Anatomie Des Menschen at Universität Bonn | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Anatomie des Menschen an der Universität Bonn

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Anatomie des Menschen Kurs an der Universität Bonn zu.

TESTE DEIN WISSEN

zwillingswadenmuskel (M.gastrocnemius)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-setzt oberhalb des Kniegelenks an und ist daher zweigelenkig( Beanspruchung bei Beugung des Kniegelenks)

-Plantarflexion & supination im Sprunggelenk, Flexion im Kniegelenk


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zweiköpfiger Armbeuger (M. biceps brachii)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- macht ca 33,3% des Gesamtumfangs des Oberarms aus (M. triceps brachii also 66,6%)

-für Beugung im Ellenbiogengelenk verantwortlich

-langer und kurzer Kopf (Caput longum/ breve)

-Flexion im Ellenbogengelenk und Supination Unterarm, Anteversion, Adduktion, Abduktion und Innenrotation des Oberarms




Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dreiköpfiger Armstrecker (M. triceps brachii)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-idealerweise Übungen ausführen, die alle drei Köpf des Trizeps benaspruchen

-mittlerer Kopf ist unter langem Kopf versteckt

-Funktion: Extension im Ellenbogengelenk, Adduktion und Retroversion des Oberarms

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Oberarmmuskel (M. brachialis)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-stärkster Beuger im Ellenbogengelenk und liegt hinter M. biceps brachii

-Funktion: Flexion im Ellenbogengelenk

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ulnarer Handgelenksbeuger ( M. flexor carpi ulnaris)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Felxion und Ulnarabduktion des Handgelenk (Abduktion zur Elle hin)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ulnarer Handgelenksstrecker

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Extension und Ulnarabduktion im Handgelenk


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

gerader Bauchmuskel (M.rectus abdominis)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Zwischensehnen unterbrechen den Muskel und sorgen daher für Sixpack (kann auch anatomisch kein Sixpack geben)

-Funktion: Flexion der Wirbelsäule, Stabiliseriung des Beckens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Querverlaufende Bauchmuskulatur (M: transversus abdominis)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Kompression Abdomeninhalt, Rotation WS

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Großer Brustmuskel (M.pectoralis major)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-drei verschiedene Anteile, die durch versch. Übungen stimuliert werden können

-bei vielen Druckübungen genutzt 

Funktion: Bewegung des Armes nach vorne, seiltiches Heranziehen des Armes zum Körper, Drehbewegung des Armes im Schultergelenk nach innen



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kurzer Schenkelanzieher (M. adductor brevis)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 -Adduktion und Außenrotation im Hüftgelenk

-Unterstützung der Flexion im Hüftgelenk bis 40 Grad

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

zweiköpfiger Beinbeuger (M. biceps femoris)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Teil der ischiocruralen Muskulatur (hamstring) und Antagonist zum vierköpfigen beinstreckert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Großer Gesäßmuskel (M. gluteus maximus)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-nach Volumen größter und kräftigster Muskel im Körper

-bei allen Übungen, die Hüftstreckung erfordern genutzt

-Funktion: Extension und Außenrotation Hüftgelenk, Stabilistion Becken, Oberflächlicher teil: Abduktion Hüftgelenk, Tiefer Teil: Adduktion Hüftgelenk

Lösung ausblenden
  • 335727 Karteikarten
  • 4065 Studierende
  • 89 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Anatomie des Menschen Kurs an der Universität Bonn - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

zwillingswadenmuskel (M.gastrocnemius)

A:

-setzt oberhalb des Kniegelenks an und ist daher zweigelenkig( Beanspruchung bei Beugung des Kniegelenks)

-Plantarflexion & supination im Sprunggelenk, Flexion im Kniegelenk


Q:

Zweiköpfiger Armbeuger (M. biceps brachii)

A:

- macht ca 33,3% des Gesamtumfangs des Oberarms aus (M. triceps brachii also 66,6%)

-für Beugung im Ellenbiogengelenk verantwortlich

-langer und kurzer Kopf (Caput longum/ breve)

-Flexion im Ellenbogengelenk und Supination Unterarm, Anteversion, Adduktion, Abduktion und Innenrotation des Oberarms




Q:

Dreiköpfiger Armstrecker (M. triceps brachii)

A:

-idealerweise Übungen ausführen, die alle drei Köpf des Trizeps benaspruchen

-mittlerer Kopf ist unter langem Kopf versteckt

-Funktion: Extension im Ellenbogengelenk, Adduktion und Retroversion des Oberarms

Q:

Oberarmmuskel (M. brachialis)

A:

-stärkster Beuger im Ellenbogengelenk und liegt hinter M. biceps brachii

-Funktion: Flexion im Ellenbogengelenk

Q:

Ulnarer Handgelenksbeuger ( M. flexor carpi ulnaris)

A:

-Felxion und Ulnarabduktion des Handgelenk (Abduktion zur Elle hin)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ulnarer Handgelenksstrecker

A:

-Extension und Ulnarabduktion im Handgelenk


Q:

gerader Bauchmuskel (M.rectus abdominis)

A:

-Zwischensehnen unterbrechen den Muskel und sorgen daher für Sixpack (kann auch anatomisch kein Sixpack geben)

-Funktion: Flexion der Wirbelsäule, Stabiliseriung des Beckens

Q:

Querverlaufende Bauchmuskulatur (M: transversus abdominis)

A:

-Kompression Abdomeninhalt, Rotation WS

Q:

Großer Brustmuskel (M.pectoralis major)

A:

-drei verschiedene Anteile, die durch versch. Übungen stimuliert werden können

-bei vielen Druckübungen genutzt 

Funktion: Bewegung des Armes nach vorne, seiltiches Heranziehen des Armes zum Körper, Drehbewegung des Armes im Schultergelenk nach innen



Q:

Kurzer Schenkelanzieher (M. adductor brevis)

A:

 -Adduktion und Außenrotation im Hüftgelenk

-Unterstützung der Flexion im Hüftgelenk bis 40 Grad

Q:

zweiköpfiger Beinbeuger (M. biceps femoris)

A:

-Teil der ischiocruralen Muskulatur (hamstring) und Antagonist zum vierköpfigen beinstreckert

Q:

Großer Gesäßmuskel (M. gluteus maximus)

A:

-nach Volumen größter und kräftigster Muskel im Körper

-bei allen Übungen, die Hüftstreckung erfordern genutzt

-Funktion: Extension und Außenrotation Hüftgelenk, Stabilistion Becken, Oberflächlicher teil: Abduktion Hüftgelenk, Tiefer Teil: Adduktion Hüftgelenk

Anatomie des Menschen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Anatomie des Menschen an der Universität Bonn

Für deinen Studiengang Anatomie des Menschen an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Anatomie des Menschen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Anatomie und Physiologie des Menschen

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Zum Kurs
Modul 6 Anatomie des Menschen

Deutsche Sporthochschule Köln

Zum Kurs
Anatomie und Physiologie des Menschen

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Zum Kurs
Anatomie des Menschen 2.S. EW

Universität Hohenheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Anatomie des Menschen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Anatomie des Menschen