Pflanzenmorphologie at Universität Bonn

Flashcards and summaries for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Homologe Organe

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Analoge Organe

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Taxonomie und Nomenklatur
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Prokaryonten

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Bakterien

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Cyanobakterien

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Archaebakterien
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Eukaryonten

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Pilze

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Zygomycetes - Jochpilze

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Ascomycetes - Schlauchpilze
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Basidiomycetes - Ständerpilze

Your peers in the course Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn on StudySmarter:

Pflanzenmorphologie

Homologe Organe
Organe, die sich auf das selbe Grundorgan zurückführen lassen

Pflanzenmorphologie

Analoge Organe
  • Organe ähnlicher Gestalt, die jedoch auf verschiedene Grundorgane zurückzuführen sind
    • Konvergenz: In Anpassung an die Umweltbedingungen entwickelte Ähnlichkeit der äußeren Gestalt

Pflanzenmorphologie

Taxonomie und Nomenklatur
Organismen mit gleichen oder ähnlichen Merkmalen werden zu eine Sippe zusammengefasst. Jede Sippe, die einen Namen erhält, ist ein Taxon (pl. Taxa).
Binäre Nomenklatur (Carl von Linné; 1751) Artname = Gattung + Art (wie Adjektive klein)

Pflanzenmorphologie

Prokaryonten
  • zelluläre Lebewesen, die keinen echten Zellkern besitzen, sondern 1 bis mehrere Kernäquivalente, sog. Nukleoide
  • Zellen der Prokaryonten werden als Protocyte bezeichnet; sie weisen eine geringe Kompartimentierung auf

Pflanzenmorphologie

Bakterien
  • Bakterien sind Einzeller, mit einer Größe zwischen 0.2 - 5 Mükrometer
  • Einteilung nach
    • morphologischen Formen: Kokken, Stäbchen, Spirillen
    • Stoffwechsel: aerob (brauchen Luftsauerstoff), anaerob ( müssen Ausschluss von Luftsauerstoff haben), fakultativ anaerob (beides)
    • Gramfärbung (gram-positiv/-negativ)
    • Begeiselung

Pflanzenmorphologie

Cyanobakterien
  • autotrophe Organismen, die zur Photosynthese befähigt sind
  • ein- bis vierzellig, Fäden bildend
  • gramnegativ, unbegeißelt
  • Toxinbildner

Pflanzenmorphologie

Archaebakterien
  • einzellige Organismen, die häufig an sehr extremen Standorten vorkommen
  • vielfältiger Aufbau der Zellwand; Muraminsäure, das typische Bauelement der Eubakterien, fehlt
  • häufig anaerob

Pflanzenmorphologie

Eukaryonten
  • Organismen mit echtem Zellkern, der vom Cytoplasma durch eine Zellmembran abgegrenzt wird
  • Zellen der Eukaryonten werden als Eucyte bezeichnet; sie weisen eine starke Kompartimentierung auf

Pflanzenmorphologie

Pilze
  • heterotrophe Organismen, die saprophytisch (ernähren sich von totem Material), parasitisch (klauen) oder symbiontisch (in symbiose) leben
  • Vegetationskörper ist ein fädiger Thallus; die Pilzfäden werden als Hyphen, deren Gesamtheit als Mycel bezeichnet
  • mannigfaltige Formen und Mechanismen der Vermehrung und Fortpflanzung dienen der Klassifikation der Pilze:
    • asexuell vermehen sich Pilze durch Sporenbildung, Sprossung oder Fragmentierung
    • sexuelle Fortpflanzung durch die Vereinigung von zwei Kernen
  • Fungi imperfecti: Pilze bei denen das sexuelle Stadium fehlt oder bei denen es noch nicht nachgewiesen wurde

Pflanzenmorphologie

Zygomycetes - Jochpilze
  • reichentwickeltes Mycel aus gewöhnlich unseptierten Hyphen
  • Zellwände aus Chitin
  • asexuelle Fortpflanzung durch Sporangiosporen
  • sexuelle Fortpflanzung durch Gametangiogamie (Gamestangien => Geschlechtsorgane)

Pflanzenmorphologie

Ascomycetes - Schlauchpilze
  • reichentwickeltes Mycel aus septierten Hyphen
  • Zellwände aus Chitin
  • asexuelle Fortpflanzung durch Konidiosporen
  • sexuelle Fortpflanzung durch Ascosporen, die im sog. Ascus gebildet werden
  • nur Keimzellen, verwachsen nicht alle Gametangien

Pflanzenmorphologie

Basidiomycetes - Ständerpilze
  • Mycel besteht aus septierten Hyphen
  • dauerhaftes dikaryotisches Mycel wächst zu hochorganisierten Fruchtkörpern heran
  • sexuelle Fortpflanzung durch Basidiosporen, die aus der sog. Basidie nach außen abgeschnürt werden

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn

Singup Image Singup Image

Pflanzenphysiologie at

Universität Hamburg

Pflanzenphysiologie 2 at

Universität Hamburg

Pflanzenphysiologie 3 at

Universität Hamburg

Morphologie at

Universität Bielefeld

Pflanzenphysiologie at

Universität Hamburg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Pflanzenmorphologie at other universities

Back to Universität Bonn overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Pflanzenmorphologie at the Universität Bonn or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login