mit welcher Methode wird die Verwaltung definiert?

A:

Subtraktionsmethode nach Otto Meyer:

  • Verwaltung = Staatsfunktionen – Legislative – Judikative
  • Unterscheidung in Gubernative und Administrative
Q:

Wie kann das Verwaltungsrecht in die deutsche Rechtsordnung eingeordnet werden?

A:

Verwaltungsrecht ist Teil des öffentlichen Rechts, als Abgrenzung zum Privatrecht. 

Q:

Wie wird das Verwaltungsrecht intern untergliedert?

A:

Das Verwaltungsrecht teilt sich auf in das Allgemeine Verwaltungsrecht und das besondere Verwaltungsrecht.

Das allgemeine Verwaltungsrecht setzt dabei die Standards, die "typisch" sind für das Verwaltungshandeln, während das besondere Verwaltungsrecht sich mit einzelnen Teilbereichen der Verwaltung auseinandersetzt (z.B. Baurecht, Polizeirecht, etc.)

Q:

Welche Bedeutung hat die Unterscheidung in Außen- und Innenrecht?

A:

Außenrecht behandelt die Beziehung zwischen Staat, Verwaltung und Bürger.

Innenrecht behandelt Prozesse und Beziehungen innerhalb der Verwaltung.

Q:

Welche Aufgabenbereiche kommen der öffentlichen Verwaltung zu?

A:
  • Eingriffsverwaltung
    • Eingriff in Freiheit und Eigentum
    • Benötigt Ermächtigungsgrundlage (Gesetzesvorbehalt)
  • Fiskalverwaltung
    • Geschäftige Tätigkeit zur Bedarfsdeckung und Vermögendverwaltung -> meist privatrechtliches Handeln
  • Leistungsverwaltung
    • Zwei-Stufen-Theorie:
      • Klärung, ob Leistung erbracht wird -> meist ÖR
      • Klärung , wie Leistung erbracht wird -> privatrechtlich oder ÖR


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aufsichtsbereiche werden in der Verwaltungshierarchie angewandt?

A:
  • Rechtsaufsicht
    • Rechtmäßigkeitskontrolle der Verwaltungsbehörden
  • Fachaufsicht
    • KOntrolle der Zweckmäßigkeit des Verwaltungshandelns
  • Dienstaufsicht
    • Zuständig für Personalangelegenheiten innerhalb der Verwaltung
Q:

Welche Unterscheidung wird hinsichtlich der Verwaltungsträger gemacht?

A:

Unmittelbare Staatsverwaltung -> getragen von Bund, Ländern, sowie deren untergeordneten Behörden


Mittelbare Staatsverwaltung -> bemächtigt durch die unmittelbare Staatsverwaltung, in Form von Körperschaften, Stiftungen und Anstalten öffentlichen Rechts, sowie Beliehenen

Q:

Welche Bedeutung hat die Zuständigkeit hinsichtlich des Verwaltungshandelns?

A:

Zuweisung von Kompetenzen, also Aufgaben und Befugnissen

  • Verwaltungsorganisatorische Ausprägung des Ressortprinzips
  • Vermeidung von Doppelzuständigkeiten aus verwaltungsökonomischen Gründen
Q:

Welchen rechtlichen Status haben die Träger der mittelbaren Staatsverwaltung?

A:

Die Träger der mittelbaren Staatsverwaltung sind i.d.R. jur. Personen des öfftl. Rechts

Q:

Was wird unter einer Körperschaft verstanden?

A:
  • Körperschaften = jur. Personen öfftl. Rechts, welche mitgliedschaftlich verfasst sind
    1. Mitglieder müssen maßgeblichen Einfluss auf Gestaltung haben
  • Körperschaften werden durch oder aufgrund eines Gesetzes errichtet 
  • Verrichtung öfftl. Aufgaben mit Hoheitsmitteln
Q:

Was wird unter einer Anstalt verstanden?

A:
  • Bestände an sachlichen oder persönlichen Mitteln mit besonderem öffentlichem Zweck
  • Zweck: Leistungen für Gesellschaft zur Verfügung stellen
Q:

Was wird unter Stiftungen verstanden?

A:
  • Eigenständige und rechtsfähige Institution zur Verwaltung eines von einem Stifter übergebenen Bestands an Vermögenswerten für bestimmten Zweck
  • Stiftungen öfftl. Rechts stehen unter staatl. Aufsicht
Allgemeines Verwaltungsrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Allgemeines Verwaltungsrecht an der Universität der Bundeswehr München

Für deinen Studiengang Allgemeines Verwaltungsrecht an der Universität der Bundeswehr München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Allgemeines Verwaltungsrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

allgemeines verwaltungsrecht

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Zum Kurs
Allgemeines Verwaltungsrecht I

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Allgemeines Verwaltungsrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Allgemeines Verwaltungsrecht