Inklusion at Universität Bonn | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Inklusion an der Universität Bonn

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Inklusion Kurs an der Universität Bonn zu.

TESTE DEIN WISSEN
Geschichte: Entwicklung nach Bürli
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Exklusion
  • Seperation
  • Integration
  • Inklusion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte: Einzelfälle im 18. Jh.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Victor von Aveyron
  • Kaspar Hauser
  • Helene Keller
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte: 19. Jh.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • - Allgemeine Schulpflicht (18. Jh.)
  • - Beschulung behinderter Kinder
  • - Schule für körperlich behinderte Kinder (München)
  • - 'Verallgemeinerungsbewegung' (scheitert)
  • - Heil- und Erziehungsanstalten
  • - Ende 19. Jh. Hilfsschulwesen
  • - Fallstudien, Begriffe, Theorien
  • - Bsp. John Langdon Downs Einrichtung in Normansfield
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte: 20 Jh. (Deutschland)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • - Mehr Hilfsschulen
  • - Berührung von Reform- und Schulpädagogik
  • - Zwischen den Kriegen: Kontroverse (Europa & Nordamerika) über Tötung "schwachsinniger" Menschen
  • - 2. WK: Umsetzung (Aktion T4)
  • - Nach Krieg: Ausbau des Sonderschulwesens
  • - Selbsthilfeorganisationen
  • - Normalisierungsbewegung (aus Kanada)
  • - 1970er: integrativer Schulen
  • - 1994: Behinderte Teil Art. 3,3 GG
  • - 1995: Salamanca-Erklärung (UNESCO)
  • - 2006/8: UN-Behindertenrechtskonvention
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formen von Inklusion: Prävention
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. - SuS an Regelschulen erhalten ohne Feststellung SPF Unterstützung
  2. - Mehrebenenmodell der Prävention: 1. qualitativ hochwertiger Unterricht 2. Training in Gruppen 3. Individuelle Unterstützung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formen von Inklusion: Kooperation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Kooperation von Regel- & Förderschulen
- kein spezifisches Kozept gemeinsamen Unterrichts
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Praktische Formen von Inklusion an Schulen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Prävention
- Kooperation
- Einzelintegration
- Gemeinsamer Unterricht
- Schule mit Schulprofil 'Inklusion'
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formen von Inklusion: Einzelintegration
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Einzelne SuS mit SPF werden in Regelschule unterrichtet
- Auch mehrere SuS in einer Klasse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formen von Inklusion: Integration - Gemeinsamer Unterricht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Gruppen von SuS mit SPF werden in Regelschule unterrichtet, mit Sonderpädagogen
- Dies ist die am meisten praktizierte Form
- Dies ist daher ein gut erforschtes Modell
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formen von Inklusion: Schule mit Schulprofil 'Integration'
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Systemische Inklusion: Gemeinsamer Unterricht ist der Regelfall
- Pauschale Zuweisung von Ressourcen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schulische Inklusion in NRW seit 2018/19
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • - 'Schulen des gemeinsamen Lernens', die haben
  • - Konzept
  • - ca. 3 SuS mit SPF / Klasse
  • - Fortbildung des ganzen Kollegiums
  • - Inklusion Gymnasien: immer zielgleiche Förderung
  • - Ausnahme nur wenn, 
  • - keine 'Schule des gemeinsamen Lernens' vor Ort oder 
  • - Schulkonferenz beschließtes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte: Aspekte der Entwicklung der Sonderpädagogik in Europa
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Feststellung:
  • - Bildungsempfänglichkeit Behinderter
  • - Individuum seine Lebenslage
  • - Beitrag Behinderter für die Gesellschaft
Lösung ausblenden
  • 172440 Karteikarten
  • 2722 Studierende
  • 84 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Inklusion Kurs an der Universität Bonn - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Geschichte: Entwicklung nach Bürli
A:
  • Exklusion
  • Seperation
  • Integration
  • Inklusion
Q:
Geschichte: Einzelfälle im 18. Jh.
A:
  • Victor von Aveyron
  • Kaspar Hauser
  • Helene Keller
Q:
Geschichte: 19. Jh.
A:
  • - Allgemeine Schulpflicht (18. Jh.)
  • - Beschulung behinderter Kinder
  • - Schule für körperlich behinderte Kinder (München)
  • - 'Verallgemeinerungsbewegung' (scheitert)
  • - Heil- und Erziehungsanstalten
  • - Ende 19. Jh. Hilfsschulwesen
  • - Fallstudien, Begriffe, Theorien
  • - Bsp. John Langdon Downs Einrichtung in Normansfield
Q:
Geschichte: 20 Jh. (Deutschland)
A:
  • - Mehr Hilfsschulen
  • - Berührung von Reform- und Schulpädagogik
  • - Zwischen den Kriegen: Kontroverse (Europa & Nordamerika) über Tötung "schwachsinniger" Menschen
  • - 2. WK: Umsetzung (Aktion T4)
  • - Nach Krieg: Ausbau des Sonderschulwesens
  • - Selbsthilfeorganisationen
  • - Normalisierungsbewegung (aus Kanada)
  • - 1970er: integrativer Schulen
  • - 1994: Behinderte Teil Art. 3,3 GG
  • - 1995: Salamanca-Erklärung (UNESCO)
  • - 2006/8: UN-Behindertenrechtskonvention
Q:
Formen von Inklusion: Prävention
A:
  1. - SuS an Regelschulen erhalten ohne Feststellung SPF Unterstützung
  2. - Mehrebenenmodell der Prävention: 1. qualitativ hochwertiger Unterricht 2. Training in Gruppen 3. Individuelle Unterstützung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Formen von Inklusion: Kooperation
A:
- Kooperation von Regel- & Förderschulen
- kein spezifisches Kozept gemeinsamen Unterrichts
Q:
Praktische Formen von Inklusion an Schulen
A:
- Prävention
- Kooperation
- Einzelintegration
- Gemeinsamer Unterricht
- Schule mit Schulprofil 'Inklusion'
Q:
Formen von Inklusion: Einzelintegration
A:
- Einzelne SuS mit SPF werden in Regelschule unterrichtet
- Auch mehrere SuS in einer Klasse
Q:
Formen von Inklusion: Integration - Gemeinsamer Unterricht
A:
- Gruppen von SuS mit SPF werden in Regelschule unterrichtet, mit Sonderpädagogen
- Dies ist die am meisten praktizierte Form
- Dies ist daher ein gut erforschtes Modell
Q:
Formen von Inklusion: Schule mit Schulprofil 'Integration'
A:
- Systemische Inklusion: Gemeinsamer Unterricht ist der Regelfall
- Pauschale Zuweisung von Ressourcen
Q:
Schulische Inklusion in NRW seit 2018/19
A:
  • - 'Schulen des gemeinsamen Lernens', die haben
  • - Konzept
  • - ca. 3 SuS mit SPF / Klasse
  • - Fortbildung des ganzen Kollegiums
  • - Inklusion Gymnasien: immer zielgleiche Förderung
  • - Ausnahme nur wenn, 
  • - keine 'Schule des gemeinsamen Lernens' vor Ort oder 
  • - Schulkonferenz beschließtes
Q:
Geschichte: Aspekte der Entwicklung der Sonderpädagogik in Europa
A:
Feststellung:
  • - Bildungsempfänglichkeit Behinderter
  • - Individuum seine Lebenslage
  • - Beitrag Behinderter für die Gesellschaft
Inklusion

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Inklusion
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Inklusion